Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ungwollte automatische Replikation

Frage Microsoft

Mitglied: 68395

68395 (Level 1)

09.08.2008, aktualisiert 10.08.2008, 2531 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo allerseits,
ich habe bei mir in der Firma ein sehr merkwürdiges Phänomen bei dem unser Admin bisher verzweifelt ist.
Wir haben Windows Server und Windows XP Pro Desktops. Bei meinem PC tritt das Phänomen auf das Änderungen am Dateisystem (Löschen bzw. Umbenennen von PDF's) ab ca. 13:00 zwar ausgeführt werden aber nach dem nächsten Neustart am darauffolgenden Tag wieder rückgängig gemacht sind.

Als Beispiel: Ich habe Dateien an meinem PC am Tag 1 um ca. 14:00 umbenannt. Am Tag 2 morgens waren diese Änderungen nicht durchgeführt und der ursprüngliche Dateiname vorhanden. Das gleiche trifft auch auf eingefügte und gelösche Dateien zu. Bei Verzeichnissen (Ordnern) ändert sich aber nichts.

Die Dateien die ich bearbeite liegen auf dem Server. Die tägliche Datensicherung startet um 7:00 und um 12:00. Warum die Datensicherung nicht z.B. um 22:00 startet konnte oder wollte mir der Admin nicht erklären.
Da ich technische Dokumentationen erstelle und pro Doku ca. 15.000 Dateien vorhanden sind ist dieses Verhalten sehr sehr ärgerlich.
Wenn einer von Euch mir ein paar Lösungsansätze liefern könnte wäre mir sehr geholfen. Die Windows Zeichenbeschränkung im Pfadnamen kenne ich aus leidiger Erfahrung und vermeide dies nun.

Mit freundlichen Grüßen
Katra
Mitglied: tikayevent
10.08.2008 um 04:07 Uhr
Mir ist das Problem so ähnlich bekannt.

Das Problem ist die Offlinedatenspeicherung bzw. die Zwischenspeicherung des Shares.

Lass mal auf dem Server für die betroffenen Freigaben die Zwischenspeicherung abschalten. Dann sollte es behoben sein.

Höchstwahrscheinlich ist bei euch ne Gruppenrichtlinie aktiv, welche eine Synchronisierung der zwischengespeicherten Daten beim Hochfahren veranlasst, jedoch stimmt da irgendetwas nicht und er synchronisiert immer vom PC auf den Server.
Bitte warten ..
Mitglied: 68395
10.08.2008 um 09:36 Uhr
Guten Morgen und Danke für die schnelle Antwort!

Wenn das die Ursache ist dann sollten die anderen doch die gleichen Probleme haben?
Es passiert nur an meinem Arbeitsplatz.

Ich glaube ich muss da mal ein halbes Jahr zurück gehen, als alles begann.

Ich war damals an der Erstellung meiner ersten Doku dran. Dabei habe ich durch die Zeichenbeschränkung im Pfadnamen mein Serverprofil mehrfach zerschossen. Grübel ich glaube danach fing es erst richtig an.
Wie oben erwähnt wurden Änderungen im Dateinamen nicht übernommen, Also habe ich die ganze Doku jeden Abend gezipt, sozusagen als Sicherung. Nur wenn ich dann die gezipte Datei öffnete glichen sich offensichtlich alle offenen gezipten Dateien ab. Also hab ich das dann auch sein gelassen. Dann tauchten auf einmal plötzlich ganze Ordner die ich ca 1 Monat vorher gelöscht hatte wieder in der Dokumentationsstruktur auf, aber die waren nirgendwo mehr auf meinem Rechner oder in meinem Profil (zumindest nicht für mich sichtbar)

Jetzt einige Monate später geht es nun wieder so los.......

Meine Vermutung geht dahin das in meinem Profil ein versteckter Prozess aktiv ist welcher das alles bewirkt. Jedoch hat die Such des Admins bisher nichts ergeben. Der steht dem ganzen auch nur fassungslos gegenüber.

Vielleicht haben meine Schilderungen noch andere Möglichkeiten aufgetan.

Besten Dank im Voraus

Katra
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Erfahrungswerte zur Stabilität von Hyper-V Replikation (5)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (4)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Automatische User Abmeldung nach Inaktivität (30s) (10)

Frage von IT-Blondi zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...