Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Unterordner automatisch erstellen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: dourden

dourden (Level 1) - Jetzt verbinden

14.07.2006, aktualisiert 15.07.2006, 4504 Aufrufe, 4 Kommentare

guten abend,

Ich suche nach einer Möglichkeit auf einem in einem freigegebenen Ordner (SBS2003 Server) jeden tag automatisch einen unterordner zu erstellen. Als name soll jeder ordner das aktuelle datum haben.

Ist das per batch realisierbar? Falls ja wäre ich für jeden denkanstoss oder codeschnipsel dankbar, habe von batch nämlich keihne ahnung

grüße
andrej
Mitglied: Beagle
14.07.2006 um 22:21 Uhr
Na klar geht das:

01.
@ECHO OFF 
02.
REM TT.MM.JJJJ > JJJJ-MM-TT 
03.
FOR /f "tokens=1-3 delims=. " %%i in ('date /t') do SET date=%%k-%%j-%%i 
04.
mkdir %date%
Ich hab das bei mir noch komfortabler mit Hardlinks realisiert, damit man immer ins selbe Verzeichnis schreiben kann z.B. _Today_ ...nur das Verzeichnis, welches dahinter steckt ist jeden Tag ein neues.
Bitte warten ..
Mitglied: dourden
14.07.2006 um 22:24 Uhr
super, vielen Dank, werde ich gleich ausprobieren.

[edit] funktioniert einwandfrei
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
14.07.2006 um 23:04 Uhr
@Beagle
Ich hab das bei mir noch komfortabler mit Hardlinks realisiert,...
Gute Idee... das werde ich auch (leicht abgewandelt) mal nächste Woche ausprobieren.
Der Ansatz, auf den Du mich jetzt gebracht hast:

Zustand IST:
Täglich werden LogDateien mit Tages-Datum in ein ....\$log-Verzeichnis geschrieben. Klappt zu meiner Zufriedenheit.
Nachteil/Schönheitsfehler allerdings - wenn ich oder jemand anders mit GUI-Programmen wie Explorer oder meinetwegen TotalCommander sich bis zum Log-Verzeichnis durchgeklickt hat (was ja schon nervig genug ist), dann muss man/frau sich noch durch die Logdateien von 2004..2005.. bis zum Juli2006 durchscrollen, bevor die aktuellen Dateien in Sicht kommen.

Zustand Soll:

Die Dateien sollen automatisch in Unterzeichnissen der Form "..\$log\yyyy-mm" (also z.B. "..\2006-07") angelegt werden.
Also max. ...na ja, sagen wir 25 Files per Monat und Ordner.

Und "zeigen" auf den jeweils aktuellen Ordner werde ich dann per Hardlink z.B. auf "LOG" - das war "der Charme", der meiner Lösung bisher noch gefehlt hat.

Danke
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Beagle
15.07.2006 um 08:19 Uhr
NTFS hat halt doch einige oft ungenutzte Features ...bei denen man denk, dass sowas nur unter Linux funktioniert. Man kann z.B. auch Partitionen (ohne Laufwerksbuchstaben) in Verzeichnisse einhängen etc.

PS: mit den Hardlinks bzw. bei NTFS Junctions funktioniert mit linkd aus dem Windows Resource Kit oder mit junction von Sysinternals.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(4)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...