Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Unterstützung bei Bewerbung zum Fachinformatiker

Frage Weiterbildung Ausbildung

Mitglied: computergott

computergott (Level 1) - Jetzt verbinden

18.08.2009, aktualisiert 21.08.2009, 5856 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo Community,
ich suche zum 01.08.2010 einen Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration (Falls ähnliche Angebote vorhanden sind, bitte auch melden). Schön wäre es, wenn der Ausbilungsplatz im Raum Vechta, Sulingen, Nienburg wäre, allerdings sind auch Räume vorstellbar.

So, jetzt zu mir. Derzeit absolviere ich eine ähnliche Ausbildung (ITSK). Da ich allerdings noch einmal die Lust verspüre ein neues Unternehmen kennenzulernen und mein Wissenshunger noch nicht gestiltt ist, suche ich noch einmal einen Ausbildungsplatz (oder wenn auch vorhanden einen festen Arbeitsplatz). Derzeit bin ich 21 Jahre alt und männlich.

Die Wichtigsten Daten:
-Realschulabschluss mit "Erweiterter Sek.-Abschluss"
-voraussichtlich ITSK-Abschluss 2010

Mein Wissen
Kommen wir mal zu meinen Fähigkeiten. Ich besitze Grundlagen in der Netzwerktechnik (IPv4, Routing), Windows Server 2003 Grundlagen (Arbeiten im Active Directory), Grundlagen/Fortgeschrittenes Wissen in Office Produkten (Word, Excel, PowerPoint), leichte Kentnisse in VMware (VMware Workstation und ESXi), Apache Server, Visual Basic 2008 und MySQL.

Es ist immer schwer sich selbst einzuschätzen. Daher bin ich eher vorsichtig, bevor ich zu hohe Erwartungen wecke. Ich denke dennoch das die Grundlagen und das technische Verständnis vorhanden sind, aber dennoch habe ich noch viel zu lernen ( 1. Möchte ich einfach mehr Wissen aufbauen, das ist mein Ziel & 2. Lernt man nie aus).

Es würde mich sehr freuen, wenn ich ein paar Antworten bekommen würde. Bei Fragen oder Interesse bitte per PN melden.

Froher Gruß
computergott
Mitglied: Gagarin
19.08.2009 um 08:23 Uhr
Hallo Computergott,

wenn ich dich richtig verstanden habe dann absolvierst du gerade eine Ausbildung zum ITSkler. Warum schafft es denn dein jetziger Betrieb/Berufsschule nicht deinen 'Wissenshunger' zu stillen? Warum moechtest du denn den Beruf wechseln? Gefaellt dir die ITSK-Schiene nicht?


Du schreibst : "Esist immer schwer sich selbst einzuschätzen. Daher bin ich eher vorsichtig, bevor ich zu hohe Erwartungen wecke".

Wie passt das denn zu deinem Nick "Computergott" und zu deinen, hier dargestellen Kenntnissen? Das hoert sich fuer mich eher nach einem, sagen wir mal, sehr gesunden Selbstbewusstsein an.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
19.08.2009 um 08:58 Uhr
Moin,

nen kleiner Vorschlag für dich und dein ggf. weiteres Leben: Wenn ich mir das durchlese was du unter "Mein Wissen" schreibst muss ich sagen das mich das nicht so vom Hocker gehauen hat (und ich bin in der EDV eines mittelständischen Unternehmens tätig...).

Grundlagen Netzwerktechnik (IPv4, Routing): Hört sich für mich so an wie: Du weisst wo man bei Windows ne IP-Adresse einrichtet und wie man nen SoHo-Router einstellt damit man ins Internet kommt.
Win2003 Grundlagen (Arbeiten im AD): Hört sich für mich so an wie "Ich kann einen User anlegen" -> Windows-Server bieten EINIGES Mehr!
Grundlagen/Fortgeschrittenes Wissen in Office-Produkten: Das würde ich bei jemanden in der EDV bereits VORRAUSSETZEN! Und zwar das fortgeschrittene Wissen -> Grundlage wäre ja "Ich weiss wie ich ne Datei öffne", Fortgeschritten wäre z.B. schonmal Diagramm in Excel, Formeln,... Ggf. auch mal nen paar Verlinkungen zwischen mehreren Tabellen/Dateien...
Leichte Kenntnisse in VMWare: Bedeutet du weisst wie man ne VM-Maschine startet?
Apache-Server: ? Kannst du den installieren, Konfigurieren - oder auch komplexe Dinge damit anstellen (Virtual Hosts, Redirects,...)
Visual Basic 2008: Erstmal die 2008-Versionsnummer rausnehmen -> du kannst hoffentlich Visual Basic... Allerdings wäre auch da die Frage: Wie gut, kannst du einfache Probleme damit lösen oder auch Datenbank-Anbindungen, ...?
MySQL: Wieder die Frage: Nur installieren oder auch wirklich damit Arbeiten? Grundlagen (d.h. einfache Select-Anweisungen, ggf. mal nen Insert/Update), Fortgeschritten (Arbeiten mit Temp. Tabellen, Komplexe Abfragen auch mal über X Tabellen, Transaktionen,...) oder wirklich sehr gute Kenntnisse (auch z.B. ne Tabelle vernünftig erzeugen - d.h. Normalformen beachten usw.)

Mit dem was du da von dir schreibst würde ich persönlich die Bewerbung so zur Seite legen und zurück schicken -> Kenntnisse von nem etwas EDV-Begeisterten Realschüler sind für jemanden mit abgeschlossener Ausbildung nicht ausreichend. Und - sorry für die deutlichen Worte - mit der Beschreibung ist das nichts anderes als nen Realschüler der mit dem PC nicht nur spielt...

Ich würde dir empfehlen das ganze nochmal zu überdenken und nochmal zu schreiben. DAS da oben ist für mich keine Aufforderung das sich jemand bei dir meldet damit er dich als Azubi / Angestellten bekommt! Und du möchtest ja das jemand der ne Stelle zu vergeben hat auf DICH zukommt bzw. das jemand von "uns" die das jeden Tag professionell machen dich bei nem bekannten meldet damit der sich dann mit dir in verbindung setzt! Und mit der Bescheibung wird das kaum einer hier guten Gewissens machen können - dafür wird heute einfach mehr in der EDV verlangt und benötigt...
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
19.08.2009 um 09:55 Uhr
Moin Maretz,

sollten wir da die Kirche nicht mal im Dorf lassen? Es geht hier um einen AUSBILDUNGSPLATZ, nicht um einen qualifizierten Spezialisten... Haben selbst vor kurzem nen Auszubildenden zum Informatikkaufmann gesucht und die Bewerber hatten nicht annähernd (!) die beschriebenen Kenntnisse. Und dabei nicht zu vergessen, es geht um ne Ausbildung...
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
19.08.2009 um 11:23 Uhr
Moin Coreknabe,
Zitat von Coreknabe:
sollten wir da die Kirche nicht mal im Dorf lassen?

Na ja, im Prinzip schon.
allerdings ist es schon bemerkenswert, wie dieses junge Nachwuchstalent doch in jedem seiner Threads gleich mehrere geschätzte Mitglieder von 0 auf 180 in 3 Sekunden bringt durch seine gewollte oder unabsichtliche Selbstdarstellung.

In unseren Forumsregeln steht jedenfalls sinngemäß, dass wir unter "Herumtrollen" verstehen, wenn jemand provokative Statements zu sensiblen Themen ablässt mit dem erkennbaren Ziel, Flamewars loszutreten.

Und ich verstehe durchaus, dass einige nun etwas angefasst reagieren, wenn Newbies hier so einen auf dicke Hose machen.
-> ist ein "sensibles Thema".
-> ist SEHR wahrscheinlich, dass darauf emotional reagiert wird

Egal, falls der Beitrag ganz aus dem Ruder läuft - ich hab ihn schon mal auf meiner Warteliste.

Und nochmal bezüglich schräger Formulierungen:
Zitat von computergott:
Derzeit bin ich 21 Jahre alt und männlich.
Aha.
Und welcher der beiden derzeitigen Zustände könnte sich demnächst ändern?
Zitat von computergott:
...allerdings sind auch Räume vorstellbar..
Jo.
Das muss aber eigentlich nicht als Skill angegeben werden. Das können viele.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
19.08.2009 um 12:10 Uhr
Oh, ein Troll?

Nun ja, ich weiss, dass das nie klappt, ich kann mich da ja auch schlecht zurückhalten, aber schön wäre es ja mal, wenn der Troll sich langweilt und den Spaß verliert, weil mal so gar niemand auf seinen Krempel antwortet. Wenn ich also auf nen Troll reingefallen bin: AUA und ich hab nix gesagt.

EUER ANALYST FÜR FACHKOMPETENZ UND PROFI IN ALLEN COMPUTER-THEMEN :-P
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
19.08.2009 um 12:26 Uhr
Moin,

ok, es mag ja sein das meine Vorstellung etwas hoch ist - allerdings erwarte ich das auch ein Azubi in dem Bereich schon einiges an Grundkenntnissen mitbringt. Bitte beachte das Wort "Grundkenntnisse": Ich erwarte nicht das er weiss wie er komplexe Firewall-Regeln erstellt oder das er alle Elemente des TCP/IP-Protokolls kennt. Dafür ist es schließlich ein Azubi. ABER: Ich erwarte das er sich mit den Grundlagen der Netzwerktechnik zumindest schon über dem Level "Ich weiss wo ich bei Win ne IP-Adresse eingebe" aufhält. Und genau diese Information fehlt mir da oben eben generell...

Was man ebenfalls nicht vergessen darf: Wir reden hier nicht über jemanden der grad aus der Schule kommt und die erste Ausbildung anfangen möchte - sondern eine 2te Ausbildung. D.h. man sollte schon wissen wie der Hase läuft - und sich entsprechend ein wenig vorbereiten. Und seien wir mal ehrlich -> allein hier im Forum sollte man beim gewissenhaften durchstöbern schon genügend Ansatzpunkte finden (wo liegen denn die Probleme der meisten User? Was sind die Lösungen?) um da nen bisserl weiterzukommen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: computergott
19.08.2009 um 17:59 Uhr
Moin Moin.
Hier kommen jetzt Antworten und Meinungen von meiner Seite:

@Gagarin
wenn ich dich richtig verstanden habe dann absolvierst du gerade eine Ausbildung zum ITSkler. Warum schafft es denn dein jetziger Betrieb/Berufsschule nicht deinen 'Wissenshunger' zu stillen? Warum moechtest du denn den Beruf wechseln? Gefaellt dir die ITSK-Schiene nicht?

- Antwort: Meiner Meinung nach vermitteln die Ausbilder mir zu wenig. Soll heißen, wenn ich eine Frage habe (nachdem ich selbst schon an der Sache gearbeitet habe und mehrere Versuche gemacht habe) bekomme ich keine korrekte Antworten (z. B. Ist halt so. oder die Person tut so, als wenn sie es nicht gehört hätte). Außerdem hatte ich bislang kein einziges Projekt, das ich gestalten und betreuen durfte. Alles was ich bislang drauf habe an technischen und kaufmännischen Wissen, habe ich durch die Schule oder Learning by doing angeignet.


Wie passt das denn zu deinem Nick "Computergott" und zu deinen, hier dargestellen Kenntnissen? Das hoert sich fuer mich eher nach einem, sagen wir mal, sehr gesunden Selbstbewusstsein an.

- Antwort: Ich sehe Nickname's nur als Pseudonym einer Person an. Manchmal kann man daraufhin Rückschlüsse über Hobby's oder Namen erhalten. Bei mir war es einfach eine große Kreativität anstatt den Sinn hinter den Nick zu Suchen.



@Biber
sollten wir da die Kirche nicht mal im Dorf lassen?

- Antwort: Das habe ich mir auch gedacht, als ich die ertsten comments hier gelesen habe. Ich hatte bislang die Philosophie das ich in der Ausbildung das richtig lernen soll, was wir Spaß macht. Mich weiterentwickeln und meinet wegen auch meine Grenzen aufzeigen.


@maretz

Ich erwarte das er sich mit den Grundlagen der Netzwerktechnik zumindest schon über dem Level "Ich weiss wo ich bei Win ne IP-Adresse eingebe" aufhält. Und genau diese Information fehlt mir da oben eben generell...

- Antwort: Ja, ich weiß wo ich bei einem Win ne IP eingebe.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
19.08.2009 um 22:52 Uhr
Moin,

ok, also nochmal ggf. etwas verständlicher. Bitte korregiere mich wenn ich mich in der Sache irre - aber möchtest du mit deinem Eröffnungsbeitrag nicht dafür sorgen das "wir" dir einen Ausbildungsplatz anbieten bzw. dir eine offene Stelle zeigen wo du dich gut bewerben kannst? Sofern ich mich nicht irre ist es doch so das DU das "Problem" hast, oder? (Ich habe nen festen Job mit nem ganz akzeptablen Gehalt - und nebenbei wäre es sicherlich merkwürdig wenn jemand mit nem Dipl. Ing. im Bereich Tech. Informatik sich um einen Ausbildungsplatz zum FI bewirbt, oder?).

Wenn wir uns in dem Punkt schonmal einig sind dann überlege nochmal meinen Post oben. Dieser war nicht dazu gedacht dich in irgendeiner Form persönlich anzugreiffen o.ä. -> sondern sollte einfach zeigen das die Angaben oben einfach SEHR lau sind! Das sind Angaben die ich von einem Realschüler erwarte der sich eben nen bisserl mit dem PC befasst hat. Von jemand mit einer abgeschlossenen Ausbildung würde ich einfach mehr erwarten! Und jetzt überlege nochmal deine letzte Antwort: Gut, jetzt weiss ich das du ne IP-Adresse einstellen kannst. Und weiter? (Nochmal: Bedenke das DU einen Ausbildungsplatz haben willst! Sollte es da wirklich "unsere" Aufgabe sein dir die Informationen aus der Nase zu ziehen?!?)

Also: WAS kannst du nun wirklich? Würdest du mit den Infos oben eine Bewerbung wirklich abgeben (und dich wundern wenn dann ne Menge davon zurückkommen?)

Ich würde jetzt mal folgende Punkte überlegen:
a) In was für einem Betrieb siehst du dich in der Zukunft? Kleine 5-Persone-Klitsche? 100-Personen Mittelstand - oder x tausend Personen Konzern?

b) Wo möchtest du in der Zukunft deinen Schwerpunkt setzen? Möchtest du reine Netzwerktechnik machen - oder Programmierung,...? Wo siehst du dich in 10/15/... Jahren? Irgendwo am Schreibtisch (oder darunter) die PCs installieren / anklemmen - oder was stellst du dir so vor?

c) Welche (möglichst mal etwas genauer beschriebenen) Kenntnisse hast du denn nun? Wie z.B. oben beschrieben ist "MySQL" ein wenig sehr dürftig ...

d) Welchen Vorteil hätte ein Arbeitgeber davon dich einzustellen - insbesondere als Azubi gegenüber einem 16jährigen Realschüler? Hier ganz besonders intressant: Warum möchtest du nochmal eine (ggf. ähnliche) Ausbildung machen (ich weiss nicht in wieweit ITSK und FIxx sich ähnlich sind)? Nur der Wissenshunger - und dafür würdest du freiwillig für nen Azubi-Gehalt statt nem Angestelltengehalt arbeiten?

Wie gesagt: Du möchtest DICH doch hier Präsentieren! Und du hast hier die Chance dieses vernünftig zu tun - und sogar dabei die Personen zu erreichen die ggf. darüber zu entscheiden haben. Das ganze kostet dich (mit Ausnahme der Zeit) nichtmal etwas. Und ich muss ehrlich sagen das deine bisherigen Äusserungen m.E. diese Chance nur zu max. 10% genutzt haben! Und ganz ehrlich: Ich würde bei einem ITSK-"fast-absolventen" erwarten das er einen Text gestalten kann -> daher kann das imo. nur an unlust liegen einen (ggf. auch längeren) Text vernünftig zu verfassen. Und DAS ist glaube ich der Eindruck den du am wenigsten vermitteln solltest - denn ich glaube keiner wird einen Azubi oder Angestellten einstellen dessen "Bewerbung"/"Vorstellung" schon so unmotiviert wirkt...
Bitte warten ..
Mitglied: Gagarin
20.08.2009 um 07:58 Uhr
Das ist ja klasse. Also die Ausbilder sind schuld daran weil sie dir zu wenig vermitteln. Ich darf meinen Ausbilder zitieren, denn der hat zu mir gesagt: " Wenn dir in der Ausbildung jemals langweilig sein sollte, ja dann machst du was gravierendes Falsch". Ich denke das bei dir irgend etwas richtig falsch läuft.

Meines Wissen nach sind die Ausbilder heute dazu da den Auszubildenden zu vermitteln wie man sich Wissen aneignet, da man ja in den IT-Berufen lebenslang lernt, und nicht dafuer dir jeden einzelnen Schritt vorzukauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.08.2009 um 10:00 Uhr
Moin alle,


Achtung, Moderatorenansage!

Der Beitrag, so wie er bis jetzt gelaufen ist, ist aus meiner Sicht durchaus erhaltenswert fürs Forum.

Nach übereinstimmender Meinung ist es allerdings so, dass computergott mit diesem Beitrag als Jobsuchender, also im Bereich "Job- und Weiterbildung" keinen Blumentopf gewinnen kann.

Wenn ich die Diskussion richtig interpretiere, kommen aber andererseits durchaus konstruktive Hinweise, was fehlt, was aneckt, was zur sofortigen Aussortierung so einer Bewerbung führt.

Das finde ich durchaus hilfreich, sowohl für den Beitragsersteller (wenn er es an sich heranlässt) wie auch für das Forum.

--> Aber dann bitte ich darum, dass der Titel "Suche Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker"..." geändert wird in "Hilfestellung bei Bewerbung zum Fachinformatiker" oder ähnlich.

Denn es wäre nicht fair ggü. computergott, diesen ursprünglich als Stellengesuch gemeinten Beitrag jetzt so hier ausgehängt zu lassen.

@computergott
Bitte um Rückmeldung.

-erledigt-

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: computergott
20.08.2009 um 16:14 Uhr
Moin Moin.

So, ich versuche jetzt mal die hochgekochten Emotionen ein wenig zu senken. Wahrscheinlich habe ich mich einfach falsch ausgedrückt. Vielen Dank an alle schon einmal die sich an diesem Thread beteiligen. Ein großes Sorry an maretz. Es war nicht meine Absicht dich irgendwie auf 180 zu bringen. Ich versuche jetzt einfach mal mein bestes hier zu schreiben und vielleicht irgendwelche Konfliktpunkte zu klären.

Ich suche zum 01.08.2009 einen Ausbildungsplatz als Fachinformatiker als Anwendungsentwickler (Einschub: Oder ähnliches wo arbeiten AM Schreibtisch vorhanden sind) Mein derzeitiges Ausbildungsverhältnis läuft bis zum 31.07.2009. Es handelt sich dabei um ein mittelständisches Unternehmen.

Mein derzeitiger Schwerpunkt liegt auf Desktopbetreung. Das soll heißen, wenn ein Benutzer Probleme mit einem Programm hat jegliche Art von Office Anwendungen von Word über Excel bis hin zu Netzwerk und Formatierungsproblemen.

Über Kenntnisse der Einrichtung von WLAN Router und Access Points verfüge ich ebenfalls. Integration, Installation und Wartung von Netzwerkdruckern stellen keine Probleme dar.

Im Netzwerkbereich verfüge ich über Kenntnisse im Bereich Windows Server 2003 (DNS, DHCP, Active Directory). Im Bereich Routing und RAS verfüge ich über grundlegende Kenntnisse (Eintragung von Routen in Routing Tabellen und Berechnung von Subnetzen).

In meiner Freizeit habe ich eine Apache Webserver eingerichtet und mit einsteigerkenntnissen Konfiguriert, sodass ein Intranet erstellt wurde. Im Bereich Virtuallisierung verfüge ich Kenntnisse im Bereich VMware Worksation und ESXi Server. Einrichtung und Installation von virtuellen Maschinen stellen für mich keine Probleme dar.

Im Bereich MySQL kann ich leichte SELECT-Befehle ausführen. Das löschen von Datensätzen und erstellen von Tabellen beherrsche ich ebenfalls.

Seit ca. 2 Monaten versuche ich mich in Visual Basic 2008 einzuarbeiten. Da mir das Programmieren schon von Anfang an Spaß gemacht hat und ich es gerne weiter erlernen würde, würde ich gerne noch eine weitere Ausbilung an meine derzeitge Ausbildung anhängen.

Die Betriebsgröße ist für mich nebensächlich. Es kann von einem Ein-Mann Betrieb bis hoch auf 1000 Mitarbeiter kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: computergott
20.08.2009 um 16:15 Uhr
Habe die Überschrift jetzt geändert.

Zitat von Biber:
--> Aber dann bitte ich darum, dass der Titel "Suche
Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker"..." geändert
wird in "Hilfestellung bei Bewerbung zum Fachinformatiker"
oder ähnlich.
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
20.08.2009 um 16:21 Uhr
1 Zeile Text und eine ganze Bildschirmseite überflüssiges Vollzitat *kopfschüttel*
Vollquottel

Die Überschrift kannst du selbst ändern, genauso wie du in deinem letzten Beitrag das Vollzitat entsorgen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.08.2009 um 16:24 Uhr
Moin computergott,

Zitat von computergott:
Von mir kann die Überschrift geändert werden.
Natürlich, keine Frage.
Das habe ich doch auch gar nicht angezweifelt und ich behaupte mal, auch niemand der anderen hier würde Dir unterstellen, dass Dich das überfordert..

Ist doch nicht so, dass die wir Dir jegliche Begabung im Umgang mit der Tastatur absprechen.


Erledigt. Danke.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
21.08.2009 um 08:06 Uhr
Moin,

also - das sieht schonmal etwas besser aus. Denn damit könnte ich mir ja schonmal ein Bild machen was du kannst. Und grade im Bereich W2003Srv ist es - m.E. wichtig zu erwähnen das eben auch DNS verstanden wurde (so das denn der Fall ist!). Denn dieses ist ein extrem wichtiger Teil des ADs -> nicht wenige haben schon ihr gesamte Domänen-Netz weggeballert weil im DNS rumgepfuscht wurde...

Bei WLAN würde ich bei einem Bewerbungsschreiben ggf. auch nochmal kurz fallen lassen das auch die Absicherung des WLANs durchaus bekannt ist. Davon gehe ich jetzt einfach mal aus. Und das ist bei der WLAN-Einrichtung m.E. ein ganz wichtiger Punkt (jeder kann nen AP hinstellen - nur leider sehe ich selbst heute noch alle möglichen ungesicherten Netzwerke weil derjenige offentsichtlich NICHT weiss wie er das einstellt!)

Zum Thema Apache: Hast du hier auch Kenntnisse über z.B. HTML und (ggf.) einer Scriptsprache wie PHP, JavaScript,...? Denn wenn du den in deiner Freizeit eingerichtet hast gehe ich mal davon aus das der auch bei dir @home steht, oder?

Kennst du neben VB (wobei nach 2 Monaten da wohl noch nicht vom "kennen" gesprochen werden kann) noch weitere Progammiersprachen? (Ob nun Scriptsprachen, Beschreibungssprachen oder was auch immer sei dabei erstmal egal).

Was ich ebenfalls ganz wichtig finde: Das du hier deinen *derzeitigen* Schwerpunkt geschrieben hast. Denn auch damit kann sich jeder der sich das durchliest in etwa vorstellen wo die Fragen liegen werden die bei dir ankommen...

Und - nur am Rande ;) : Du suchst hoffentlich keinen Ausbildungsplatz zum 1.08.2009 (9!!!!). Denn dafür wärst du jetzt ein wenig sehr spät dran ;) (M.W. ist es noch nicht geklärt ob man sich in der Zeit auch zurückbewegen kann wenn man die Lichtgeschwindigkeit überschreitet -> denn ein Objekt das schneller als das Licht ist würde ja am Ziel früher ankommen als es dort auch zu sehen ist ;))
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
Banana Pi M2 Ultra: Bastelrechner bietet native SATA-Unterstützung

Link von runasservice zum Thema Hardware ...

Linux Desktop
Linux Desktop: Gnome 3.22 erweitert Flatpak-Unterstützung

Link von Frank zum Thema Linux Desktop ...

Weiterbildung
Wie Fachwissen bei Bewerbung nach der Ausbildung auflisten? (6)

Frage von Andoreasu zum Thema Weiterbildung ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...