Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

UMTS als Internetztugang verwenden anstelle des Firmen-Proxy, bei beibehaltung der Lan-Verbindung ins Firmennetz.

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 55153

55153 (Level 1)

10.10.2007, aktualisiert 11.10.2007, 7135 Aufrufe, 5 Kommentare

Notebook mit integrierter UMTS-karte als Client in einem Firmen-Netzwerk. Ziel die Internetverbindung von diesem Notebook soll über die UMTS Karte und nicht über den zentralen Proxyserver hergestellt werden. Dabei soll natürlich die Lan Verbindung ins Netzwerk bestehen bleiben.

installiert ist auf dem NB (Siemens T4215) MS Win XP Pro SP2. Zusätzlich habe ich auch Virtual PC 2007 installiert. Die UMTS karte ist integriert, die SIM karte von vodafone.

Als erstes habe ich versucht über eine virtuelle Maschine die UMTS Karte anzusprechen. Virtual PC erkennt die Karte aber ich bekomme in der virtuellen Umgebung keine IP Adresse übermitelt (ich gehe davon aus dass bei Verbindungsaufbau auf der realen Maschine bereits eine IP Adresse von vodafone übergeben wurde.

Ich bin kein Admin bitte daran denken !

evtl über die Funktion "verbindungen überbrücken" ???

danke für Ideen oder noch besser Lösungen

Ingo
Mitglied: HPC-Roman
10.10.2007 um 15:06 Uhr
Ich glaub das Virtual PC nicht alle Hardware sauber umsetzten und Nutzen kann.
Hatte das Problem mit einer FritzCard schon einmal.

Aber wenn du nicht den Virtual Pc benutzt, mußte nur die Gateway aus der Lan Karte löschen und den Proxy aus dem IE. Dann sollte der IE den Gateway der UMTS Karte nutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: 55153
10.10.2007 um 16:02 Uhr
ich habe beim IE unter extras / einstellungen / verbindungen / lan-einstellungen keine proxy eingestellt (einfach alles leer gelassen).

er nimmt immer den firmen proxy (ausser ich deaktiere die LAN Karte, dann nimmt er autom. die UMTS Verbindung, aktiviere ich dann den LAN Karte kommt die Meldung NCWachter Änderung der standard Internet verbindung (ja/nein), drücke ich auf nein habe ich kein Internet drücke ich auf ja habe ich den Firmenproxy)

gruss
Bitte warten ..
Mitglied: HPC-Roman
10.10.2007 um 19:11 Uhr
ja du mußt die Gateway noch aus den TCP/IP Einstellungen der LAN Karte nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: 55153
11.10.2007 um 08:58 Uhr
danke, werde ich versuchen, aber habe ich dann noch eine Lan-verbindung ? zu den netztwerkdruckern , den fileservern etc. ?
Bitte warten ..
Mitglied: HPC-Roman
11.10.2007 um 10:03 Uhr
normalerweise schon, da du diese ja über dns ansprichst. die Gateway ist nur fürs internet zuständig.

aber mal ne andere frage, für was brauchst du das?
Der Proxy ist ja nicht umsonst eingerichtet
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
W-LAN-Verbindung bricht ab, LAN bleibt stabil (8)

Frage von max.webbing zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
MACs im Windows Netzwerk, LAN Verbindung bricht ab (1)

Frage von da-muc zum Thema Windows Netzwerk ...

Voice over IP
LAN zu Lan Verbindung VOIP (4)

Frage von Gunnar2100 zum Thema Voice over IP ...

Firewall
gelöst PFSense Squid Proxy über OpenVpn Verbindung nutzen (4)

Frage von horstvogel zum Thema Firewall ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...