Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

UMTS Verbindung verbessern - Vodafone UMTS Easy Box oder doch DSL über Satellit SkyDSL-TELES

Frage Netzwerke UMTS, EDGE & GPRS

Mitglied: 40877

40877 (Level 1)

17.09.2007, aktualisiert 17.03.2009, 44529 Aufrufe, 8 Kommentare

UMTS oder DSL über Satellit?

Hallo,

da wir auf dem Land definitiv kein DSL bekommen, KABEL auch nicht verfügbar ist, bleiben eingentlich nur 2 Alternativen:

1. DSL über Satellit
2. UMTS

Letzteres habe ich jetzt einige Wochen in Betrieb und bin nicht völlig überzeugt.
Haben wir gutes Wetter (kein Witz!), haben ich ausreichenden Empfang und bin bis zu 100 KB/S. unterwegs, bekommen wir aber Regen oder Nebel ist der Spaß vorbei. Dann habe ich überhaupt keinen Empfang mehr.

Heute wieder der alltägliche Wahnsinn.
Ich wähle mich über UMTS ein und surfe ein paar Minuten mit gutem Speed.
Dann auf einmal wieder kein Empfang und die Verbindungen brechen ab.
Stelle ich dann die Easy Box einen halben Meter weiter weg und justiere ein wenig hin- und her, habe ich auf einmal wieder minimalen Empfang für ein paar Minuten, dann gehts wie zuvor geschildert weiter.

Also habe ich hier wirklich minimalen Empfang, den die kleinste Störung aus dem Takt bringt.

Wie kann ich den Empfang verbessern?
Die Easy Box hat einen externen Antennenausgang und ich habe es schon einmal mit einer kleinen UMTS/Mobilfunkantenne versucht, allerdings ohne den geringsten Erfolg.

Wie siehts bei bei den anderen UMTS-Usern hier im Forum aus?
Habt ihr auch solche oder ähnliche Erfahrungen gemacht und vielleicht sogar Tipps parat?

Wenn ich das UMTS-Thema hier nicht in den Griff kriege, muss ich letztendlich doch noch zu DSL over Satellite.
Hier hat die angeschlagene TELES AG mit SkyDSL als einziger Anbieter auch den Upload über Satellit im Angebot, der Anbieter ist aber jüngst mit unangenehmen Meldungen in der Presse aufgefallen. Anscheinend läuft das DSLoverSKY-Angebot nicht so berauschend, so dass schon an Schliessung gedacht wurde, siehe onlinekosten.de

Freue mich auf eure Antworten.

Gruß,

Fisi
Mitglied: gypakk
25.10.2007 um 19:01 Uhr
Hi Fisi,

die Netzabdeckungen der verschiedenen Netze sind bei UMTS mancherorts recht verschieden. Hier hilft möglicherweise ein Netz-Wechsel. Aber vorher in der Praxis testen (evtl. mit Prepaid-SIMs)!

Kleine Antennen helfen so gut wie nichts. Wenn, dann würde ich eine Richtantenne mit hohem Antennengewinn empfehlen. Ich selber verwende eine SLP17 mit 8 Meter langem Kabel. Die Antenne steht am Balkon und ist gut ausgerichtet, so dass sie einen sehr deutlichen Gewinn gegenüber dem Empfang nur mit Karte im Zimmer bringt.

Grüße gypakk
Bitte warten ..
Mitglied: Sammy3485
21.12.2007 um 15:47 Uhr
Ich habe auch die UMTS Easy Box von Vodafone und hatte auch unentwegt probleme mit Verbindungsabrissen und Empfang.
Hier bei mir im Ort gibt es auch kein DSL oder Kabel-Deutschland.
Die UMTS abdeckung ist entgegen der Aussage des Verkäufers wirklich mieß.

Ich habe aber auf http://www.brennpunkt-srl.de/ so eine QQ-Smart-richt-Antenne.
Ohne diese hatte ich etwa 0-1 balken UMTS empfang. Mit der Externen Antenne von Vodafone (30€!!!) war es das selbe, nur halt etwas mehr ein balken als null.
Mit der Richt-Antenne (24€) hab ich so mindestens 3-4 balken (schlechtes wetter), manchmal auch 4-5 balken (gutes wetter).
Somit kann ich auch mal mit 175kb/s runterladen.

Danach hatte ich aber totz guten Empangs ständig verbindungsausfälle. Dies Lag dann an der Software der BOX. Diese hab ich abgeschaltet (auch aus dem Autostart entfernt) vorher noch die Pineingabe entfernt und verwende jetzt diese Software: http://mwconn.m.i24.cc/
Diese ist im einrichten zwar net so einfach wie die von Vodafone. Dafür hat sie verdammt viele funktionen (Trafficzähler incl. limitwarner, Homezone anzeige, Verbindungsquali uvm.)
Seit her hatte ich nie wieder einen Verbinungsabruch.

Statt der software kannst auch einfach eine DFÜ-Verbindung einrichten. ( rufnummer *99# )

Noch ne frage an alle: Wie wärs mit einer Ausführlichen anleitung dafür? Oder gibts das schon?

Nachtrag: Die aktuelle Software auf Vodafone.de ist fehlerhaft, durch diese Software wird das Oben angesprochene "einfrieren" der verbindung ausgelöst. Diese Softwareversion 2.0.1.62 ist schon seit April verfügbar. Vodafone ist es bekannt das die Software fehlerhaft ist (hat mir die von der Hotline gesagt) wird aber nicht von der Seite genommen und auch kein alter Treiber angeboten.
Die ältere Version (1.0.0.35) funktionierte bei mir aber immer Fehlerfrei (bis die Box an sich Kaputt ging und dann ausgetauscht wurde. Auf der Neuen Box war dann Leider die neue Software.
Bitte warten ..
Mitglied: 59167
23.12.2007 um 20:25 Uhr
hallo

habe mir vor einer woche von moobicent die dsl flat geholt www.moobicent.de

verwendet wird dort die vodafone easybox 3 huwai 270 glaub ich

jetzt hab ich paar mal umts drin gehabt, ging auch sehr flot dahin, dowload im schnitt mit 100kbs am ende, vorher schneller

jetzt hab ich hier von so einem verstärker gelesen, würde der bei mir auch was helfen? hab fast nie balken bei umts.. aber es heißt immer das da scheinbar ein anschluss benötigt wird.. was ist das für ein anschluß, nur um missverständnisse vorzubeugen, ein stromanschluss, oder für die box? denn meine box hat keinen anschluß so weit ich es erkennen kann..

könnt ihr mir sonst tipos geben, zumindest immer in umts zu sein?

den gprs ist schon langsam wenn man mal umts hatte, bzw hsdpa udn sonst geht bei mir leider nichts

Mit freundlichen Grüßen
fillin
Bitte warten ..
Mitglied: Sammy3485
24.12.2007 um 08:30 Uhr
Hallo
Das ist kein Verstärker sondern einfach ne Antenne.
Die Huwai hat leider keinen Anschluss für ne externe Antenne, da Vodafone zu stark von dessen Netzabdeckung überzeugt ist.
Ne antenne würde hier definitiv was bringen da du ja UMTS schon mal bekommen hast, das bedeutet das ja ein Sendemast in deiner nähe sein muss.
Es besteht allerdings noch die Möglichkeit die externe Antenne einzulöten --> die Interne antenne der box wird abgeklemmt.
Funktionieren tut das ganze ohne Problem, vorrausgesetzt man kann mit dem Lötkolben umgehen. Elektronische bauteile sollte man natürlich auch auseinander halten können.
Nachteil dieser sache ist die Garantie, die dann nicht mehr besteht...
Bitte warten ..
Mitglied: 59167
24.12.2007 um 09:08 Uhr
also einzige möglichkeit ist es eine externe antenne intern anzulöten, habe ich das richtig verstanden?

naja, denn so das genie in sachen elektronik bin ihc nicht

so eine art antenne die ich an hauswand setze/fensteraussenteie klebe, und die dann von dort an meine huwai sendet gibts ned, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Sammy3485
24.12.2007 um 12:38 Uhr
sowas wär mir nicht bekannt.
Bitte warten ..
Mitglied: gypakk
25.12.2007 um 01:37 Uhr
Ne antenne würde hier definitiv was
bringen da du ja UMTS schon mal bekommen
hast, das bedeutet das ja ein Sendemast in
deiner nähe sein muss.

Ja! Vorausgesetzt, man richtet die Antenne dann auch korrekt aus:
http://www.thiecom.de/umts_antennen_ausrichten.htm

Es besteht allerdings noch die
Möglichkeit die externe Antenne
einzulöten --> die Interne antenne
der box wird abgeklemmt.

Ich meine, es würde auch viel bringen, die E270 aus dem Fenster zu hängen. USB-Verlängerungskabel werden ja digital genutzt und arbeiten praktisch verlustfrei.
Auch in diesem Fall bringt es vermutlich etwas, die Antenne (das kleine E270-Ei) "auszurichten". Das Teil hat zwar nicht viel Richtwirkung, aber ein bisschen schon.

Grüße gypakk
Bitte warten ..
Mitglied: Sammy3485
25.12.2007 um 08:24 Uhr
Hallo
Ich hab zwar nicht die Huwai sondern die Globetrotter, also mit externem Antennen-Anschluss...
Das mit dem ausrichten habe ich auch nicht so genau genommen, da ich meine Antenne gar nicht richtig ausrichten kann. Ich bin mit meiner Antenne an eine Fensterbank gebunden. Trozdem hab ich jetzt statt 0-5% signalstärke rund 45-55% signalstärke. In diesem Betrieb hab ich schon seit wochen keinen Netzabriss.

Die Box auf die Fensterbank... naja. Ich hatte so nicht wirklich eine verbesserung im Empfang vieleicht 5-10% Signalstärke.
Was machst eigentlich bei schlechtem Wetter? Aufs internet verzichten?
USB-Kabel kannst auch nur bedingt verlängern... Alle 5m spätestens brauchst nen Hub mit Stromversorgung.
Außerdem musst beim USB-Kabel das Fenster offen lassen -> schlecht im Winter.
Das Antennenkabel kann man Vorsichtig einklemmen. Zwar nicht optimal, aber die einzigste lösung wenn man nicht Bohren darf (Mietwohnung)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Windows Tools
Zwischenspeicher TS RDP-Verbindung (3)

Frage von Yannosch zum Thema Windows Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...