Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Umstellung von WIn2000 auf Win2008 mit hürden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: schnulli81

schnulli81 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.02.2009, aktualisiert 22:16 Uhr, 2929 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen habe eine frage,

habe bei einem Kunden folgende Situation 5 Server Windows 2000 jeder unterschiedliche aufgaben.

Problem:

Kunde will 5 x neue Server mit WIndows 2008. Aber das System soll komplett parallel aufgebaut werden und erst soll alles fertig gemacht werden bevor das neue System scharf geschaltet wird. Nun meine Frage habe die WIn2008 Server alle aufgesetzt mit den gleichen Namen und den gleichen IP´s wie die alten. Active Directory auch aufgesetzt mit dem selben Domain Namen wie das alte System.

Was ich mir ersparen möchte ist die komplette Anbindung alles Client in dieser neuen Domain am Umzugs Tag, ich meine die Benutzer alle neu anlegen sind ja kleinigkeiten aber alle raus aus der DOmain und wieder rein und dann alle Profile noch kopieren und das bei 30 Rechnern, sorry das wird nicht wirklich toll. Nun meine Frage gibt es eine möglichkeit die COmputerkonten auf der alten Domain zu exportieren und in der neuen wieder zu importieren oder muss ich wirklich einen von den neuen Server in die Alte Domain anbinden dann Replizieren und dann die neuen Server mit einbinden??

Wäre wirklich Sau nett wenn einer Tipps hätte für mich

bis bald

Schnulli
Mitglied: TK8782
06.02.2009 um 23:12 Uhr
Hört sich ja ziemlich heftig an, aber ich vermute mal, dass das nicht so einfach funktionieren wird, da ich denke, dass sich die Active Directory Struktur von Windows 2000 doch ziemlich von der von Windows 2008 unterscheidet.
Da wäre es meiner Meinung nach das sinnvollste wenn man das komplett neu aufsetzt, da ich denke, dass man damit einfach am besten die Fehlerquellen ausschließen kann.

Aber wenn das auch anders geht, dann würds mich auf jeden Fall interessieren!

Aber wieso habt ihr bei 5 Servern mit neuer Hardware die nicht einfach virtualisiert? Bringt jetzt zwar nix in punkto aufsetzen, aber wenn eh schon neue Hardware gekauft wird, dann doch lieber 2 Powerserver zum redundanten virtualisieren, als 5 Einzelkisten! Oder net?
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
07.02.2009 um 10:15 Uhr
Hi,

das hätte ich anders gemacht.
Einer der neuen Server mit neuem Namen aufsetzen und als zusätzlichen DC in die 2000er Domäne (adprep usw... siehe div. Tutorials).
Damit hast Du alle Computer-, Benutzerkonten und die Domäne übernommen (eine neue Domain mit gleichem Namen bringt überhaupt nix).
Die Frage ist eh warum die neuen Server die gleichen Namen bekommen. Die Programme wirst Du sowieso alle neu installieren müssen.

Bei den Clients musst Du dann nur die DNS-Einstellungen ändern. Aber bei 30 Clients hast Du evtl DHCP im Einsatz dann ist das ja auch gegessen. Inwieweit die Programme an den PC angepasst werden müssen kann ich nicht beurteilen. Laufwerksbuchstaben etc. können über das Loginscript abgefackelt werden.

So oder so ... viel Arbeit (aber nicht soviel wie alle 30 Clients neu in die Domäne hängen).

Ach ja ... um die eigentliche Frage zu beantworten. Computerkonten exportieren und importieren geht so nicht.

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: schnulli81
08.02.2009 um 13:23 Uhr
ok soweit so gut,

angenommen ich würde mir einen "temporären" Server basteln den ich mit in die alte Domain hänge und replizieren lasse, und dann diesem temporären Server mit den replizierten Daten die neuen Server hinzufügen würde? ich mein noch ist nichts verloren Image drauf auf die 5 neuen Server und gut dann hab ich win2008 grundinstallation mit allen Treibern und Updates. dann wäre die AD am schluss auf allesn Servern ich würde den temporären Server aus der Domain raus werfen und gut oder???
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
08.02.2009 um 17:35 Uhr
Hi,

genau so gehts auch.

Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: schnulli81
21.02.2009 um 19:00 Uhr
hi all,

erstmal danke für die Hilfe.

ALso kurz zum Ergebnis habe folgendes getan:

1. Habe von allen alten Server ein Acronis Image gezogen
2. Habe mit VMWare Converter alle Maschinen Virtualiesiert -- > einwandfrei
3. Habe 2 der alten Server aus Domain geschmissen, sodass ich nur noch einen virtuellen Fileserver und einen virtuellen Exchange Server hatte
4. Active Directory angepasst mit WIn2008 CD
5. Einen von den neuen Server mit in die Domain gehangen
6. AUf Replizierung gewartet -- > OK
7. Alle 5 Rollen auf 2008 er Maschien übertragen
8. FIleserver auch aus Domain geschmissen
9. 2. Neuen Server mit win2008 installiert + Exchange 2007
10. alten und neuen Server bekannt gemacht + Postfächer von EX2000 auf 2007 geschoben
11. alten Exchange Server aus Domain entfernt
12. Restliche 3 Server mit win2008 installiert + in Domain auf genommen

Hört Sich alles nach viel an aber ich musste das Alt System nicht weiter anfassen und jetzt können sich die Software Leute erstmal auslassen an dem System bis alles läuft dann nur noch Daten kopieren und Mail Daten nochmal übernehmen und gut ist.

Bis Bald

Schnulli
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Voice over IP
gelöst Wie war das nochmal mit FritzBox und DECT bei Umstellung auf VoIP (17)

Frage von Realbilly zum Thema Voice over IP ...

Windows Server
SBS 2011 Umstellung der CA auf SHA2 (12)

Frage von GASTK0NT0 zum Thema Windows Server ...

TK-Netze & Geräte
gelöst Internetanschluss Umstellung von ISDN und ADSL auf reinen IP Anschluss (61)

Frage von Dobby zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...