Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie kann man eine unsichtbare SSID dem PC mitteilen?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: PottKaffee

PottKaffee (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2007, aktualisiert 13.01.2007, 8752 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich helfe gerade einer Bekannten dabei - WLan einzurichten. Router mit LAN funktioniert - WLan Karte ist auch da und baut (angeblich) sogar ne Verbindung zum Router auf ... aber Internet geht nicht.

Frohes Neues Jahr und ein herzliches Halloo (bin ganz neu hier)

also ich habe jetzt schon eure Foren durchgestöbert und einige nützliche Sachen gefunden, die ich auch mal testen wollte.

Warum ich dennoch poste liegt daran, dass ich von dem T-Service die Mitteilunge bekommen habe, dass man eine unsichtbare SSID dem PC miteillen muss.

Frage: Wie bzw. wo teile ich meinem PC mit welche SSID der Router hat?

Es soll, wenn das Notebook funktioniert wohl noch ein PC eingebunden werden.


Vielen Dank


Mit freundlichen Grüßen

Oliver
Mitglied: 6890
12.01.2007 um 16:08 Uhr
hi,
du hast doch auf dem laptop ein tool mit dem du dich verbindest, entweder eins vom wlan chipherrsteller oder das haus eigene von ms windows.

was wird dir da angezeigt wenn du sich verbindest (SSID, ip konfig etc, wenns tcom is ist es sicherlich ein speedport router oder?).

normaler weise hast du wenn du die drahtlosverbindung einrichtest ein feld wo da steht wie die ssid des netzes ist, wenn sie wirklich versteckt ist, denn ansonsten könntest du dich garnicht verbinden!?

mfg godlike P
Bitte warten ..
Mitglied: 25521
12.01.2007 um 17:37 Uhr
Wenn du ne Verbindung zum AP hast und nur das Internet nicht geht, dann must du im AP noch die MAC für den I-Net zugang frei geben.
Bitte warten ..
Mitglied: PottKaffee
13.01.2007 um 12:50 Uhr
Hallo zusammen,

ersteinmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

Es handelt sich bei dem Router um ein Speedport W 700V.

Also die SSID haben wir an den Stellen eingetragen, an denen danach gefragt wurde.

Internet ging aber trotzdem nicht.

Aber das mit der MAC freigabe für das I-Net habe ich noch nicht verstanden (also ich bin kein Netzwerk-Freak) ist gerade mal das zweite mal, dass ich mich mit Netzwerken beschäftige. Wo findet man die MAC Adresse bzw. wo gebe ich das frei?

Wäre es nicht besser die ganze WLan geschichte nochmal neu zu installieren und zu konfigurieren - ohne gleich am Anfang das Kontrollkästchen SSID-unsichbar zu aktivieren?!

Weil normalerweise kann das doch gar nicht sooo kompliziert sein - oder???

MfG
Oliver
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.01.2007 um 15:17 Uhr
Genau das ist der richtige Weg ! Du solltest erstmal ein simple Internetverbindung zum laufen bringen und zwar MIT gebroadcasteter SSID um erstmal das sicher zum Laufen zu bekommen !
Die SSID (WLAN Netzkennung) sollte eindeutig sein und man sollte tunlichst nicht die verwenden die vom Hersteller vorgegeben ist. Dadurch signalisiert man Angreifern gleich was für eine Hardware verwendet wird und ein Angriff aufs System wird dann umso leichter.
Also besser sowas wie "Spielwiese" oder "Wurstbrot" verwenden, damit man keine Rückschlüsse auf den Betreiber und die Hardware des WLANs ziehen kann !!
Der Speedport macht m.E. per default (richtigerweise) gleich eine WPA Verschlüsselung ab Werk um das Netzwerk für unbefugtem Benutzern zu schützen und die übertragenen Daten vor Zugriffen Dritter zu sichern. Dies sollte bei der Einrichtung des Clients berücksichtigt werden ! (Schlüssel merken !)
Wenn das alles klappt kann man die SSID immer noch verstecken. Das kann aber bei Laien als WLAN Benutzern Probleme bereiten sollten weitere Verbindungen eingerichtet werden also in solch einem Falle besser auf Broadcast belassen !
Gut ist es ferner sich mal mit einem Tool wie dem Netstumbler (www.netstumbler.com) die Umgebung WLAN seitig anzusehen, ob in der Nachbarschaft ggf. schon WLANs betrieben werden. Diese Netze werden in dem Tool mit dem dazugehörigen Funkkanal angezeigt.
Der eigene Funkkanal sollte mindestens einen Abstand von 5 Kanälen von diesen anderen Netzen haben. Also in diesem Falle auch noch den Sendekanal im Speedport anpassen, damit das WLAN störungsfrei funktioniert !!
Eine MAC Filterliste ist meist nie per default aktiviert so das man keine MAC Adressen extra "freigeben" muss. Diesen Punkt kannst du erstmal vergessen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...