Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Unterstützung bei DB-Struktur benötigt (MySQL bzw. MSSQL)

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: JohnnyBGoode

JohnnyBGoode (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2008, aktualisiert 26.05.2008, 4226 Aufrufe, 5 Kommentare

Benötige Unterstützung zur Erstellung einer DB-Struktur in MySQL bzw. MSSQL

Hallihallo!

Ich habe eine kleine Aufgabe vor mir, die etwas schwieriger zu sein scheint, als ich bislang dachte. Evt. könnte mir jemand von Euch unter die Arme greifen?

Ich möchte ein Berechtigungskonzept erstellen und auch gleich umsetzen. Allerdings ist dies etwas kniffelig:

9 Personen sollen unterschiedliche Berechtigungen auf unterschiedliche Tabellen erhalten.

Es gibt 2 Unternehmensbereiche. In Bereich A gibt es 4 Regionen, in Bereich B gibt es 6.
In Bereich A hat Region 1 genau 6 Distrikte, Region 2 hat 7 Distrikte, Region 3 hat 6 Distrikte und Region 4 hat wieder 7 Distrikte.
In Bereich B ist Region = Distrikt.

Auf jeden dieser einzelnen Distrikte müssen die 9 Personen verteilt werden. D.h. bspw. soll Person X Schreibzugriff auf [Bereich A, Region 2, Distrikt 3] sowie [Bereich B, Region 1, Distrikt 1] erhalten. Auf alle anderen Regionen und Distrikte aber nur Lesezugriff.

Wie kann ich das realisieren? Leider habe ich momentan einen großen Knoten im Hirn - zumindest komme ich nicht voran. Das liegt aber evt. auch daran, dass ich im Verknüpfen von Tabellen nicht allzu fit bin.

Die nächste Problematik ist, dass das Ganze bislang in MySQL laufen sollte, demnächst aber zu MSSQL migiriert werden soll.

Das Webfrontend wird übrigens mit extJS realisiert.

Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Gruss und Danke!
JBG
Mitglied: Biber
21.05.2008 um 12:52 Uhr
Moin JohnnyBGoode,

könntest Du bitte die DDL-Skripte der vorhandenen Tabellen posten?

dann brauchen wir uns hier keine Phantasienamen ausdenken.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: JohnnyBGoode
21.05.2008 um 14:19 Uhr
Hallo Biber,

die Tabellen bestehen ja leider noch nicht. Die Zuordnungen, die ich beschrieben habe, sind technisch noch nicht vorhanden.

Und ganz davon abgesehen (und bitte verzeih' mir dies): was sind DDL Skripte?
<-- EDIT: hab gegoogled - bin schon im bilde =)

JBG

Moin JohnnyBGoode

könntest Du bitte die DDL-Skripte der
vorhandenen Tabellen posten?

dann brauchen wir uns hier keine
Phantasienamen ausdenken.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
21.05.2008 um 20:48 Uhr
Moin johnnyBGoode,

eine erste gedankliche noch ziemlich abstrakte Skizze wäre:

Distrikte_Stamm
DistrictID long PK
DistrictAttribute...(Name, Größe, Telefonvorwahl, AnzahlEinwohner)
RegionID long ForeignKey
--- [Relation: Distrikt gehört zu genau einer Region;
---- Eine Region hat 1 oder mehr Distrikte]



Region_Stamm
RegionID long PK
RegionAttribute (Name, Ansprechpartner, ....)


Personen_Stamm
PersonID long PK]
PersonAttribute (Name, Vorname, sexuelle Hauptausrichtung...]



RechteZuordnung [Relation Personen auf Regionen]
PersonID long [Foreignkey ->Personen_Stamm und Teil des PK]
RegionID long [Foreignkey ->Region_Stamm und Teil des PK]
Gültig_von Date Default heute -Zeitpunkt des Anlegens [Teil des PK]
Rechte ENUM [ Wertebereich 0,1,2)
Gültig_bis Date default 31.12.2099


Der Wertebereich des Feldes "Rechte" sollte eigentlich die Werte 1 (darf Lesen) und 2 (darf Schreiben/bearbeiten) enthalten.

Unterstellung: das Recht zu "Schreiben" beinhaltet das Recht zu "Lesen"
->es gibt keinen, der nur "Inserten" darf, ohne die vorhandenen Sätze zu lesen

Zweite Unterstellung: das Vorsehen eines Wertes "0 = kein Recht " kann in der Praxis sinnvoll sein.


Weiterhin würde ich (siehe oben) bei Rechten eine Gültigkeit von-Bis mit vorsehen und in den Primarykey aufnehmen.
Denn wenn diese Rechteverwaltung ja letzten Endes eine Gebietsverantwortung widerspiegelt,
dann können auch Fragen wie "Wer HATTE denn letztes Jahr im August die Rechte zur Bearbeitung?" kommen oder auch die befristete Rechtevergabe (Vertretung, Urlaub)

Die Enum-Werte 0,1,2 lassen sich naürlich erweitern auf "3 Hat das Recht, Lese/Schreibrechte WEITERZUGEBEN" etc.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: JohnnyBGoode
26.05.2008 um 11:17 Uhr
Hallo Biber,

leider war ich die Tage unterwegs. Daher erst jetzt meine Antwort:

Vielen Dank erst einmal!
Ich denke, ich verstehe den Ansatz (halbwegs). Wie könnte so etwas aussehen? Leider bin ich nicht wirklich ein Entwickler.

Was mir bspw. vorschwebt ist eine DropDown Liste in der Eingabemaske.
1. Wähle den Unternehmensbereich
2. In einer zweiten DropDown Liste werden automatisch die entsprechenden Regionen geladen. Man wählt eine...
3. In einer dritten Liste werden die Distrikte geladen.

Wie erstelle ich dazu die Verknüpfungen? Ich konnte leider bislang noch kein gutes Tutorial dazu finden, bzw. lerne so etwas schneller, wenn ich Beispiele sehe.

LG,
JBG
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
26.05.2008 um 22:05 Uhr
Moin JBG,

Was mir bspw. vorschwebt ist eine DropDown Liste in der Eingabemaske.

ööhmm... sagen wir so - die gute Nachricht:
Das ergibt sich dann von allein.. sozusagen unausweichlich.
Aber erstmal müssen wir jetzt von den Telefonkritzeleien oben zu einer bei Euch passenden konkreten Tabellenstruktur kommen.

Du bist dran mit Input abfragen von Deinen Hansels:
- welche Attribute gibt es mit welchen Datentypen und -längen, welchen Formaten, welchen Plausiprüfungen?
Wo kommen die Daten her - lassen sich welche importieren?
Müssen bestimmte Fremdschlüssel importiert werden, damit Du keine neue Insel schaffst?
Wie ist das Datenvolumen, wie muss die Verfügbarkeit sein, hängen 3 oder 300 oder 30000 User dran und wieviele Sprachen sprechen die etc etc....

Auf so ganz abstraktem Niveau können wir kein DropDown ins Nirwana stellen...

Zum Thema Tutorial mySQL: Hey, das ist das dritthäufigste Suchergebnis im Internet nach Viagra und Münte-in-Leder.

mySQl ist mit Abstand die am End-User-und-Einsteigerfreundlichste professionell Datenbank des Universums.
Da findest Du was. Auf deutsch und verständlich.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Webbrowser
gelöst Daten in entfernte Mysql DB schreiben (3)

Frage von nullacht15 zum Thema Webbrowser ...

Datenbanken
MSSQL Sync zu MySQL (2)

Frage von 129800 zum Thema Datenbanken ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...