Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USB Festplatte an mehreren PC (nicht gleichzeitig)

Frage Microsoft

Mitglied: HL1234

HL1234 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.05.2009, aktualisiert 24.05.2009, 5484 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo
ich habe da ein Anfängerproblem. Ich will eine externe HD an mehreren Windows PC's zwecks Backup via USB betreiben können. Wie muß ich die Platte formatieren und mit Benutzerrechten einrichten, damit das geht?

Also ich will eine USB Festplatte an mehreren Windows PC anschliessen und darauf zugreifen zu können. Problem ist, dass auf die USB Platte beim 2. PC nicht mehr zugegriffen werden kann.

Die USB-HD wurde unter W2k3 mit NTFS formatiert. An diesem ist sie auch lesbar und beschreibbar.

Stecke ich die USB-HD jetzt in einen anderen Windows-PC (mit XP Pro) wird Sie zwar in der Datenträgerverwaltung erkannt. Ich kann aber nicht darauf zugreifen (auch nicht Besitzerrechte übernehmen) Im Explorer ist sie nicht sichtbar. Dasselbe auch bei einem 3. PC.

Mit Eingabeprompt>CACLS /t /g Administrator:F z.Bsp kommt
"Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt oder nicht lesbar"
Was aber quatsch ist auf dem 1. PC geht ja alles.

Ich habe mal auf der Platte die Berechtigung für "Jeder" mit Vollzugriff gesetzt und sie dann an den 2. PC angeschlossen. Hat nichts gebracht. Scheint wohl nicht an den Rechten zu liegen.

Formatiert W2k3 mit einem höherwertigen NTFS das von WinXP nicht gelesen werden kann?

Ich will keine Freigabe oder sonst einen Zugriff (Router) über Netzwerk. Die Platte soll von einem PC zum andern gesteckt werden können. Was muß ich machen bzw. woran könnte das Problem liegen, dass der zweite PC sie nicht lesen kann?
Mitglied: mrtux
23.05.2009 um 16:55 Uhr
Hi !

Zitat von HL1234:
Also ich will eine USB Festplatte an mehreren Windows PC anschliessen
und darauf zugreifen zu können. Problem ist, dass auf die USB
Platte beim 2. PC nicht mehr zugegriffen werden kann.

Also habe ich jetzt ein Dejavue?... .kopfschüttel....Die Frage hatten wir doch gerade erst. !

Nimm bitte die

Suchfunktion

des Forums, probier die Tipps dort durch und dann fragst Du nochmal, es kann zig Gründe geben, warum eine USB Platte an einem anderen PC nicht will.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: HL1234
23.05.2009 um 17:53 Uhr
sorry,
ich habe 2 Stunden gesucht und nichts passendes gefunden bis ich hier ein Frage gestellt habe.
Entweder hatten die anderen defekte Platten (meine geht ja an einem Rechner) oder aber wollen gleichzeitig auf die USB-Platte zugreifen (das will ich nicht).

Gibt es wirklich USB Platten die an einem Rechner laufen und an einem anderen nicht? Dann müsste ich versuchen sie zurückzugeben.

Vielleicht ist das ein Grund: die Platte hat zwei Partitionen eine in NTFS und eine Andere die nicht formatiert ist. W2k3 kommt damit klar.

Habe auch verschiedene USB-Ports probiert. Die Platte ist eine 500GB Maxtor Basics, also nichts aussergewöhnliches, 400GB sind für NTFS formatiert.
Bitte warten ..
Mitglied: HL1234
23.05.2009 um 18:14 Uhr
Kann die Größe der USB-Platten Partition probleme machen?
Habe eben mal die kleiner Partiton formatiert. Auf die kann ich vom 2. Rechner aus zugreifen. NTFS kann bis 2 Terabyte. Aber ich erinnere mich ,dass ich mal mit einem Rechner probleme hatte eine größere Platte einzubauen, weil es das Bios oder Windows es nicht unterstüzt haben...Sollte das nicht mit XP SP3 behoben sein.
Bitte warten ..
Mitglied: 78632
23.05.2009 um 18:21 Uhr
Zitat von HL1234:
Kann die Größe der USB-Platten Partition probleme machen?

Kann, muss nicht. Behoben ist das schon mit dem SP1 für XP.

Viel wichtiger wäre die Feststellung, ob die Partitionen überhaupt einen Laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommen und ob der nicht schon anderweitig belegt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
23.05.2009 um 18:45 Uhr
Hi !

Zitat von HL1234:
sorry,
ich habe 2 Stunden gesucht und nichts passendes gefunden bis ich
hier ein Frage gestellt habe.

Ich meine erst gestern hätte ich sowas schon mal hier gelesen....aber egal....dann habe ich nix gesagt

Gibt es wirklich USB Platten die an einem Rechner laufen und an einem
anderen nicht? Dann müsste ich versuchen sie

Eher nicht

Habe auch verschiedene USB-Ports probiert. Die Platte ist eine 500GB

auch hinten eingesteckt ? Oft werden für die Front USB schlechte Kabel vom MB zu den Anschlüssen verwendet.

Maxtor Basics, also nichts aussergewöhnliches, 400GB sind
für NTFS formatiert.

Richtig ist eigentlich nix Besonderes.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: HL1234
23.05.2009 um 20:20 Uhr
Hi,

USB-HD wird erkannt mit Buchstaben. Die anderen zu sichernden PC's sind XP Notebooks. Die USB-HD hat zwei NTFS Partitionen 400 GB + 100 GB. Auf die neue 100 GB kann ich jetzt zugreifen. Bei den 400 GB geht der Zugriff immer noch nicht.

Den LW-Buchstaben habe ich auch schon umbenannt, das ging. Aber sonst geht mit der 400GB Partition am Notebook nichts. Muss wohl doch an der Größe in Verbindung mit dem PC hängen?
Bitte warten ..
Mitglied: HL1234
23.05.2009 um 21:45 Uhr
next step ;)

mit systemrescue aka testdir CD kann ich auf die USB-HD und auf beide Partionen zugreifen, nach dem ich sie gemountet habe. Also am Rechner liegt es wohl nicht. Wohl an der Größe und an XP.

Warum kann das XP Betriebssystem nicht auf die 400GB Partition der externen USB-HD zugreifen (aber auf die 100GB P. schon)?
Bitte warten ..
Mitglied: DerMagister
24.05.2009 um 01:14 Uhr
Schau doch mal in dem Handbuch
von deinen Lepi wie viel HDD dieser überhaut kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Ch3p4cK
24.05.2009 um 12:30 Uhr
Schonmal probiert die Platte am Lappi zu formatieren? Könnte daran liegen, dass du unter 2k3 formatiert hast. 2k3 hat ja überall verschärfte Sicherheit. Ich kenne den umgekehrten Fall. Meine USB Platte die ich am Rechner formatiert hatte, musste ich jedesmal auf Server 2003 in der Datenträgerverwaltung einen Buchstaben zuweisen. Also probier einfach mal die Festplatte am Notebook zu formatieren!
Bitte warten ..
Mitglied: HL1234
24.05.2009 um 16:14 Uhr
Gute Idee,
habe aber gelesen das man bei relativen neuen Notebooks jede Größe einbauen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Ch3p4cK
24.05.2009 um 16:31 Uhr
Einbauen is da wieder anders. Aber über USB sollte es eig. keine Probleme geben. Da hatte ich selbst mit meiner 1,5TB Platte noch keine Probleme!
Bitte warten ..
Mitglied: HL1234
24.05.2009 um 16:34 Uhr
Nein, da die 400GB schon zu 70% voll sind und ich woanders kein Platz habe. Ist aber eine gute Idee. Ich dachte die externe USB-HD geht überall und habe sie voher nicht an jedem Rechner getestet (Mal wieder auf die Werbung reingefallen)

Das Problem hat sich verschoben - auf WIN-XP, denn
die große USB-HD Parttion wird erkannt:
a) am Notebook mit Linux-CD
b) via Datenbackup-Programm (mit CD-Boot)
c) mit Partion-Magic (konnte auch Fehlerprüfung durchgeführt)

Nur in XP mit dem Windows Explorer (und anderer Software) kann nicht auf die 400GB Partiton zugegriffen werden. Die USB-HD wird in der Datenträgerverwaltung erkannt und auch Laufwerksbuchstaben sind zu geordnet. Wird aber auf das Laufwerk mit den 400 GB im Explorer zugegriffen kommt die Fehlermeldung:
"Auf w: kann nicht zugegriffen werden. Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar"

Im MS-Support heiß es hierzu man soll ein chkdsk /r machen. Habe ich gemacht aber bei der 4. Phase bleibt es bei 0% hängen (1 Std. gewartet)

Ich weis nicht warum XP nicht mit der Partition umgehen kann?
Jemand eine Idee? Danke!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Unverschlüsselte Daten einer 2,5"-USB-Festplatte mit gleichzeitiger Verschlüsselung auf einen USB-Stick synchronisieren
Frage von halefsonBackup22 Kommentare

Hallo User/Administrator(en), ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Ich habe ein normales Windows 7 Home 64Bit System . An ...

LAN, WAN, Wireless
Mehrere 1und1 Onlinespeicher gleichzeitig auf einem PC installieren
gelöst Frage von michael1306LAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich habe mehrere 1und1 Onlinespeicher mit verschiedenen Zugängen. Nun möchte ich diese ...

Netzwerke
Nur ein PC von mehreren kann nicht mehr auf die Festplatte eines Satellitenempfängers zugreifen
Frage von XilukarimNetzwerke3 Kommentare

Hallo liebe Profis im Administratorforum, wie im Titel beschrieben habe ich das Problem, das seit kurzem ein Computer von ...

Windows Server
Windows Server Sicherung auf USB-Festplatte funktioniert nicht mehr....
gelöst Frage von MyApps2GO.deWindows Server4 Kommentare

Mittag zusammen, hab ein Problem mit einem Windows Server 2008R 64bit Der Rechner läuft eigentlich ohne große Problem, zumindest ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 19 StundenBatch & Shell8 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 21 StundenHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 1 TagMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows 10
Bitlocker nach Verschlüsselung nicht mehr aufrufbar!
gelöst Frage von alexlazaWindows 1013 Kommentare

Hallo, ich besitze ein HP ZBook 17 G4 mit einem Windows 10 Pro Betriebssystem. Bei diesem Problem handelt sich, ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...

Windows Server
Sichere Remote Desktop Verbindung wie?
gelöst Frage von nuss33Windows Server11 Kommentare

Hallo zusammen, eins vorweg: Ich besitze einen privaten Windows Server 2008 R2 zu Hause im Netzwerk er wird nicht ...