Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux Linux Desktop

USB vom Client am Server nutzen

Mitglied: zaek-hb

zaek-hb (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2006, aktualisiert 14.11.2006, 7042 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

Benötige dringend Hilfe im bereich Thinclientumgebung.

Und zwar habe ich hier einen SuSe Linux 10.1 Server aufgesetzt, auf dem die KDE GUI läuft. Auf diesem Server verbinde ich mich über einen ThinClient (HP t5525) mit dem XDM-Protokoll. Soweit funktioniert alles. Die GUI des Servers wird angezeigt und die Anwendung läuft einwandfrei.

Jetzt zum Problem. Der ThinClient hat die Funktion, USB-Geräte automatisch zu mounten, was auch sehr gut funktioniert, und diese eigentlich auch auf dem Server verfügbar macht, was allerdings nicht funktioniert.

Am ThinClient habe ich die Funktion eingeschaltet (USE USB STORAGE). Muss ich am Server etwas konfigurieren damit die USB-Geräte der Clients genutzt werden können? Wenn ja was? Wenn ich ein USB-Stick im Thin-Client einstecke, wird dieser automatisch gemountet und ich kann auch auf diesen am Thin-Client zugreifen, doch am Server ist dieser nirgends zu sehen (z.B. mit "dmesg").

Der Thin-Client unterstützt auch RDP. Falls es darüber einfacher gehen sollte, würde ich auch solch eine Lösung gerne nehmen, doch mit RDP habe ich das Problem, dass die GUI des Servers auf Englisch erscheint und nicht wie gewollt auf Deutsch.

Ich hoffe, dass ich hier hilfreiche Hilfe bekomme. Falls ich diesen Beitrag im falschen Forum-Bereich gestellt habe oder dieses Thema zum xten mal besprochen wurde, bitte ich dies zu entschuldigen und ich hoffe, dass mir dennoch geholfen wird. (Gegoogelt wurde auch schon mehrere Stunden)

Gruß
Simon Schulze
Mitglied: n.o.b.o.d.y
08.11.2006 um 21:12 Uhr
Hallo,

wie das mit USB-Geräten unter Linux ist, weiß ich nicht, aber ich kann Dir sagen, dass es unter RDP oder auch Citrix (ICA) nur mit Druckern und einigen PDAs geht, ansonsten ist auch dort tot Hose was USB angeht.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: zaek-hb
09.11.2006 um 08:26 Uhr
Hallo,

das nur Drucker und einige PDAs unter RDP funktionieren ist schoneinmal eine wichtige Information, da ich diese zwingend nutzen muss, doch ich kann es mir nicht vorstellen, denn im Konfigurationsmenü des ThinClients, abe ich die Möglichkeit eine Auswahl zu treffen, in welchem freigegebenen Verzeichnis auf dem Server ein "DiskDrive" (Laut Hersteller ist damit auch ein USB-Stick gemeint) angezeigt werden soll. Bist Du Dir da ganz sicher?

Gruß
Simon Schulze
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
09.11.2006 um 09:10 Uhr
Moin!

schau mal hier, dass ist das, was von Citrix unterschützt wird. USB-Storage geht tatsächlich...

http://support.citrix.com/article/CTX816193&searchID=34106512

cu
Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: zaek-hb
09.11.2006 um 09:26 Uhr
Ich habe schon ein wenig Angst bekommen, dass es vll. doch nicht funktioniert. Am liebsten würde ich auch alles über Citrix realisieren, doch diese Variante ist leider etwas zu teuer. Deshalb hoffe ich noch, dass ich es irgendwie über XDM oder RDP zum läufen bekomme.
Bitte warten ..
Mitglied: 29418
14.11.2006 um 01:55 Uhr
Hallo,

also ich verwende das RDP-Protokoll und auf den Clients läuft ein Thinstation Linux.
USB-Sharing funktioniert nur mit Druckern und Storage. Da dich Storage interessiert, bei mir läuft's so:
Der Client mountet USB-Storage automatisch, dabei wird zusätzlich auf dem client ein Networkshare(über samba) erstellt. Beim verbinden auf den Server wird von diesem aus ein Script ausgeführt, das die Netzwerkshares vom Client als Laufwerk einbindet.

Funktioniert wunderbar
MfG ACluk90
Bitte warten ..
Mitglied: DSL-man
14.11.2006 um 09:45 Uhr
der Hp Thin hat kein NFS und kein Samba ....
von daher wird das nix...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
Grafikkarte von Client nutzen - Virtualisierung
Frage von KEFHVDIVirtualisierung2 Kommentare

Hallo folgende Frage habe ich. Ich habe hier 3 CAD Workstations und einen Server für Testzwecke. Ist es möglich ...

Windows Server
RDS Nutzer Client Zugriffslizenzen für Server 2012
Frage von xpstressWindows Server6 Kommentare

Hallo, hab mir einen Server 2012 eingerichtet, aktiviert und fünf Nutzer Clients gekauft. ( die ja nur dafür da ...

Router & Routing
Synology Server als VPN Client und VPN Server Gleichzeitig nutzen
Frage von authreyRouter & Routing3 Kommentare

Hallo, ich würde gerne meinen Synology Server (DS116) als VPN Server nutzen, um von unterwegs aus sicher auf meine ...

Windows Server
Xenapp und RDP auf einen Server nutzen
Frage von gn3wbi3Windows Server3 Kommentare

Hallo, wir möchten gerne auf einen Windows Terminalserver 2008 XenApp und RDP nutzen. Also 3x XenApp User und 7x ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...