Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USB-Festplatte für ca 40 User, jeweils mit Passwortschutz

Frage Netzwerke

Mitglied: slowmo90

slowmo90 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.01.2007, aktualisiert 11.01.2007, 5460 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

Falls der Beitrag hier falsch ist, bitte verschieben.

Meine Cheffin hat eine USB-Festplatte zur Datensicherung gekauft. Ihr war, trotz Beratung, eine NAS-Festplatte zu teuer. Naja, jetzt soll ich für ca. 40 User auf dieser 320 GB Festplatte (weiß selber noch nicht von welchem Hersteller) Datenbereiche erstellen mit Passwortschutz (für den User jeweils und ein Masterpasswort).

So, mit einer NAS-Platte wäre das kein Problem gewesen, aber mit ner USB-Platte...

Einfachste Möglichkeit wären Passwortgeschützte ZIP-Archive - habe mich schon durch die Beiträge gearbeitet.

Ordner mit Passwortschutz wären optimal. Nur die Progs dafür sind Shareware und da muß ich ihr erstmal klar machen, das das nicht "so" einfach gratis geht...

Habe schon über Partitionen nachgedacht, nur wie gehts da mit dem Passwortschutz?
Totaler blödsinn - 40 Partitionen, nee. Da gehen mir ja die Laufwerksbuchstaben aus .

Wir haben XP Home, Win 2000 und Win98 Rechner im Netzwerk, jeweils an einem Switch, zu laufen.

Da fällt mir grad ein, da steht noch irgendwo ein verstaubter Linuxrechner mit dem früher Datensicherungen gemacht wurden. Vielleicht kann man den reaktivieren... Aber da muß ich erstmal herausfinden, was da für ein System drauf ist. Da drauf war auch ein Programm, wo jeder User einen kleinen Speicherplatz mit Passwortschutz zur Verfügung hatte. Das war aber dann so langsam, das sich die User USB-Speichermedien zugelegt hatten. Genau das Gegenteil, was die Cheffin wollte, mit den bekannten Sicherheitsrisiken.

Hab ihr vielleicht eine Idee, wie man das mit der USB-Platte an elegantesten lösen kann?

Gruß
André
Mitglied: brammer
09.01.2007 um 07:07 Uhr
Hallo,

das einfachste scheint mir im Moment aus dem linux Rechner einen Samba Server zu machen.
Die neue USB Festplatte aus dem Gehäuse ausbauen und in den Linux Recner einbauen und dort
über den Samba die fregaben machen.
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
09.01.2007 um 07:36 Uhr
wie wär es denn, wenn du auf der Platte 40 Ordner erstellst und die jeweils mit NTFS Rechten regelst? Administerator darf auf alle zugreifen also Masterpasswort.
Nils
Bitte warten ..
Mitglied: deltamk
09.01.2007 um 23:21 Uhr
Hi,

habt Ihr den ne Domäne laufen mit AD?

Gruß deltamk
Bitte warten ..
Mitglied: slowmo90
09.01.2007 um 23:51 Uhr
Ähm, nein.

Wir werden wahrscheinlich die Platte an einen Rechner per USB anschließen. Zwei Partitionen anlegen und für diese über die Benutzerebene Rechte verteilen, dh. insgesamt nur zwei Rechte. Einmal über nen "Schulungsmodus" für alle zum abspeichern (wichtige Daten können über ein ZIP-Archiv passwortgeschützt werden; zwar auch jederzeit von jedem gelöscht...egal) und über dem "Administratormodus" für die zahlreichen Images der einzelnen Rechner, Programme und Tools.

Für ein Shareware Programm will sie kein Geld ausgeben... Naja, wir werden sehen, was wird.

Falls trotzdem noch jemand eine Idee hat, bitte melden...

Gruß
André

Achso, wir haben nur XP-Home nicht XP-Prof. Mit Home kann man einzelne Ordner leider nicht Passwortschützen.
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
11.01.2007 um 08:47 Uhr
http://www.microsoft.com/germany/partner/verkauf/actionpack/default.msp ...

schau mal dort nach und schlag das deiner Chefin vor

Verkauf von ca 40 xp home lizenzen á 50€ = 2000€
Dafür kann man einiges von ms kaufen...
Bitte warten ..
Mitglied: TomTomBon
11.01.2007 um 09:50 Uhr
So
jetzt habe ich etwas mehr Zeit.
Das deine Chefin meines Erachten nach am falschen Platz spart muß ich glaube ich nicht sagen.
Aber von allem ab, die Seite hat ein paar interessante Angebote für MS-Systeme, und Sicherheit ist deiner Chefin ja nicht ganz egal..

Folgende Angebote sind sicherlich nicht soviel teurer als ihre USB-Platte:

13TEN2 TEAC HD 35NAS 250GB in den Filialen 166,95 €
im Online-Shop:
Liefertermin unbekannt 159,00 €
Filialpreis inkl. MwSt., Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
http://www3.atelco.de/8AtRJufPB6t-_2/2/articledetail.jsp?aid=5761&a ...

13TEN3 TEAC HD 35NAS 300GB in den Filialen 179,00 €
im Online-Shop:
sofort verfügbar 179,00 €
Filialpreis inkl. MwSt., Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
http://www3.atelco.de/8AtRJufPB6t-_2/2/articledetail.jsp?aid=6711&a ...

11NAS1 Raidsonic IB-NAS1000 in den Filialen 114,45 €
im Online-Shop:
sofort verfügbar 109,00 €
Filialpreis inkl. MwSt., Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
http://www3.atelco.de/8AtRJufPB6t-_2/2/articledetail.jsp?aid=8558&a ...

11NAS2 Raidsonic IB-NAS2000 in den Filialen 120,75 €
im Online-Shop:
sofort verfügbar 115,00 €
Filialpreis inkl. MwSt., Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
http://www3.atelco.de/8AtRJufPB6t-_2/2/articledetail.jsp?aid=8267&a ...

1105RN Raidsonic IB-NAS900-B in den Filialen 69,99 €
im Online-Shop:
sofort verfügbar 67,89 €
Filialpreis inkl. MwSt., Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
http://www3.atelco.de/8AtRJufPB6t-_2/2/articledetail.jsp?aid=7993&a ...




Bevor Fragen aufkommen:
JA, ich arbeite momentan bei A
aber NEIN, ich finde es nicht den besten Laden.
ABER ich kenne sein Sortiment
Und wenn man ein paar Stichworte weiß kann man nach etwas besserem/billigerem schauen.
Bitte warten ..
Mitglied: slowmo90
11.01.2007 um 11:09 Uhr
Danke, sowas wolte ich eigentlich auch haben, aber nun steht die 320 GB USB Platte aufm Tisch. Umtauschen will se nicht.

Bin hier im Forum aufn Thread gestoßen, wo das Programm "FreeNAS" empfohlen wird. Freeware usw...

Einen alten Rechner habe ich noch im Lager gefunden. Also das Freenas installiert.
Soweit so gut, USB Platte wird erkannt.
Nur ich mache da irgendwas Falsch. ich bekomme zwar benutzer angelegt, aber wenn ich dann über die Netzwerkumgebung auf das NAS zugreifen will (mit benutzwername und passwort) bekomme ich keinen zugriff. jetzt bin ich dabei, die Festplatte neu als Fat32 zu formatiern mit nur einer Partition - vorher waren es drei (eine NTFS - kann FreeNAS nicht schreiben nur lesen)...

Gruß
André
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Sicherung auf USB Festplatte mit Acronis Backup und Robocopy (5)

Frage von mike7050 zum Thema Backup ...

Batch & Shell
USB-Festplatte per Script sicher entfernen und wieder anhängen (8)

Frage von Atti58 zum Thema Batch & Shell ...

Erkennung und -Abwehr
Überwachen welche Dateien auf USB Stick-Festplatte kopiert werden (4)

Frage von daniel.buchner77 zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...