Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Updateserver für Suse Linux Entperprise Server

Frage Linux Suse

Mitglied: xfiles

xfiles (Level 1) - Jetzt verbinden

26.08.2013 um 11:30 Uhr, 2241 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

da wir unsere Updates nun nicht mehr händisch auf jedem Server
installieren wollen, haben wir uns dazu entschieden einen Updateserver einzuführen.
Also habe ich mich gleich mal nach Möglichkeiten umgeschaut und bin auf den Installationsserver in Yast gestoßen.
Jedoch kommt es mir so vor, dass dieser gar keine Updates an Rechner verteilt, sondern zum Abrufen von .iso Images gedacht ist zur Installation über das Netzwerk. Oder liege ich da falsch?


Gruß

xfiles
Mitglied: Dobby
26.08.2013 um 15:57 Uhr
Hallo,

das sollte der Support doch wohl besser und schneller beantworten können, oder?
Du lädst Dir dann die ISO Datei herunter und dann kannst Du ja auf all Deinen Servern ein eigenes Repository anlegen,
was auf den Server verweist wo die ISO Datei liegt alternativ kann man die ja auch mounten!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Rudbert
26.08.2013 um 16:12 Uhr
Hallo,


hilft dir

https://www.suse.com/documentation/smt11/

weiter?


Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: xfiles
26.08.2013 um 16:26 Uhr
Sorry für die dummen Fragen:

Was ist eigentlich ein Repository und für was wird es gebraucht?
Soweit ich verstanden habe ist das ein Verzeichnis, in dem Updates abgelegt werden. Nur wozu braucht ein Server, der Sicherheitsupdates verteilen soll ein Repsoitory und .iso-Images??
Ich kenne das bisher leider nur von Wndows Seite aus, da gibt es sowas nicht bzw. braucht man es nicht um Updates zu verteilen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: xfiles
28.08.2013 um 12:37 Uhr
Kennt sich damit niemand gut mit aus?
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
28.08.2013 um 12:51 Uhr
Was ist eigentlich ein Repository und für was wird es gebraucht?
Ein Repository ist eine Angabe auf ein Verzeichnis in dem benötigte Updates und/oder Software liegen
die dann bezogen werden können.

Soweit ich verstanden habe ist das ein Verzeichnis, in dem Updates abgelegt werden.
Je nach dem was für ein Repository gemeint oder benutzt wird, es kann auch einfach nur für die Installation
von Software genutzt werden.

Nur wozu braucht ein Server, der Sicherheitsupdates verteilen soll ein Repsoitory und .iso-Images??
1. Hast Du selber davon gesprochen! (siehe nächste Zeile)
sondern zum Abrufen von .iso Images gedacht ist zur Installation über das Netzwerk.
2. Na was glaubst Du denn woher der Server seine Updates die er verteilen soll erhält?
- In der Regel sieht es so aus das der Server, der die Updates verteilen soll sie sich ja auch erst einmal besorgen muss
und die erhält er eben in dem man Ihm ein Repository vorgibt bei dem er sich regelmäßig meldet und bei Bedarf die
Updates herunter lädt.

- Und die Klienten bekommen dann eben als Repository eingestellt oder vorgegeben, ein Verzeichnis des Updateservers
bei dem sie selber dann nachschauen ob und was für Updates vorhanden sind.

Das kann natürlich auch stark von den Distribution zu Distribution abweichen!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: xfiles
02.09.2013 um 10:25 Uhr
Danke D.o.b.b.y

Habe mir SMT mal genauer angeschaut von Novell,
das Subscription Management Tool.
Leider kann ich nicht viel Stoff dazu im Netz finden.
Die Anleitung von Novell selbst, bringt mich als Linuxeinsteiger
nicht gerade weiter. SMT scheint installiert zu sein,
jedoch weiß ich nicht genau welches smt Paket ich installieren muss.
Im Yast finde ich auch kein SMT.

Gibt es dazu vielleicht eine Doku für Einsteiger?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...