Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nur unterstützen bzw. freigegebenen Speicher für Mainboard verwenden?

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: rhoener

rhoener (Level 1) - Jetzt verbinden

22.04.2013 um 11:37 Uhr, 1994 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe mir einen neuen Rechner gekauft mit 4 GB Arbeitsspeicher. Den möchte ich gern auf 8 GB ausbauen. Ich werde dazu aber den vorhandenen ausbauen und zwei neue (identische) Module á 4 GB einbauen. Es handelt sich in meinem Fall um ein Gigabyte GA-78LMT-USB3 Mainboard.
- Soll/muss ich wirklich nur den unterstützten Speicher verbauen oder kann ich auch ohne Gewissensbisse einfach einen Samsung, Kingston, OCZ (was auch immer) Speicher verbauen?
- Ist der Unterschied spürbar oder macht es nur einen kleinen Bruchteil in der Performance aus, oder kommt es am Ende vielleicht ständig zu Abstürzen?

Bin in diesem Thema nicht wirklich weit drin. Besten Dank für Eure Antworten.
Mitglied: Dani
22.04.2013 um 11:44 Uhr
Moin,
technisch gesehen, kannst jede Marke verbauen. Aber in der Realtität sieht es etwas anders aus. Vom Hersteller gibt es normalerweiße eine Übersicht welcher Speicher supportet ist.

der kommt es am Ende vielleicht ständig zu Abstürzen?
Ich hatte Privat schon mal Probleme damit.

Ansonsten achte drauf, dass der neue Speicher die gleiche Frequenz (z.B. 1066) hat wie der Bisherige.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
22.04.2013 um 12:13 Uhr
Ansonsten achte drauf, dass der neue Speicher die gleiche Frequenz (z.B. 1066) hat wie der Bisherige.
Oder größer ... Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsspeicher
Aber achte auch auf die Timing-Parameter

GRuß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
22.04.2013 um 12:51 Uhr
Hallo,

ich habe mir einen neuen Rechner gekauft mit 4 GB Arbeitsspeicher
Selber zusammen gebaut oder fertig zusammen gebaut gekauft?

Soll/muss ich wirklich nur den unterstützten Speicher verbauen oder kann ich auch ohne Gewissensbisse einfach einen Samsung, Kingston, OCZ (was auch immer) Speicher verbauen?
Nein müssen tust Du es nicht, aber Du bist eben gut damit beraten!
- Abstürze könnten vorkommen aber eben auch ein damit verbundener Datenverlust.
- Im günstigsten positiven Fall funktioniert alles reibungslos oder der Rechner bootet nicht
- Im schlechtesten Fall ist der RAM oder gar das Mainboard kaputt

Also ich würde bei der kleinen Menge Speicher folgendes machen wollen:
- Auf die Webseite von Gigabyte "gehen"
- Das Mainboard auswählen
- Die RAM Kompatibilitätsliste für genau dieses Mainboard heraus suchen und herunterladen
- Dann einen geeigneten Speicher aussuchen 8 GB Blechdeckel Raketen RAM oder 8 GB solider RAM
- Und dann einen Händler suchen der genau diesen verkauft und dort bestellen

Man bekommt dann eben nicht das super tolle Schnäppchen vom Lieblingshändler, aber erspart sich viel
Ärger und Versandkosten, denn wenn der Speicher kaputt geht tauscht Ihn Dir auch eventuell keiner so schnell wieder um!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: rhoener
22.04.2013 um 12:58 Uhr
Mahlzeit,

dann werde ich wohl doch etwas mehr Geld in die Hand nehmen und den unterstützten Speicher kaufen. Der Rechner war übrigens fertig zusammengebaut.
Danke für Eure Ratschläge!

Gruß
Rhöner
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
22.04.2013 um 13:33 Uhr
...war übrigens fertig zusammengebaut.
Dann kann man ja notfalls auch einmal schauen ob von dem bisher verbauten Speicher 2 x 4 GB existieren
oder dort vor Ort anrufen und nach fragen wenn man sich nicht so sicher ist!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
23.04.2013 um 09:03 Uhr
Moin,

also mit Kingston habe ich noch nie Probleme gehabt. Gesetzt den Fall, die Kompatibilitätsgeschichte wird berücksichtigt.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (23)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...