Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Unbekannter Fehler bei Variable in Pfadangabe

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Traxtormer

Traxtormer (Level 1) - Jetzt verbinden

12.09.2008, aktualisiert 17:14 Uhr, 3527 Aufrufe, 6 Kommentare

Hello nochmal!

Hab folgende Probleme:

1.) Bei den unten stehenden String werden 2 neue Variable von einem File (Datas.txt) ausgelesen (die Variablen wurden durch eine Abfrage in einem anderen Batch erstellt) und dann sollte man mit ihnen arbeiten können aber denkste!
Das extrem lustige ist, dass er mir diese sogar richtig bei echo wieder ausgibt, also theoretisch sollte C:\Documents and Settings\%CUS%\... funktionieren.
Der Benutzer-Name entspricht 1:1 der Variablen!
Er sagt mir, dass er den Pfad nicht findet.

2.) Er lässt mich kein Shortcut kopieren!

@echo off & setlocal

SET CUS=
for /f "delims=" %%i in (C:\Datas.txt) do if not defined CUS set "CUS=%%i"
SET TAG=
for /f "delims= skip=1" %%r in (C:\Datas.txt) do if not defined TAG set "TAG=%%r"

echo %TAG%
echo %CUS%

REM Desktopverknüpfungen werden gelöscht!
del "C:\Documents and Settings\%CUS%\Desktop\"
del *.lnk

REM Shortcut von Explorer auf Desktop kopieren!
copy "C:\Documents and Settings\%CUS%\Start Menu\Programs\Accessories\Windows Explorer.lnk" "C:\Documents and Settings\%CUS%\Desktop\" /V /Y

Könnt ihr mir helfen?

LG,
Daniel
Mitglied: miniversum
12.09.2008 um 11:03 Uhr
Ändere mal
01.
echo %TAG% 
02.
echo %CUS%
in
01.
echo [%TAG%] 
02.
echo [%CUS%]
um zu sehen ob ncith doch noch ein Leerzeichen irgentwo am ende steht.
Bitte warten ..
Mitglied: Traxtormer
12.09.2008 um 11:59 Uhr
du bist mein Held!

Aber wie kann ich es dann machen, dass er dann diese Variablen korrekt ohne Abstände nimmt(sie wurden wirklich ohne Abstände eingegeben, weil ich kann es ja nicht mit
tokens oder so einschränken weil die Textlänge variabel sind oder?

So setze ich die Variablen:

set /p CUS=Please enter the name of the customer:
set /p TAG=Please enter the Compressor-TAG:

echo %CUS% > C:\Datas.txt
echo %TAG% >> C:\Datas.txt

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
12.09.2008 um 12:08 Uhr
Moin Traxfromer,

lass das Leerzeichen vor dem Pipesymbol ">" weg.
Suboptimal:
01.
echo %CUS% > C:\Datas.txt 
02.
echo %TAG% >> C:\Datas.txt
Besser:
01.
echo %CUS%>C:\Datas.txt 
02.
echo %TAG%>>C:\Datas.txt
Gruß
Biber

P.S. Die Zeilen
01.
REM Desktopverknüpfungen werden gelöscht! 
02.
del "C:\Documents and Settings\%CUS%\Desktop\" 
03.
del *.lnk
...würde ich noch mal überdenken...
Bitte warten ..
Mitglied: Traxtormer
12.09.2008 um 13:03 Uhr
Hallo!

Dankeschön wieder mal.
Ich weiß nicht warum ich je ohne dieses Forum leben hab können.

LG,

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Traxtormer
12.09.2008 um 14:19 Uhr
Aber eine frage hätt ich noch!

Kann man alle Icons vom Desktop per batch löschen?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
12.09.2008 um 17:14 Uhr
Ja per:
del "C:\Documents and Settings\%CUS%\Desktop\*.lnk"
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 unbekannter unregelmäßiger Fehler (8)

Frage von soundso zum Thema Windows Server ...

Debian
gelöst Plesk php-fpm Fehler (7)

Frage von sebastian2608 zum Thema Debian ...

Batch & Shell
gelöst Laufwerksbezeichnung (label) in Batch als Variable nutzen (7)

Frage von tobias.mock zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Wie würdet Ihr eine ESXi Cluster Farm managen? (11)

Frage von AlFalcone zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...