Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Unendliche Geschichte mit SuSe Linux 10 und Raids

Frage Linux Suse

Mitglied: danix

danix (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2006, aktualisiert 27.01.2006, 5112 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich werde noch wahnsinnig, dabei will ich doch gar ned viel!Ich habe mir an meinem Promise Controller ein RAID 1 gebildet und wollte den Speicherplatz dieses Raids einem vorhandenen SuSe Linux 10 System als Datenablage einhängen. Ich staunte nicht schlecht als mir YAST sagte, dass dies unter dem Kernel 2.4 noch ging aber jetzt unter 2.6 nicht mehr. Na gut dachte ich, ich mache mir ein Software Raid und damit begann das Schlamassel! Ich machte YAST auf und trotz eines LOWLEVEL Fomrats der Platten und dem Löschen der Platten mäckert das YAST Tool, dass noch Raid Informationen auf der Platte stehen. Gut dachte ich, ich bin cleverer als die blöde Kiste und bin an die Kommandozeile um mit mkraid und den Optionen -f und -R den RAID Superblock zu löschen und von vorne zu beginnen. Dann heißt es zuerst mit lsraid, dass der Status good ist, doch sobald ich dann ein Filesystem draufschreibe, heißt es nur noch "???". Hat jemand einen Ratschlag wie ich mit dieser Konfiguration irgendwie ein IDE Raid in Linux einbinden kann, welches sich dann auch per Email überwachen lässt... ich hoffe es! Gruß Danix
Mitglied: danix
22.01.2006 um 20:31 Uhr
Hallo ich hab das ganze Ding noch mal von vorne begonnen und das ist dabei herausgekommen:

linux:~ # mkraid /dev/md0
handling MD device /dev/md0
analyzing super-block
disk 0: /dev/hda1, 293025568kB, raid superblock at 293025472kB
disk 1: /dev/hdb1, 293025568kB, raid superblock at 293025472kB
linux:~ # raidstop /dev/md0
linux:~ # raidstart /dev/md0
linux:~ # lsraid -A -a /dev/md0
[dev 9, 0] /dev/md0 537002C1.07D87A56.A89ECCD9.9DF6FDC8 online
[dev 3, 1] /dev/hda1 537002C1.07D87A56.A89ECCD9.9DF6FDC8 good
[dev 3, 65] /dev/hdb1 537002C1.07D87A56.A89ECCD9.9DF6FDC8 good
linux:~ # mount /dev/md0 /raid1
linux:~ # ls /raid1
. .. Test lost+found
linux:~ # umount /dev/md0


ist die Erstellung des Raids OK? Wie ihr sehen könnt zeigt er ja mit ls den IOnhalt an. Wie kann ich es erreichen, dass das Raid beim Hochfahren automatisch gemountet wird?
Bitte warten ..
Mitglied: ABC
25.01.2006 um 10:38 Uhr
kannst das ja mit den automounter machen
Bitte warten ..
Mitglied: xypseudo
27.01.2006 um 20:24 Uhr
bei nem hw-raid würde ich es dir empfehlen, das ganze über das bios vom raid abzuwickeln
(raid erstellen).
baruchste dann ja nur nich n eintrag in der /etc/fstab.

gruss, pseudo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Suse
Druckjob unter Suse-LInux bleibt bestehen

Frage von didi60 zum Thema Suse ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Software RAID 10 mit bester Perfomance (7)

Frage von ketanest112 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(9)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (19)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1X-Authentifizierung (13)

Frage von Alex29 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...