Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Upgrade 2012 DC nach 2012R2 mit bestehender DFSR Replikation

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: PhelanKell

PhelanKell (Level 1) - Jetzt verbinden

02.07.2014, aktualisiert 09.07.2014, 972 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wir haben vor unsere bestehenden Fileserver mit 2012 auf 2012R2 zu updaten. Auf den Fileserver laufen für verschiedene Verzeichnisse DFSR Replikationen. Nun wollen wir auf diesen Servern die neuen DFSR Funktionen von 2012 R2 nutzen. Ganz besonders sind wir an den neuen DFS Datenbank Recovery Funktionen von R2 interessiert. In der Vergangenheit hatten wir des Öfteren Probleme mit korrupten JET Datenbanken die beim Wiederherstellen ja jedes Mal ein Initial Sync auslösten.

Nun zu meiner Frage. Hat jemand Erfahrungen mit einem Update auf 2012R2. Kann ich die Server direkt über die Installations-CD updaten?

Über eure Erfahrungen wäre ich sehr Dankbar.

Danke
Mitglied: certifiedit.net
02.07.2014, aktualisiert um 12:56 Uhr
Guten Morgen,

bist du dir sicher, dass das Feature das ist, was du brauchst? Ich denke Jet Datenbanken sind nicht das optimale Format, wenn es um die Speicherung per DFS geht (vor allem, wenn viele damit arbeiten.)

Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: PhelanKell
02.07.2014 um 13:01 Uhr
Hallo,

Wir Speichern auf dem Fileserver keinen Jet Datenbanken. Nur normale Dokument. DFSR arbeitet mit einer JET Datenbank. Wenn diese bis Server 2012 korrupt war, war dies nur mit einer Initial Replikation zu reparieren. In 2012R2 geschieht dies nun nicht mehr, sondern die Datenbank wird wiederhergestellt. Das ist mit der neuen Möglichkeiten DFSR Datenbank zu klonen schon ein Grund die neuen Features von R2 in Sachen DFSR zu nutzen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
02.07.2014, aktualisiert 09.07.2014
OK, dann habe ich das falsch verstanden. Für mich ist aber fraglich, WARUM die DBs korrumpiert werden. Hier läuft das auf drei Sites Problemlos, sowohl unter 2008R2, als auch nun unter 2012R2.

Upgrade sollte, mit Backup, aber per Upgradeinstallation durchlaufen
Bitte warten ..
Mitglied: PhelanKell
09.07.2014 um 14:30 Uhr
Hallo,

Update ist erfolgreich auf allen Fileservern durchgelaufen. Replikation und Namespace laufen einwandfrei. Das einzige Problem war eine volle System Platte nach dem Update auf R2. Um die Alt Installation von 2012 loszuwerden muss man per Powershell das Desktop Experience Feature (Add-WindowsFeature Desktop-Experience) hinzufügen, anschließend Neustart. Dann kann man über System Laufwerk Eigenschaften die Alt Installation von 2012 entfernen und gewinnt fast 20GB.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
SCVMM Upgrade 2012 R2 to SCVMM 2016

Link von Mvinogradac zum Thema Microsoft ...

Windows Server
Neuer DC - Upgrade von 2003 auf 2012 oder 2016 (10)

Frage von DrJohnLogan zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DFSR Windows 2012R2 (1)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Wie würdet Ihr eine ESXi Cluster Farm managen? (11)

Frage von AlFalcone zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...