Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Umstieg von WIn2k Server auf WinXP Prof

Frage Internet

Mitglied: Sen

Sen (Level 1) - Jetzt verbinden

29.08.2005, aktualisiert 15:53 Uhr, 4215 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo alle miteinandern! Ich sitze hier bei einer Firma die momentan folgende Netwerkkonfiguration hat:

9 Arbeitsstationen mit BS von Win ME bist XP und einen Server mit Windows2000 SmallBusiness Server der als Domaincontroller fungiert, auf dem ein Exchange 5.5 Server läuft und ein DNS.

Das Problem an der ganzen sache ist das das ganze Netz hier einfach viel zu überladen und übertrieben ist für die Anforderungen die daran gestellt werden.

Die Mitarbeiten arbeiten immer an den selben Rechnern und nutzen keine Userprofil Accounts auf dem Server, alles wird Extren auf den Arbeitsstationen abgelegt, es besteht auch kein bedarf an Heimlichtuerein heist es ist nicht von nöten bestimmet Dateien nur bestimmten leuten im Netz zugänglich zu machen da ja wie gesagt eh fast alles Extern gelagert wird.
Zum anderen soll ich eine VPN Verbindung zwischen diesem Netzwerk und einem erheblich einfach sturuktureirterm aufbauen So, das beide wie ein einzelnes in der Netzwerkumgebung miteinandern verschmelzen. (dafür habe ich OpenVPN gewählt)

Daher habe ich vor den "Server" zu ersetzen mit einer WindowsXP Prof Maschine auf der KEN3 die arbeit des (momentan mit 9Gig logfiles zugemüllten da Backup anscheindend nicht richtig arbeitet) Exchange servers übernimmt. Und die Rechner einfach in eine Arbeitsgruppe einzubinden um sie auch erheblich höhere Transparents innerhalb des Netzwerkes zu erlangen.
(Eines des hauptprobleme am bestehenden ist das die gesammte Netzstrukur so vollgemüllt und verwirrend ist das es ständig zu probleme mit z.b. dem Exchange kommt. und ein eifacheres netzwerk mit weniger "drumherum" ist nunmal auch erheblich fehlerunanfälliger)

Die einzige Frage die sich mir nur aufdrängt ist ob es eine möglichkeit gibt die Daten des Exchanges Servers irgetnwie 1zu1 in den Ken3 zu übernehmen (oder wenigstens die des letzten halben jahres) oder wenigstens sämtliche Email + Anhänge des Exchange Servers so zu exportieren das sie später von einer DVD etc. mit Outlook eingelesen werden können?

Was sagt ihr zu der ganzen sache ? lieber doch den Win2k lassen ? oder eventuell ein upgrade auf WIn2003 ? Wobei das die Sache sicherlich nicht unbedingt erleichtern würde...

Währe für meinungen und Tipps dankbar.
Mitglied: hanswurscht
29.08.2005 um 14:45 Uhr
Hi!

Ich verstehe nicht, warum Du den Server unbedingt austauschen möchtest. Ich würde mir überlegen, den Server mal sauber zu installieren und die ganze Sache sauber zu konfigurieren. Anschließend die Clients sauber ins Netz hängen und die Leute dazu bewegen, die Dateien auf dem Server zu speichern (allein schon wegen der Sicherun...).

Die guten Leute haben ja schon mal die Möglichkeiten ihre Abläufe professioneller zu gestalten (Exchange kann ja vieles). Wenn dann in einem halben Jahr einer auf die Idee kommt, da und dort was zu ändern und man bräuchte dafür das Server-BS dann wäre es gut gewesen.

Tausche lieber auf einer WinMe-Kiste das BS gegen WinXP Pro.
Und mach eine vernünftige Schulung, warum es besser ist die Daten auf dem Server zu speichern, wie es geht und richte den Server vernünftig ein.
Später wirst auch Du Dir dafür danken...

Viel Erfolg!
Hanswurscht
Bitte warten ..
Mitglied: 12217
29.08.2005 um 15:03 Uhr
Hi,

du willst einen Exchange durch Ken ersetzen?! Das macht imho keinen Sinn!

Um die Daten aus dem Exchange zu ziehen kann exmerge benutzt werden. Dadurch legst du die Daten in PST Dateien ab. Dann müssen in Outlook nur noch die Mailkonten eingerichtet werden.
Allerdings hast du dann keine öffentlichen Ordner mehr und auch kein zentrales Adressbuch.

Überlege dir nochmal, ob du dies wirklichen machen möchtest. Vergleiche ansonsten mal die Produktinfos von Exchange und Ken!!!

mfg
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: Sen
29.08.2005 um 15:14 Uhr
Klar währe es auch ne möglichkeit den Server neu aufzusetzten wobei ich dann erstmal die gesamte Exchange Datenbank exportieren müsste was ja nun so ohne weiteres (speziell beim späteren importieren) nicht immer glatt läuft. und was die Zentrale sicherung angeht so könnte ich genausogut Netzlaufwerke einbinde (also zum Server hin) so das alle ihre daten dort ablegen da wie gesagt eh alle mit den selben arbeiten.
Nur leider würde das immernochnicht das problem der einfachen kommunikation zwischen den beiden firmennetzwerken lösen da ja wie gesagt beide frei ihre daten austauschen müssen können und das zweite nicht mit domain controller arbeitet und so der zugriff doch erheblich erschwehrt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: ben-D-ix
29.08.2005 um 15:53 Uhr
Mahlzeit,
wie die Koll. oben schon erwähnten, würde ich es mir an deiner Stelle auch stark überlegen einen "Server" platt zu machen. Führe vor dem neu Aufsetzen des Servers einfach ein Backup durch (selbst das W2k-Backup müsste die Datenbank von Ex2000 mitsichern, da es selbst NT4 kann). Als nächstes vernünftige Ablage und User-Verwaltung schaffen.
Damit das andere Netz auf die gewünschte Ablage zugreifen kann, gibts du dies einfach übers Netzwerk frei. Zur Erleichterung kannst du in dem Fremdnetz über die GPOs ein Login-Script einstellen (net use x: \\deine.IP\Ablage /persistent:no) und schon kommen die auch auf die Ablage rauf.
Die Nutzung von 'VPN' würde ich mir auch überlegen, für was hast du denn die Remote-Dienste?!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
iOS
Umstieg von IPhone auf Windows Phone
Frage von smodo1977iOS2 Kommentare

Hallo, wer kann mir seine Erfahrung beim Umstieg von IPhone auf Windows Phone mitteilen. - Wie läuft es mit ...

DSL, VDSL
Umstieg ADSL mit ISDN auf VDSL
gelöst Frage von nullacht15DSL, VDSL8 Kommentare

Hi, vorab: die derzeitige Verkabelung wurde von einem Telekom Techniker vor einigen Jahren gemacht und nun will ich den ...

Voice over IP
Fragen zu Umstieg auf IP Telefonie
gelöst Frage von danielr1996Voice over IP4 Kommentare

Hallo Administratoren, wir besitzen seit ca. 1 Jahr einen All IP Anschluss und haben bisher das alte Telefon an ...

Windows Server
Umstieg Server 2012 R2 auf 2016 (Lizensierung)
gelöst Frage von PeterleBWindows Server9 Kommentare

Als Informatikstudent hatte mein Sohn seinerseits eine Lizenz für einen Windows Server 2012 Datacenter (inzwischen R2) erhalten. Aus technischem ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 15 StundenMikroTik RouterOS6 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 15 StundenSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 18 StundenAdministrator.de Feedback9 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin vor 22 StundenVmware

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server16 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Festplatten, SSD, Raid
USB Stick recovery
Frage von petereFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo, ich habe einen defekten USB-Stick, der nicht mehr lesbar ist. Er wird in WIN als unbekanntes Volume mit ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...