Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Unterschiede von HP GBIC-Modulen

Frage Hardware

Mitglied: Wingman991

Wingman991 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.12.2014 um 13:31 Uhr, 1683 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo.

Kann mir jemend die Unterschiede von diesen HP-GBIC-Modulen (SFP) erklären?

J4858C-NG
J4858C-C

Auf der HP-Seite http://www8.hp.com/h20195/v2/GetHTML.aspx?docname=c04168409
findet man nur allgemeines zum Modul bis zum 1. C in der Produktbezeichnung.

Auch die Gurgel spuckt nichts aus.

Details dazu von HP:

Technical Specifications

HP X121 1G SFP LC SX Transceiver (J4858C)

A small form-factor pluggable (SFP) Gigabit SX
transceiver that provides a full-duplex Gigabit solution
up to 550 m on multimode fiber.
Ports
1 LC 1000BASE-SX port; Duplex: full only
Physical characteristics Dimensions: 2.24(d) x 0.54(w) x 0.48(h) in. (5.69 x 1.37 x 1.22 cm)
Weight: 0.04 lb. (0.02 kg)
Transceiver form factor: SFP
Environment Operating temperature: 32°F to 158°F (0°C to 70°C)
Operating relative humidity: 5% to 85%, noncondensing
Nonoperating/Storage temperature: -40°F to 203°F (-40°C to 85°C)
Altitude: up to 10,000 ft. (3 km)
Electrical characteristics Power consumption typical: 0.4 W
Power consumption maximum: 0.7 W
Cabling

Type:

62.5/125 µm or 50/125 µm (core/cladding) diameter, graded-index, low metal content, multimode fiber optic, complying with ITU-T G.651 and ISO/IEC 793-2 Type A1b or A1a, respectively;

Maximum distance:

2-220 m (62.5 µm core diameter, 160 MHz*km bandwidth
2-275 m (62.5 µm core diameter, 200 MHz*km bandwidth
2-500 m (50 µm core diameter, 400 MHz*km bandwidth)
2-550 m (50 µm core diameter, 500 MHz*km bandwidth)

Cable length: 2-550m
Fiber type: Multi Mode
Services Refer to the HP website at www.hp.com/networking/services for details on the service-level descriptions and product numbers. For details about services and response times in your area, please contact your local HP sales office.
Mitglied: Pjordorf
25.12.2014 um 20:19 Uhr
Hallo,

Zitat von Wingman991:
J4858C-NG
J4858C-C
Du vergleichst hier 2 verschiedene Hersteller und deren Kompatiblen Produkten.

http://www.netgett.com/index.php/1x9-duplex-transciver/sfp/j4858c-ng.ht ...
http://www.prolabs.com/products/prolabs/J4858C-C


Auf der HP-Seite findet man nur allgemeines zum Modul bis zum 1. C in der Produktbezeichnung.
Weil das eben die eigentliche HP Bezeichnung und deren Original ist.

Auch die Gurgel spuckt nichts aus.
Dann machst du was falsch....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Wingman991
26.12.2014 um 10:10 Uhr
Aha, ok. Wenn man sich im klaren ist, das es 2 verschiedene Hersteller sind, dann geht man an die Suche auch anders ran.
Ich dachte es sind 2 HP-Module mit unterschiedlichen Merkmalen oder Chargen...

Danke dir.
Bitte warten ..
Mitglied: stefaan
27.12.2014, aktualisiert um 13:18 Uhr
Servus!

A/B/C sind unterschiedliche Produktgenerationen, die neueren Switches vertragen sich nur mehr mit B aufwärts.
HP besteht auf originale HP-SFPs (oder Nachbauten), dem Preis nach werden die Datenpakete in den HP-SFPs nochmals gekrault und gestreichelt, bevor sie auf den abenteuerlichen Weg durch die Glasfaser geschickt werden. Gebraucht bekommt man die Dinger meist recht günstig.
Theoretisch vergibt HP "lebenslange Garantie" auf die Dinger, praktisch hab ich allerdings noch keine Erfahrung damit.

Grüße, Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Wingman991
27.12.2014 um 19:10 Uhr
Ich nehme mal an das du über das C hinter den Zahlen schreibst?
Was ist dann aber mit den Buchstaben hinter dem Bindestrich? Sind das Nachbauten bzw. die Bezeichnung des Herstellers?

Denn Pjordorf schreibt ja oben, das es verschiedene Hersteller sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.12.2014, aktualisiert um 20:27 Uhr
Hallo,

Zitat von Wingman991:
das es verschiedene Hersteller sind.
Und vermutlich suchst du für deinen uns unbekannten Switch ein paar Module welche eben nicht vom Hersteller des Switches kommen, daher deine Kompatiblen. Aber es ist nicht gesagt das alle Kompatiblen in allen Switche arbeiten. Mal gehts, mal gehts nicht und bei machen Modellen kannst du rein tun was du willst die gehen immer, andere verweigern komplett....

http://networkingnerd.net/2013/02/28/why-is-my-sfp-not-working/
http://www.gossamer-threads.com/lists/cisco/nsp/57147
http://www.netwerking.co.uk/sfp

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Wingman991
28.12.2014 um 09:57 Uhr
Vermutung ist fast richtig.
Die zu den Switchen passenden (bis -40°C für Aussenbereich) sind erst in 6 Wochen lieferbar. Deswegen haben wir das was da war eingebaut und gehofft das sie gehen. Der Testaufbau hat auch funktioniert, nur im Feld mit dicker Datenrate durch IP-Kameras, bekommen wir immer einen Connect-Lost.

Nun, ich wollte nur wissen woher die Bezeichnungsunterschiede kommen.

Danke für die Infos.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Server-Hardware
gelöst HP Microserver Gen8 + ESXi (7)

Frage von runasservice zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server-Hardware
gelöst HP Mircroserver und Proliant Bios Update (7)

Frage von DeathNote zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...