Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Updates kontrolliert einspielen

Frage Sicherheit

Mitglied: schorsch

schorsch (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2013 um 12:38 Uhr, 2957 Aufrufe, 15 Kommentare, 1 Danke

Guten Tage Admins,

ich wollte euch mal fragen wie Ihr das mit den Updates bei Servern handhabt?
Und zwar weiß man ja nicht jedes mal automatisch was eins der vielen neuen Updates eigentlich so einspielt oder welche Änderung es mit sich bringt!

Habt Ihr eine Seite wo man sich die Updates vorher anschauen kann - sprich Informationen darüber.
Oder wie entscheidet Ihr z.B. ob die neusten Updates auf euren SBS geladen und installiert werden dürfen?

Ich freu mich auf eure Antworten.
Mit freundlichen Grüßen, Schorsch
Mitglied: brammer
14.11.2013 um 13:17 Uhr
Hallo,

dafür nimmt man im allgemeinen eine Testumgebung...

Das heißt ein Abbild deines Systems, z.b. in virtueller Umgebung, darin kannst du testen...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
14.11.2013 um 13:17 Uhr
Hallo,

bei unserem WSUS werden die Updates bereitgestellt, ich als Admin prüfe manuell im Web, ob ich am nächsten Morgen schon negative News über die bereitgestellten Updates finde. Falls nein, werden die Updates eingespielt.

Toi, toi, hatte ich mit dieser "Holzhammer"-Methode erst einmal richtig Probleme, als hinterher die Clients, nicht jedoch meine Server massive Probleme mit einem danach von MS auch zurückgezogenen Update hatten.

Gruß,VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
14.11.2013 um 13:19 Uhr
Zitat von brammer:
Hallo,

dafür nimmt man im allgemeinen eine Testumgebung...

Das heißt ein Abbild deines Systems, z.b. in virtueller Umgebung, darin kannst du testen...

brammer

Hallo,

erst mal können vor lachen...

Ich habe zwar nen weiteren Server dastehen, der kann jedoch wg. seines Alters die nötige Performance für die jetzigen Verfahren nicht mehr bereit stellen.
So hoffe ich halt immer, dass ich, da ich auch Markengeräte einsetze, keine Probleme mit den von MS sicherlich (oder hoffentlich) getesteten Updates bekomme...

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: schorsch
14.11.2013 um 13:23 Uhr
Danke für die Antworten,
dass mit der Testumgebung macht halt schon sinn, ist nur bei einem SBS echt schlecht den 2x laufen zu lassen in seinen ganzen Rollen die er hat.

Hi VGem-e,
ja die WSUS variante ist auf jeden fall gut - aber auch bei einem SBS mit Rollen wie (AD; ExcS; SharePoint usw.) ?
Und wo schaust du denn nach den negativen News? Also hast du da bestimmte Seiten?

Mit freundlichen Grüßen Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
14.11.2013 um 13:28 Uhr
Hallo,

ich habe ja selbst einen SBS produktiv im Einsatz...

Bei den deutschsprachigen Seiten tlw. die üblichen wie
- administrator.de
- heise.de

Und, wenn etwas Zeit ist, oft auch noch mit Angabe der Patch-Nr. von MS (KBxxx) über Tante Google auf den englischsprachigen Seiten...

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: schorsch
14.11.2013 um 13:34 Uhr
Alles klar,
vielen Danke für die Info..
Dann werd ich mir mal WSUS heute Abend drauf machen und mal schauen was mir so angeboten wird.

Welchen SBS hast du im Einsatz, wenn man fragen darf.
LG
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
14.11.2013 um 13:40 Uhr
Hallo Schorsch,

noch den 2008 (und dazu noch zwei weitere 2008-Varianten...)

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: schorsch
14.11.2013 um 13:43 Uhr
Hi,
also so weit ich weiß,
entspricht SBS 2011 standard dem 2008R2. Also hast du eine SBS version tiefer?

Es interessiert mich weil ich wissen mag ob man bedenkenlos das SP1 für SBS2011Standard reinknallen kann?
LG, Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
14.11.2013 um 14:41 Uhr
Zitat von schorsch:
Es interessiert mich weil ich wissen mag ob man bedenkenlos das SP1 für SBS2011Standard reinknallen kann?
LG, Schorsch

Das kann man so pauschal nicht sagen, bei den meisten wird es gut gehen, aber es ist bestimmt auch schon schief gelaufen!!!
Also seh zu, dass du eine funktionierende Sicherung hast, bevor du das SP installierst. Entsprechende Sicherung solltest du generell immer parat haben, bevor du Updates installierst. Aber das sollte sich eigentlich von selbst verstehen....
Bitte warten ..
Mitglied: schorsch
14.11.2013 um 14:42 Uhr
Ja na klar :D
Ohne geht nichts!
LG
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
14.11.2013 um 16:32 Uhr
Zitat von schorsch:
Dann werd ich mir mal WSUS heute Abend drauf machen und mal schauen was mir so angeboten wird.
Mhh, ich weiss nicht, wer Deine Büchse krumm gezogen hat ..., aber irgendwie ist mir so, als wäre der WSUS beim SBS in der Standardinstallationsroutine? Und Teil der SBS-Konsole?? Das rumopern am WSUS auf dem SBS ist nicht trivial ... mach Dich da diesmal vorher schlau

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
15.11.2013 um 08:30 Uhr
HI!

macht jemand einen Snapshot vor jeder Updaterunde und wenn alles gute geht, wird der Snapshot gelöscht?

Hatte das ein paar mal gemacht, dann war's mir irgendwie zu langwierig - jetzt hab ich nach jedem Update ein schlechtes Gewissen ^^

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
15.11.2013, aktualisiert um 10:10 Uhr
Zitat von Dirmhirn:
HI!
macht jemand einen Snapshot vor jeder Updaterunde und wenn alles gute geht, wird der Snapshot gelöscht?
Guten Morgen Dirmhirn,

kommt drauf an (beste IT-Aussage ever)

  • Ist der Server physisch oder virtuell?
  • Ist der Server ein High-Critical-System?
  • Ist die Server-Infrastruktur Redundant aufgebaut?
  • Gibt es ein Testsystem?

Wenn der Server ein High-Critical-System und nicht Redundant aufgebaut ist, und es kein Testsystem gibt - dann JA
Denn Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste - rechne mal die Zeit vom Erstellen eines Snapshot gegen eine Restorzeit ...
... ist der Restore schneller als wie die Zeit die für den Snapshot benötigt wird - dann hoffen und betten bei der Update-Installation

Ansonsten, Installation auf einem Testsystem, dann warten (oder umgekehrt). Wenn das passt, Installation auf den Redundant aufgebauten Systemen ...
... wenn einer dann abschmiert ist es dann noch nicht sooooo tragisch ...
... wenn alles gut gegangen ist - die High-Critical-Systeme patchen (Blutdruck steigt während der Update-Installation)

Gruß
kontext
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
15.11.2013, aktualisiert um 09:57 Uhr
Zitat von schorsch:
Hi,
also so weit ich weiß,
entspricht SBS 2011 standard dem 2008R2. Also hast du eine SBS version tiefer?

Es interessiert mich weil ich wissen mag ob man bedenkenlos das SP1 für SBS2011Standard reinknallen kann?
Moin Schorsch,

es gibt kein SP1 für den SBS2011.
Was du meinst ist das SP1 für W2K8R2 und sollte schon lange auf deinem SBS installiert sein.
Ich möchte mich @keine-ahnung anschließen und dich fragen, wie du den SBS installiert hast und dabei die WSUS-Rolle auslassen konntest?

Ich betreue diverse Umgebungen, in welchen der WSUS auf einem Mitgliedsserver ist. Doch auch dort war bei der Migration/Installation des SBS2011 die WSUS-Rolle installiert und eingerichtet und musste erst einmal manuell von mir entfernt werden, um sie dann auf dem anderen Server zu nutzen.

Zu meiner Updatestrategie:

Wir betreuen einige Firmen und deren Server/Netze. Dort kommt zumeist ein WSUS zum Einsatz, manchmal auch ein LUP für Fremdprodukte.
Früher habe ich sehr viele Updates selbst in Testumgebungen getestet und dann freigegeben.
Da man aber die Umgebungen der Kunden nicht immer korrekt nachstellen kann, ist das ein aussichtsloses Unterfangen gewesen. Es passierte trotzdem, dass Updates zu Problemen mit Branchenlösungen führten.

Mittlerweile gehen wir da eher den Weg, dass wir andere die Updates testen lassen und ein paar Wochen warten, bevor wir diese freigeben und installieren. Wenn Probleme mit einzelnen Updates bekannt geworden sind, wurden diese entweder bereits zurückgezogen oder man kann sie manuell aussortiren/zurückstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: schorsch
15.11.2013 um 10:06 Uhr
Zitat von goscho:
es gibt kein SP1 für den SBS2011.


Ich möchte mich @keine-ahnung anschließen und dich fragen, wie du den SBS installiert hast und dabei die WSUS-Rolle
auslassen konntest?


http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2011/05/05/windows-server-2008-r ...

---> Windows Small Business Server 2011 Service Pack 1 == Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

Das war mir bewusst Aber wenn es eh 1zu1 ist kann man auch von SBS2011 SP1 reden :D


Mittlerweile gehen wir da eher den Weg, dass wir andere die Updates testen lassen und ein paar Wochen warten, bevor wir diese
freigeben und installieren. Wenn Probleme mit einzelnen Updates bekannt geworden sind, wurden diese entweder bereits
zurückgezogen oder man kann sie manuell aussortiren/zurückstellen.

Danke für die Antwort und ja ich hab mich verwirren lassen natürlich ist im SBS der WSUS dabei alleine in der SBS-Konsole :D was mich eher interessiert hatte wie man raus bekommt was für Änderungen sie mit sich bringen und wie ihr das handhabt
Vielen Dank für die Info
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Ubuntu
Ubuntu Server nach Einspielen von Updates nicht mehr in der Windows-Domain (5)

Erfahrungsbericht von Looser27 zum Thema Ubuntu ...

Windows Server
Windows Server 2016 WSUS, Updates auf Windows 10 werden nicht entfernt

Frage von Maeffjus zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Windows Updates shlagen immer fehl (3)

Frage von Floh21 zum Thema Windows 7 ...

Windows 7
Windows 7 lädt seit Juli keine Updates herunter (4)

Frage von achklein zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...