Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USB- bzw. Netzwerk Drucker und DOS Programm in einer Domäne

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: m.detambel

m.detambel (Level 1) - Jetzt verbinden

13.11.2012 um 09:14 Uhr, 2052 Aufrufe, 2 Kommentare

Kurze Schilderung der Situation:
Ich habe ein DOS Programm, das den Druck einfach auf den LPT1 schickt. Drucker habe ich aber USB oder Netzwerk.
Der PC hat Win7 und hängt in einer Win2000 Domäne. Benutzer ist in der Domäne Administrator.

Ich habe das Ganze versucht über net use zu verknüpfen, den USB Drucker freigegeben am PC und direkt auf den Netzwerkdrucker.
Hier wollte er die ganze Zeit eine Anmeldung. Doch mit dem Benutzer oder als Administrator in verschiedenen Schreibweisen hat es nicht funktioniert.
Nach längerem googeln habe ich dann herausgefunden: Wenn ich den LPT1 aus dem Gerätemanager lösche und dann per net use den freigegebenen USB Drucker verknüpfe, will er keine Anmeldung. Funktioniert dann ohne Probleme bis zum nächsten Neustart.

Diese Schritte nach jedem Start zu machen ist aber mühsehlig.
Hat jemand eine Idee?
Danke!!
Mitglied: MrNetman
13.11.2012 um 09:44 Uhr
Hi Detambel,

Das Problem in heterogenen Umgebungen. Gestern ist noch ein Thread zur Hardware von 1995 gelaufen. Das passt besser.
Aber sorry: LPT1 Anschlüsse gibt es auf W7 PCs so gut wie nicht mehr, auch keine passenden Drucker.
Ich habe etwas kürzer gegoogelt:
Das sollte mit Bordmitteln gehen: Den Generic/Text-Only Drucker installieren, als Ausgabeport FILE: wählen und als "xyz" freigeben. Dann per "net use LPT1: \\compname\xyz" lpt1 umleiten.
http://support.microsoft.com/kb/314499
Wenn du die paar Befehle als Batch mit einen Task im Taskmanager beim Start automatisch ausführen läßt, sollte das doch klappen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: m.detambel
13.11.2012 um 10:05 Uhr
Zitat von MrNetman:
Hi Detambel,

Das Problem in heterogenen Umgebungen. Gestern ist noch ein Thread zur Hardware von 1995 gelaufen. Das passt besser.
Aber sorry: LPT1 Anschlüsse gibt es auf W7 PCs so gut wie nicht mehr, auch keine passenden Drucker.
Ich habe etwas kürzer gegoogelt:
Das sollte mit Bordmitteln gehen: Den Generic/Text-Only Drucker installieren, als Ausgabeport FILE: wählen und als
"xyz" freigeben. Dann per "net use LPT1: \\compname\xyz" lpt1 umleiten.
http://support.microsoft.com/kb/314499
Wenn du die paar Befehle als Batch mit einen Task im Taskmanager beim Start automatisch ausführen läßt, sollte das
doch klappen.

Gruß
Netman

Danke für die schnelle Antwort!!
Wenn ich richtig verstehe, soll nach dieser Variante der Druck über den gemapten lpt1 auf den Generic/Text-Only in eine Datei geleitet werden, die ich dann normal ausdrucke?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst Freigegebener USB-Drucker einer anderen Domäne hinzufügen (9)

Frage von ZuKreativFuerNamen zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
Netzwerk Drucker Settings weg nach neu anmelden (5)

Frage von Hans3003 zum Thema Windows Server ...

Windows 7
(Netzwerk)Drucker druckt nur eine Seite und bleibt dann stehen (5)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
gelöst Android-Handy versehentlich (dauerhaft) gesperrt? (19)

Frage von FA-jka zum Thema Google Android ...

Batch & Shell
gelöst Ordner und Datei Name gleich (BATCH) (12)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (11)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (11)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...