Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Update von Office 2010 auf Office 2013 per script?

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Ca-Scho

Ca-Scho (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2014, aktualisiert 15:30 Uhr, 1497 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag,

mein Chef hat mich vor eine Herausforderung gestellt und ich weiß noch nicht so ganz wie mit welchen Lösungsansatz ich da am besten dran gehe.

Kurz zur IST-Situation.

wir haben einige PCś mit Office 2010 und einige mit Office 2013 Std/Pro. WIr arbeiten mit servergespeicherten Profilen (weiß nicht ob das wichtig ist) Als Server haben wir 2008 R2 im Einsatz.

SOLL:

es solle auf alle PCś künftig Office 2013 installiert sein.

Ich suche nach der möglichst einfachsten Update möglichkeit.


Variante 1:
ich erstelle mir ein MST File und gehe von PC zu PC und starte die Office Installation von Hand (bei ca. 120 PCś dauert das etwas)

Variante 2:
irgendwie per script über das Login mit einer Registry Abfrage ob Office schon installiert ist, und wenn nicht, dann bitte installieren
Danke das ist die schnellste Lösung.

Allerdings habe ich kaum bis gar keine Erfahrung mit scriptig.

Und jetzt meine Frage kann mir hierzu jemand etwas unter die Arme greifen und ein par Tipps geben?

Vielen Dank.

LG
Carsten
Mitglied: AnkhMorpork
20.11.2014 um 16:21 Uhr
Hi,

wie du das per Script hinbiegen kannst, weiß ich leider auch nicht. Aber ich hätte da noch eine interessante und wichtige Lektüre für dich:
http://it-blogger.net/post/Office-2010-vollstaendig-entfernen-und-erneu ...

Meine Erfahrung: Wenn die Vorgängerversion nicht vollständig entfert wird, ist u.U. Ärger angesagt.

Gruß und good luck

ankh
Bitte warten ..
Mitglied: Ca-Scho
20.11.2014 um 16:37 Uhr
Hi ankh,

danke für den Tipp, hatte ich auch schon gelesen, dass der alte Kram am besten komplett entfernt werden sollte.

Gruß
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.11.2014 um 16:57 Uhr
Moin,
bei unseren Microsoft Office Customization Tool werde ich gefragt, ob alle Vorgängerversionen deinstalliert werden sollen.
Ihr habt 120 PCs im Netzwerk und keine Softwareverteilung? Schau dir das kostenlose Tool "WPP" an. Setzt auf WSUS auf und kann Fremdsoftware über Windows Update verteilen.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
21.11.2014 um 08:45 Uhr
Moin,

m.E läuft der Office Rollout wie folgt am besten (schon mehrfach in Umgebungen >200 Clients gemacht 2007->2010->2013)

- Konfiguration (MSP Datei) per OCT für unanttend Setup erstellen
- Die Office installation über GPO als Script beim Herunterfahren ausführen

Das hat zwei Vorteile:
1. Im Gegensatz zur AD-Verteilung (beim PC Start) Du kannst die User per Mail Informieren bevor irgend was passiert.
2. Du ersparst den Usern den obligatorischen Neustart nach der Installation (PC fährt ja eh runter)
3. Der User muss nicht warten. Auf herunterfahren klicken -> nach Hause gehen

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Ca-Scho
21.11.2014 um 13:14 Uhr
Danke, werde mir WPP mal anschauen.

Gruß
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Ca-Scho
21.11.2014 um 14:01 Uhr
Hi Slainte,
danke. Aber da ist ja meine Problem > Scripte. Hier bin ich absoluter Beginner.

Hast du da etwas?

Gruß
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Ca-Scho
21.11.2014 um 14:05 Uhr
Zitat von Dani:

Moin,
bei unseren Microsoft Office Customization Tool werde ich gefragt, ob alle Vorgängerversionen deinstalliert werden sollen.
Ihr habt 120 PCs im Netzwerk und keine Softwareverteilung? Schau dir das kostenlose Tool "WPP" an. Setzt auf WSUS auf
und kann Fremdsoftware über Windows Update verteilen.


Gruß,
Dani

Hallo Dani,
hab das ganze mal installiert, hat soweit auch alles funktioniert. (Zertifikate und so) Allerdings wenn ich jetzt ein "Update" für Office erstelle bekomme ich Fehler beim Installieren auf dem PC. Hast du mit WPP schon deine Erfahrungen gemacht?

Gruß
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
21.11.2014 um 14:07 Uhr
Als "script" reicht folgendes
01.
\\unc-pfad\zum\office\ordner\setup.exe /adminfile \\unc-pfad\zum\office\ordner\meine_office_config.msp
Abspeichern als z.B. als "office_setup.cmd" und eine GPO erstellen in der "office_setup.cmd" beim Herunterfahren ausgeführt wird. Die GPO dann mit der OU verknüpfen in der sich die Rechner befinden.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
21.11.2014 um 22:05 Uhr
@Ca-Scho
Allerdings wenn ich jetzt ein "Update" für Office erstelle bekomme ich Fehler beim Installieren auf dem PC.
Fehlernummer oder Beschreibung?

Hast du mit WPP schon deine Erfahrungen gemacht?
Nutzen wir für ein Insel-Netzwerk mit 150 PCs.

@SlainteMhath
Ich dachte bei Office 2013 muss die MSP-Datei einfach in das Verzeichnis "Updates" gelegt werden. Die setup.exe erkennt dies und führt die Installation nach den Vorgaben aus.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Freigegebenes Postfach - Exchange 2013 - Office 2010-2013-2016 (6)

Frage von ATLaptop zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft Office
Word Ansicht - Windows 7 Office 2013 zu Windows 10 Office 2010 (6)

Frage von jojo0411 zum Thema Microsoft Office ...

Outlook & Mail
Outlook 2010-2013 Erinnerungsfunktion Add-In für weitere Kalender

Frage von saschag zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...