Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Unterschied Windows Server 2008 Standard und Small Business

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: streamilein

streamilein (Level 1) - Jetzt verbinden

08.09.2009, aktualisiert 16:59 Uhr, 16626 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich wollte Fragen was die grundlegensten Unterschiede zwischen einem Windows 2008 Standard Server und einem Windows 2008 Small Business Server sind?

Für wen ist welcher gedacht? Und unterscheiden sie sich stark im Preis?
Mitglied: Seardan
08.09.2009 um 17:14 Uhr
Hallo,

das ist meines Wissens nach die selbe Unterscheidung wie beim 2003 Server.

Der SBS bringt schon den Exchange 2007 Server und 5 Cal's mit. Muss ich aber Cal's nachkaufen wird es richtig teuer. 5 SBS Cal's kosten fast soviel wie der ganze SBS Server.

Bei dem Standard Server fehlt der Exchange aber die Cal's sind um einiges(!) billiger.

Ist ein Rechenexempel und hängt mit der Anzahl der User zusammen.

Weiter muss ein SBS Server zwingend als Root in der AD Struktur stehen. Das sollte man nicht aus dem Auge lassen.

Gruß

Seardan
Bitte warten ..
Mitglied: informatikersi
08.09.2009 um 17:25 Uhr
Man sollte nicht vergessen, dass in den SBS - Cals eben auch CALs für den alle Komponenten (z.B. den genannten Exchange-Std.-Server) mit enthalten sind, daher auch der Preis!
Ansonsten:
Microsoft Exchange Server 2007 Standard Edition
Windows SharePoint Services 3.0
Microsoft Forefront Security for Exchange Server1
Windows Server Update Services 3.0
Microsoft Office Live Small Business2

Aus eigener Erfahrung sind eigentlich nur der Exchange, die SharePoint-Dienste und das Forefront von Interesse, und die Tatsache, dass alles aus einer Tüte kommt!

Gruß

-InformatikerSi-
Bitte warten ..
Mitglied: tha-a
08.09.2009 um 19:51 Uhr
www.microsoft.de! --> nein kommt drauf an was man machen möchte --> bei datenbank anwendung oder mail

entscheidung (meine meinung)

SBS (ist für kleine unternehmen und nicht so fite leute gedacht :

- bis zu 75 clients
- hast gleich SQL mit dabei (2k3 war outlook noch dabei --> gute alte Zeit)
- verlangt eine Domain d.h. er richtet diese beim installieren fast selbst ein
- ein paar Assistenten/Manager(advancemode) mehr ---> empfl. Internet Assi ausführen! um DNS / DHCP suaber einzurichten
- Exchange dabei
- inkl. 5 Cal's
- virtuelle Lizenz (1 x virtual & 1 x richtig)

Server Standard (wenn man mehr Kontrolle haben will!)

Preis kommt drauf an wo man kauft!

grüße tha-a
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
08.09.2009 um 22:08 Uhr
@tha-a

SBS (ist für kleine unternehmen und nicht so fite leute gedacht face-smile:

Ich würde eher sagen für bequeme . Wenn es nur um eine reine Domänenumgebung mit ein bisschen Mailverkehr und WaWi geht, ist SBS bestens geeignet (Meiner Meinung nach).

Server Standard (wenn man mehr Kontrolle haben will!)

Auch bei nem SBS kannst du sehr tief rein gehen. Außerdem finde ich den SBS2003 R2 schon sehr Leistungsstark und auch stabil.

Sonst schließe ich mich deinem Posting an.

Was vielleicht noch zu ergänzen Wäre ist, dass es den SBS 2003 nicht in der 64 Bit Variante (Asche über mein Haupt, wenn es anders ist) gibt, und somit der RAM auf Max. 4 GB (selbst mit /PAE) begrenzt ist. SBS 2008 gibt es wohl schon als 64 bit edt.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
09.09.2009 um 07:16 Uhr
Zitat von knut4linux:
Was vielleicht noch zu ergänzen Wäre ist, dass es den SBS
2003 nicht in der 64 Bit Variante (Asche über mein Haupt, wenn es
anders ist) gibt, und somit der RAM auf Max. 4 GB (selbst mit /PAE)
begrenzt ist. SBS 2008 gibt es wohl schon als 64 bit edt.

Das kommt da es keinen Exchange 2003 64bit git und die Grundlage ein Windows Standard Server ist der auch nur 4 GB kann.

Ach wenn man sich mal die mühe machen würde, bei Microsoft gibt's schöne Produktbeschreibungen
Bitte warten ..
Mitglied: tha-a
09.09.2009 um 17:24 Uhr
ergänzung:

Server 2008 R2 gibt es def. nur als 64 bit Variante ebenso der SBS2008! daruf sollte man achten.

@knut4linux stimme ich zu bequemer ist es der SBS sowie der SBS2003R2 ist relativ stabil

wie gesagt wenn man mit datenbank und Mail arbeitet --> SBS (lizenz dabei! für SQL)

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
09.09.2009 um 20:39 Uhr
Server 2008 R2 nur als 64bit halte ich für ein Gerücht. Exchange 2007 ja und SBS 2008 auch ja.

Dafür hat mach aber einige Begrenzungen der SBS mus Domain Master sein. Kein 2ter SBS, kein Vertrauensstellungen. User Begrenzung.
Bitte warten ..
Mitglied: tha-a
09.09.2009 um 23:13 Uhr
@ wiesi200
also dank Hyper V soll 32 bit CPU gehen, das hingegen soll aber nur bestimmt CPU's unterstüzen.
windows 2008 R2 okay als 32bit, sorry (wird aber sicherlich Probleme mit sich bringen)
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
25.09.2009 um 14:26 Uhr
Hier gibts auch ne schöne Übersicht von MS:

http://www.microsoft.com/germany/server/essential/sbs/editionen.mspx
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Windows Server 2008 Standard - 2 Domänen 1 Server (7)

Frage von A-u-r-o zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 R2 Standard Systempartition erweitern (12)

Frage von BulliTH zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 Standard Upgrade auf R2 (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...