Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nach Urlaub - Internet weg - Netzwerkkabel wurde entfernt

Frage Netzwerke

Mitglied: hank777

hank777 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.06.2008, aktualisiert 13.06.2008, 9542 Aufrufe, 20 Kommentare

Ich habe eine Konfiguration wie folgt: Einen Router im Stockwerk oben. Davon geht ein Kabel direkt in einen Rechner im oberen Stockwerk, dann über Netzwerkkabel und Dosen in das Kellerbüro. Dort sind zwei Dosen und von denen gehen zwei Patchkabel zu zwei Rechnern. Somit hängen 3 Rechner am Router. Einer oben und zwei im Keller. Das System läuft seit zwei Jahren ohne Probleme.

Jetzt war ich zwei Wochen in Urlaub. In dieser Zeit hatte ich alle Rechner heruntergefahren. Heute wollte ich meine Mails abrufen. Fehler, Internet - nicht möglich. Info: Das Netzwerkkabel wurde entfernt, an allen drei Rechnern. Der obere Rechner lief aber dennoch über Wlan.
Meine Vermutung: Der Router hat ein Problem. Router neu gebootet. Problem blieb. Zweite Vermutung: Der Router läuft noch über Wlan aber ein Bauteil für die kabelgebundene Verbindung ist defekt. Aber jetzt kommts: Stecke ich das Kabel im Keller an einen Laptop, dann läuft das Internet dort. Mit demselben Kabel tritt der beschriebene Fehler aber an beiden Rechnern unten unabhängig wieder auf. Weder die Medion Hotline hat eine Idee außer Kabel erneuern, noch der Computershop der meinte, sei noch nicht vorgekommen, vielleicht mal den Router auswechseln.
Wie gesagt, vor dem Urlaub lief das System zwei Jahre ohne Probleme, es wurde nichts verändert. Jetzt laufen alle drei Rechner über Kabel nicht mehr und melden "Kabel wurde entfernt"
Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Oder eine Idee?

Herzlichen Dank für die schnelle Unterstützung
Mitglied: aqui
11.06.2008 um 21:51 Uhr
Vernetze die Rechner doch mal direkt mit einem Crossoverkabel und prüfe ob du einen aktiven Link auf der PC NIC bekommst.
Auch ein kleiner 10 Euro Switch mit 5 Ports vom PC Shop um die Ecke hilft. Wenn damit der Link der Netzwerk Karten hochkommt ist der Router bzw. der Switch im Router defekt.

Kommt kein Link hoch weder mit Crossover noch mit Switch hast du definitiv einen Fehler in der Verkabelung !
Das alle NICs in den PCs kaputt sind kann man wohl eher ausschliessen. Testen solltest du das aber trotzdem indem du mit dem Laptop und Crossoverkabel oder dem kleinenSwitch mal rumgehst und mit einem funktionierenden Patch Kabel lokal die Link Aktivität aller Karten einzeln überprüfst...
Bitte warten ..
Mitglied: hank777
11.06.2008 um 22:08 Uhr
Danke für die schnelle Antwort! Noch ein paar Fragen, da ich kein Admin bin:

Gerne folge ich Deinen Infos, denn ich brauche das System dringend wieder.

Crosskabel ist ein Patchkabel bzw. eine Variante davon?

Wie bekomme ich einen aktiven Link auf den PC Nic? (Was ist das?)
Wenn der Switch im Router defekt ist, warum gehts mit dem Laptop?

Wenn ich einen Switch kaufe? Wo hänge ich den dran? An einen der vier Ausgänge des Routers (die anderen Kabel dann entfernen)?

Wie kann das Problem generell auftreten, nachdem das System völlig problemlos über lange Zeit lief. Das einzige was ich verändert hatte, war ja die Rechner auszuschalten und nach zwei Wochen wieder anzuschalten. In der Zeit war niemand am Rechner dran.

Herzlchen Dank noch einmal für Deine Unterstützung. Ich habe zwar kaum Admin Kenntnisse, kann abr alternativ zum Thema Reisen Infos bieten, falls Dir das was nutzt.

Gruss aus Stuttgart
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.06.2008 um 22:23 Uhr
Crosskabel = gedrehtes Ethernet Kabel um 2 Endgeräte wie PCs oder Switches zusammenstecken zu können.
Gibts in jedem PC Shop oder Adapter die ein normales Patchkabel drehen

Link = Kann man an jeder Netzwerkkarte und am Router oder Switch sehen, denn zu jedem Ethernet LAN Port gibt es ein sog. Link LED (LED = Leuchtdiode). Diese muss unbedingt leuchten und zeigt damit eine aktive Ethernet Verbindung an. Kannst du an deinen jetzigen PCs auch sehen wenn du hinten mal auf die LAN Buchse schaust. Auch dein Router hat für jeden LAN Port eine Link LED die leuchtet bei korrekter LAN Verbindung !
Das macht man damit auch Laien wie du sowas problemlos überprüfen können (Wenn sie denn wissen was Ethernet Links sind )

Normalerweise verändert sich ein System nicht von selbst, das ist klar. Vermutlich hat einer an der Verkabelung manipuliert, Blitzeinschlag und/oder es ist etwas defekt, oder oder oder...
Bitte warten ..
Mitglied: hank777
11.06.2008 um 22:27 Uhr
Danke noch mal für die Antwort.

Link LED gibts beim Medion nicht, da hat man dran gespart.

Manipuliert hat niemand. Das Büro wird nur von mir genutzt und war in der Zeit abgeschlossen.

Was mich wirklich verwundert ist, dass der Fehler an allen drei PCs auftritt, mit derselben Fehlermeldung. Allerdings, hänge ich einen Laptop dran, läuft der. Verstehe ich überhaupt nicht. Einzig ist der Laptop über ein "bridge"(?) konfiguriert worden.

Ich laufe morgen also mal los und besorge mit einen neuen Router. Der Computerladen nimmt das zurück, falls es nichts hilft. Mir ist wichtig, dass das System wieder rennt und ich nicht zu viel Zeit damit verbrauche, da ich mit dem System wieder arbeiten muss.
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
11.06.2008 um 22:44 Uhr
oder es hat einen überspannungsschaden gegeben, der bei den 3 pcs die netzwerkkarte geschrottet hat.
Bitte warten ..
Mitglied: hank777
11.06.2008 um 22:49 Uhr
Müßte da nicht Windows meckern, dass die Netzwerkkarte defekt ist?

Also kaufe ich morgen ein, mit Rückgabeoption:

Eine Netzwerkkarte
Einen Wlan Router

teste, wann es wieder geht.
Was hältst Du von der Vorgehensweise?
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
11.06.2008 um 23:01 Uhr
Müßte da nicht Windows meckern, dass die Netzwerkkarte defekt ist?
nicht zwingend. wenn ein gerät vom os erkannt wird und der treiber da ist, heisst das noch lange nicht das es auch wirklich funktioniert. da bei dir 3 pc's betroffen sind, halte ich das kabel einfach mal für die "stabilste" komponente.
Bitte warten ..
Mitglied: Raanubis
11.06.2008 um 23:15 Uhr
Waren die Rechner nur heruntergefahren oder abgeschaltet?

Wenn sie nur heruntergefahren waren, trenne diese mal für 5 min vom netz, drücke einmal den einschalttaster wenn diese nicht am strom hängen und fahre diese wieder hoch.

Überspannung kann ich mir nicht wirklich vorstellen auch wenn dies abundzu vorkommt, aber selbst wenn der Blitz oder der verursacher in der nähe war, geht des meist über den Strom und nicht über das netzwerk.

Wenn das übers netzwerk gegangen wäre, dann wäre meiner meinung nach auch der router betroffen und nicht nur die drei PC's.

EDIT: Ich sehe gerade sie waren ausgeschaltet, mach mal "Start" -> "Ausführen..." , und gib dort "cmd" ein, anschliessend im schwarzen Fenster "ipconfig /renew" . Vielleicht ist "nur" die Leasezeit abgelaufen und der Router will ohne anstoss keine neue Releasetime rausrücken. (Alle befehle ohne " )



Mit freundlichen Grüßen
raanubis
Bitte warten ..
Mitglied: hank777
11.06.2008 um 23:21 Uhr
Hi,

die Rechner waren runtergefahren.

Ich trenne jetzt mal einen Rechner für 5 Minuten, drücke dann den Einschalter und fahre dann den Rechner wieder hoch.

Ich melde mich dann noch einmal, falls Du nicht schon im Bett liegst.
Bitte warten ..
Mitglied: Raanubis
11.06.2008 um 23:35 Uhr
ich bin mindestens bis zehn nach 12 online.
Bitte warten ..
Mitglied: hank777
11.06.2008 um 23:40 Uhr
Der andere Rechner ist noch aus, den boote ich gleich neu, vermute aber, dass sich nichts ändert.

Folgendes ist vielleicht noch interessant:

Ich habe einen weiteren Laptop angeschlossen. Auch hier dasselbe Phänomen. Netzwerkkabel wurde entfernt.


Der Laptop, mit dem ich jetzt aus dem Keller die Verbindung habe, hat eine Netzwerkbrücke installiert. Hiermit funktioniert die Verbindung, sonst nicht.
Hilft das weiter?

So, jetzt boot ich das andere System wieder
Bitte warten ..
Mitglied: hank777
11.06.2008 um 23:45 Uhr
Der PC, der jetzt 10 Minuten ausgeschaltet und vom Strom getrennt war, meldet den alten Fehler, Neztwerkkabel wurde entfernt.
Bitte warten ..
Mitglied: Raanubis
11.06.2008 um 23:59 Uhr
Versuch mal bei einem Rechner die Netzwerkkarte zu deinstallieren und anschliessend den Treiber neu zu installieren.

Ansonsten die Einstellungen im Router überprüfen,
testweise die eingetragenen ipadressen zu den jeweiligen rechnern löschen, falls möglich,

oder dhcp deaktivieren, Router neustarten, dhcp wieder aktivieren und schauen ob der rechner wieder will.

Das es bei dem einen notebook daran liegt das er eine Netzwerkbrücke hat kann ich mir nicht vorstellen, es sei denn der komplette ip-adressen-bereich hätte sich im netzwerk geändert.

Was allerdings sich bei den Rechnern wieder eingestellt hätte, wenn nicht gerade alle rechner feste ip-adressen haben


EDIT: Um was für einen Router handelt es sich eigentlich? ^^

Mit freundlichen Grüßen
raanubis
Bitte warten ..
Mitglied: Raanubis
12.06.2008 um 00:24 Uhr
Wenn du den Router von Medion hast dann ist es der 40900. Auf der Gegenseite wo die Kabel angeschlossen werden, befinden sich mehrere LEDs (PWR, WLAN, WAN LAN1-4). An denen wo LAN dran steht müssten die Lämpchen leuchten.

Zumindest vermute ich das sich bei dem Router etwas verhakt hat, notfalls morgen, wenn weitere versuche scheitern den Reset-Knopf, der sich zwischen Strom und Wan anschluss befindet mit einer nadel betätigen, dann wird das Gerät auf Werkseinstellung zurückgesetzt.

!!Achtung: bei dieser Methode dann, entweder alle Einstellungen irgendwo auf der Festplatte speichern wenn diese option angeboten wird, oder Einstellungen aufschreiben und die Benutzerdaten deines Internet-Providers mit dem du ins Internet gehst bereit legen.

Wenn das alles dann nicht hilft, dann weiss ich leider auch nicht mehr weiter

Mit freundlichen Grüßen
raanubis
Bitte warten ..
Mitglied: hank777
12.06.2008 um 00:30 Uhr
Es ist ein älterer ZyXel, den ich vor etwa 4 oder 5 Jahren über Arcor bekommen habe.

DHCP habe ich ausgestellt, wahrscheinlich aber an der falschen Ecke. Auf alle Fälle sind die Werte weg und der Routr meldet Fehler: Aktualisierung fehlgeschlagen: Ungültige DHCP-Startadresse.
Ich weiß nicht, was ich hier eintragen muss.

Am Router wurde bis auf eben auch nichts geändert.

Die IP Brücke ist m.E. nach der einzige Unterschied.

Die Rechner hatten alle eine feste IP, der oben nicht, die habe ich jetzt auch fest Eingetragen.

Wahrscheinlich bist Du auch mit Deinem Latein am Ende und Bettreif.
Bitte warten ..
Mitglied: Raanubis
12.06.2008 um 00:44 Uhr
Gib mir mal bitte die Typenbezeichnung des Routers, dann kann ich mir eine Beschreibung raussuchen

DHCP ist nicht notwendig wenn alle Rechner eine feste IP-Adresse haben, man sollte dann nur darauf achten das der Router im selben Netzwerk ist und das alle Rechner bei den Ersten drei zahlen der IP-Adresse gleich sein sollten und bei der letzten Zahl unterschiedlich. Subnetzmaske sollte überall gleich sein 255.255.225.0 zb

Anm: die Router fehlerbeschreibung hilft mir schon weiter, versuche mal inzwischen während ich suche eine IP-Adresse auf dem Rechner zu ändern bsp wenn vorher 192.168.0.12 war auf 192.168.0.24, vlt ist die kombination der IpAdresse / zur MAC-Adresse im Router durcheinander geraten, dann sperrt der router den entsprechenden zugriff auf diese adresse

Mit freundlichen Grüßen
raanubis
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvio
12.06.2008 um 08:29 Uhr
Hallo hank777,

Kleiner Tipp von einem Admin....
Spar dir die spielereien mit Ipconfig und co, das wird nichts bringen da dein PC "sagt" "Netzwerkkabel wurde entfernt".
Dies ist die windows arte zu sagen, das er keinen "uplink" bekommt.
Da dies an allen 3 Systemen ist, kann es NUR am Router liegen (davon ausgehen das alle 3 PC's auch wirklich dort angeklemmt sind).
ich würde darauf tippen das dein Laptop über "Wlan" online ist...


gruß,

sylvio
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.06.2008 um 14:43 Uhr
Vielleicht sollte hank777 endlich mal sagen ob seine Link LEDs (LAN-14) am Medion oder Zyxel Router leuchten.

Wenn die PCs selber keine Link LED haben, dann solltest du wenigstens in den Eigenschaften der LAN Verbindung den Haken bei "Symbol bei Verbindung im Infobereich anzeigen" setzen !!
Bei aktivem Link zeigt Windows in der Taskleiste ein Symbol was dann gewissermassen die Link Leuchtdiode am PC bzw. der LAN Buchse ersetzt.

Dann bewaffnetst du dich mit deinem Router und dessen Netzteil, gehst zu jedem PC einmal reihum hin, nimmst ein Ethernet Patchkabel (von dem du sicher weisst das es heil ist !!) in die Hand und verbindest einmal die LAN Buchse des PC mit einer der LAN Buchsen des Routers.
Das machst du mal für alle deine 3 PCs !
An dem Router muss sonst nichts angeschlossen sein oder was spezielles Konfiguriert sein.
Wenn jetzt am Router eine der 4 Link LEDs leuchtet (und zwar die die auch zum entsprechenden Port an dem der PC hängt korrespondiert) dann ist dein Ethernet physisch in Ordnung.
Das gilt sowohl dann für den PC als auch für den Router.
Ein Link Fehler (kein Kabel etc.) darf dann nicht mehr auftauchen.
Ist dir das zu umständlich oder willst du den Router nicht abklemmen kaufst du dir halt für 10 Euro einen kleinen 5 Port Switch und machst den Test wie oben beschrieben damit !!
Wenn dem so ist und die LEDs beim lokalen Test an jedem PC leuchten ist der Fehler in der Verkabelung.

Dieser einfache Test dauert 10 Minuten und schafft dir dann Gewissheit als weiter rumzuraten hier !!!
Bitte warten ..
Mitglied: hank777
12.06.2008 um 16:49 Uhr
War wohl etwas spät gestern.

Also: Habe heute einen neuen Router und Kabel besorgt.

Neuen Router angeschlossen, konfiguriert und alles läuft wieder.

Die Kontrollleuchte am Netzwerk konnte ich nicht prüfen, da Medion hier keine verbaut hat.

Es hatte auch alles auf einen defekten Router hingewiesen, nur hatte ich am Kabel im Keller mit einem
Laptop ganz normalen Zugang. Defakto nicht über das WLan, denn hier im Haus kommt kein Signal hier
unten an.

Nichts desto Trotz vielen Dank für die Hilfe und Unterstützung!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.06.2008 um 14:50 Uhr
//
Die Kontrollleuchte am Netzwerk konnte ich nicht prüfen, da Medion hier keine verbaut hat.... .
Deshalb auch der Tip:

Wenn die PCs selber keine Link LED haben, dann solltest du wenigstens in den Eigenschaften der LAN Verbindung den Haken bei
"Symbol bei Verbindung im Infobereich anzeigen" ; setzen !!
Bei aktivem Link zeigt Windows in der Taskleiste ein Symbol was dann gewissermassen die Link Leuchtdiode am PC bzw. der LAN Buchse ersetzt.

OK gut wenns nun klappt ! Dann bitte
http:
www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Netzwerkkabel Potentialausgleich (9)

Frage von LukasD zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...