Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

USB Port für Massenspeichergeräte deaktivieren

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

Mitglied: TankWart

TankWart (Level 1) - Jetzt verbinden

14.10.2008, aktualisiert 18.10.2012, 8306 Aufrufe, 8 Kommentare

Wie kann man USB Ports nur eingeschränkt nutzbar machen?

Hallo zusammen,
bei uns sollen USB Ports nur noch eingeschränkt nutzbar sein.
So sollen Massenspeichergeräte nur noch von bestimmten Personen nutzbar sein.

Gibt es eine Möglichkeit, dass in Win. XP bzw. noch besser in Win. Server 2003 über Benutzerrechte zu regeln?

Oder wie würdet ihr das lösen?

Für eure Hilfe bedanke ich mich schon einmal im Voraus.


Viele Grüße
TankWart
Mitglied: derElefant
14.10.2008 um 08:35 Uhr
Hi TankWart,

ich musste von meinem Chef aus auch so etwas testen und ausprobieren ob dies auch funktioniert.
Ich durfte mich dann in die Software DeviceLock einarbeiten
Also, wenn man das Handbuch verwendet ist DeviceLock eigentlicht genau das was DU suchst.

Mfg

derElefant
Bitte warten ..
Mitglied: gnom379
14.10.2008 um 09:16 Uhr
Hallo TankWart!

Wir haben es hier in der Firma über die Gruppenrichtlinie gelöst.
Wir haben zwei Container anlegt einen für USB-an und den zweiten für USB-aus. Dort stehen dann die Rechner drin.

War aber nicht ganz einfach die Richtlinien zu erstellen.

Wenn du noch mehr Info´s brauchst dann sage bescheid.

Gruß
der gnom
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
14.10.2008 um 09:57 Uhr
Hi, wie "der Elefant" schon sagt, DeviceLock ist ein sehr gutes Programm, was mit Sicherheit genau das kann, was du vor hast.
Ich war in der selben Situation wie du und habe was gesucht um die Sache zu realisieren, bis ich auf das Programm gestoßen bin. Hatte dann eine Demo-Version (Vollversion mit 5 Lizenzen) mit der ich testen konnte.

Am besten du setzt dich mal mit denen in Verbindung und lässt dir die Demo geben und schaust dir das an. Glaub mir, du wirst es nicht bereuen

Hier noch der Link: http://www.cynapspro.com
Bitte warten ..
Mitglied: TWAWLW
14.10.2008, aktualisiert 18.10.2012
Hatten wir schon mal:

http://www.administrator.de/forum/usb-port-sperren-6894.html

Steht viel drin. Bis dann,

TWAWLW
Bitte warten ..
Mitglied: TankWart
14.10.2008 um 10:21 Uhr
Danke für die vielen Antworten,
ich werde mir Device Lock mal genauer anschauen.

Viele Grüße
TankWart
Bitte warten ..
Mitglied: 7Gizmo7
14.10.2008 um 19:38 Uhr
Zitat von gnom379:
Hallo TankWart!

Wir haben es hier in der Firma über die Gruppenrichtlinie
gelöst.
Wir haben zwei Container anlegt einen für USB-an und den zweiten
für USB-aus. Dort stehen dann die Rechner drin.

War aber nicht ganz einfach die Richtlinien zu erstellen.

Wenn du noch mehr Info´s brauchst dann sage bescheid.

Gruß
der gnom

Ich hätte Interesse wie ihr das gelöst habt
Bitte warten ..
Mitglied: gnom379
15.10.2008 um 12:39 Uhr
Ich habe einen Ausdruck von der Gruppenrichtlinie gemacht. Leider bekomme ich
die .pdf´s hier nicht als Anhang reingestellt (bzw weiß nicht wie oder ob es überhaupt geht).
Wenn du mir deine E-mail adresse schickst, kann ich dir die beiden .pdf´s schicken.

Gruß gnom
Bitte warten ..
Mitglied: steve2604
04.11.2008 um 14:31 Uhr
DeviceLock ist nur eine von mehreren Möglichkeiten. Ich habe mich in meiner Projektarbeit zur Abschlussprüfung damit genauer beschäftigt. Vieleicht hilft sie Dir ja weiter.

Meine Facharbeit: http://www.fachinformatiker.de/Downloads/p13_sectionid/7/p13_fileid/134
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Datenschutz
USB-Ports sperren über Kaspersky
gelöst Frage von Tak-47Datenschutz1 Kommentar

Hallo Liebe Community, uns ist heute folgendes Problem aufgefallen: Wir haben an allen unseren Rechner Kaspersky laufen und haben ...

Windows 8
USB Ports Sperren
Frage von BlindzerokillerWindows 826 Kommentare

Hallo leibes Administrator Forum, suche eine Möglichkeit USB Ports zu Sperren ohne Externe Software. Windows 8.1 und Server 2012 ...

Sicherheitsgrundlagen
Ist USB- Ports sperren noch aktuell?
gelöst Frage von nd5000Sicherheitsgrundlagen13 Kommentare

Hallo, ich würde mir gern mal ein paar Meinungen einholen. Ist das Sperren von USB Ports noch so relevant ...

Windows XP
USB Port und Netzwerkverbindungen gesperrt
gelöst Frage von Bander82Windows XP7 Kommentare

Hallo Zusammen. Ein Bekannter von mir hat aus einem Firmeninventar einen Laptop übernommen. Bei diesem Laptop wurden, durch die ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 1 StundeHumor (lol)2 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 16 StundenMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 17 StundenSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 19 StundenAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server17 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...

Linux
OpenSource Groupware
Frage von FA-jkaLinux13 Kommentare

Hallo, ich suche eine Groupware als Alternative zum Exchange. Wesentliche Aufgaben sind die Handhabung von E-Mails (persönliche und gemeinsam ...