Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

USB Stick wird nicht erkannt

Mitglied: redline

redline (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2005, aktualisiert 14.01.2007, 91252 Aufrufe, 16 Kommentare

Der USB Stick einer meiner Kollegen wird unter seinem Benutzerprofil nicht im Arbeitsplatz angezeigt, aber als Hardware erkannt.

Der USB Stick eines Kollegen wird zwar als Hardware vom System erkannt und es können auch alle Daten unter allen Benutzerkonten eingesen und verwendet werden. Er selbst kann mit meinem seinem USB Stick an anderen Arbeitsstationen auch arbeiten und die Daten auf dem Stick nutzen.

Gehen wir an seine reguläre Workstation, sieht er den Stick nicht mehr. An der gleichen Station kann ich den Stick sowohl als Admin (lokal und domäne), als auch als normaler Benutzer, mit gleichen Rechten wie mein Kollege, nutzen.

Woran kann das liegen? Gibt es irgendwo ne Einstellung im Windows wo man benutzerspezifisch solche Geräte ausblenden kann?

Alle Stationen auf denen der Stick getestet wurde haben Windows XP Prof. mit gleichem Update-Stand.

Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen?

Vielen Dank schon mal

Grüße Florian
Mitglied: Boerni
24.10.2005 um 12:29 Uhr
Ist bei Deinem Kollegen vielleicht das nächste freie
lokale Laufwerk mit einem Netzlaufwerk verbunden?
Sollte dem so sein, dann trenne mal die Verbindung
und stecke den Stick nochmals ein........

Gruss
Boerni
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
24.10.2005 um 14:10 Uhr
Hallo,

ich denke, dass Boerni richtig liegt.

Allerdings kannst Du auch einfach über START > Ausführen > compmgmt.msc > Datenspeicher > Datenträgerverwaltung dem USB-Stick on-the-fly einen freien Laufwerksbuchstaben zuordnen.

Für denselben Stick wird es dann auch in der Folgezeit immer wieder richtig zugewiesen, für andere Hersteller/Modelle ist die gleiche Prozedur immer wieder angesagt. In einem solchen Fall müsstest Du wirklich etwas in den Mappings der Netzlaufwerke umstellen.

Gruß,
Tim
Bitte warten ..
Mitglied: redline
24.10.2005 um 15:05 Uhr
Tja Leute vielen Dank, hat funktioniert! Hätte ich eigentlich auch selber drauf kommen können bzw. müssen!

Danke Danke

MFG

Florian
Bitte warten ..
Mitglied: teflon
16.11.2005 um 11:38 Uhr
Habe ebenfalls dieses Problem, werde es aber nach der beschriebenen Methode nicht los.

=8-(

Gruß
Teflon
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
16.11.2005 um 11:46 Uhr
Hallo,

auch Windows XP?

Wird der Stick bei Dir als Hardware erkannt? Warum kannst Du ihm auf beschriebene Weise keinen anderen Buchstaben zuweisen? Fehlermeldungen?



Gruß,
Tim
Bitte warten ..
Mitglied: teflon
17.11.2005 um 21:59 Uhr
Hallo Tim!

Danke für Deine Reaktion!

Ja, die Hardware wird erkannt. Und ich konte auch einen anderen Laufwerksbuchstaben zuordnen.
Trotzdem konnte ich das Device als normaler Benutzer nicht finden. Öffnete ich ein Browserfenster im priviligierten Modus, dann war das Laufwerk zu sehen.
Auch ein Neustart des Systems bringt nix.

Aber ich habe heute eine neue Erkenntniss. Öffne ich den Browser über
Start->rechte Maustaste->Explorer,
dann kann ich das Laufwerk auch als normaler User sehen. Hingegen über den Arbeitsplatz nicht. Hmmmm! >-( Versteh ich nicht!?

Vielleicht fibt es ja noch Tipps.

Gruß
Teflon

P.S.: Sorry, das ich erst jetzt Antworte, bin viel unterwegs zur Zeit.
Bitte warten ..
Mitglied: 20426
21.11.2005 um 18:04 Uhr
Hi

Bei mir tritt seit einiger Zeit das selbe Problem auf. Ich habe schon diverses ausprobiert - jedoch erfolglos. Usbgeräte wie webcam etc. funktionieren einwandfrei, Wechselmedien wie mein mp3 player und kartenleser werden zwar im gerätemanager erkannt, allerding im Arbeitsplatz nicht angezeigt. Und das liegt nicht an: Treibern, Ports oder Laufwerksbuchstaben.

Den Geräten ist kein LW zugeteilt, doch beim zuweisen eines beliebigen buchstabens ändert sich auch nichts.
Ich habe keine ahnung an was das liegen könnte und bis jetzt auch noch keine Lösung gefunden. an anderen pc funktioneren die Geräte gut, wie sie es bei mir vor ein paar Tagen auch noch taten.

Sobald ich was finde, meld ich mich,
mfg arez
Bitte warten ..
Mitglied: teflon
21.11.2005 um 22:16 Uhr
Hallo Arez!

Ich warte mit Spannung! Siehst Du denn Deinen Stick auch wenn Du den Explorer ueber
Start->rechte Maustaste->Explorer startest?

Mich irritiert dabei, daß man nur durch zwei unterschiedliche Methoden des Startens vom
Explorer verschiedene Ergebnisse bekommt!? =%-(

Gruß
Teflon
Bitte warten ..
Mitglied: 20426
21.11.2005 um 22:38 Uhr
Hi

Nein, ist bei mir nicht sichtbar. Allerdings kann ich - wenn ich ihm einen buchstaben zugeteilt habe - ihn über ausführen/cmd ansprechen, was mir allerdings nicht wirklich hilft.

edit:
allerdings habe ich etwas sehr merkwürdiges entdeckt:
wenn ich dem stick über die datenträgerverwaltung zB J: zuweise und dann mit rechtsklick->öffnen ihn zu öffnen versuche, kommt die fehlermeldung: Der Ordner J: existiert nicht (oder so).
wenn ich aber rechtsklick->durchsuchen wähle, lande ich im explorer und sehe den inhalt des sticks(die adressleiste ist leer). jedoch nur für ca 1s, danach wechselt er auf den arbeitsplatz und der stick ist verschwunden.


gruss arez
Bitte warten ..
Mitglied: 20426
22.11.2005 um 21:11 Uhr
nach einigem probieren habe ich es jetzt geschafft auf die massenspeichergeräte zuzugreifen. dazu muss ich ihnen aber zuerst einen laufwerksbuchstaben zuweisen und dann über die datenträgerverwaltung 'öffnen' auswählen (geht jetzt plötzlich) oder als netzwerklaufwerk verbinden.

das ist jedoch recht lästig und darum hoffe ich, sie bald wieder über den arbeitsplatz ansprechen zu können.

achja, ich bin auf das in winxp eingebaute programm 'diskpart' gestossen, vielleicht könnte mir das helfen, glaube aber eher nicht -ich werde einmal ein bisschen herumprobieren.

grüsse
arez
Bitte warten ..
Mitglied: plauni
04.01.2006 um 06:32 Uhr
Hi

Nein, ist bei mir nicht sichtbar. Allerdings
kann ich - wenn ich ihm einen buchstaben
zugeteilt habe - ihn über
ausführen/cmd ansprechen, was mir
allerdings nicht wirklich hilft.

edit:
allerdings habe ich etwas sehr
merkwürdiges entdeckt:
wenn ich dem stick über die
datenträgerverwaltung zB J: zuweise und
dann mit rechtsklick->öffnen ihn zu
öffnen versuche, kommt die
fehlermeldung: Der Ordner J: existiert nicht
(oder so).
wenn ich aber rechtsklick->durchsuchen
wähle, lande ich im explorer und sehe
den inhalt des sticks(die adressleiste ist
leer). jedoch nur für ca 1s, danach
wechselt er auf den arbeitsplatz und der
stick ist verschwunden.


gruss arez


Ich hab genau das gleiche Problem! Nach einigem rumprobieren hab ich allerdings festgestellt, dass sämtliche Programme den Stick ohne Problem anzeigen!

Der Fehler liegt also beim Explorer. Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte?

Ich wäre froh, auch über den Explorer Zugriff auf meinen Stick zu haben.
Bitte warten ..
Mitglied: 20426
05.01.2006 um 19:14 Uhr
hi

ich habe das problem gelöst.
bei mir lag es daran, dass ich daemon tools 4 installieren wollte, dann jedoch ein fehler auftrat. ich musste eine installierte treiberdatei (glaube ich) löschen, damit wieder alls funktionierte.
welche datei es war weiss ich allerdings nicht mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: plauni
05.01.2006 um 19:19 Uhr
Das würde mich jetzt aber sehr interessieren. Denn eine fehlgeschlagene Daemon Tools Installation hab ich auch hinter mir!
Bitte warten ..
Mitglied: teflon
06.01.2006 um 08:03 Uhr
Hallo!

Habe gerade festgestellt das das Problem bei mir verwunden ist??????
Seit dem der Thread läuft habe ich aber keine Software installiert.
Ausser die Patche von kleinweich.

Also keine Ahnung woran es gelegen hat. Den beschrieben Workaround
genutzt und jetzt geht es wieder. *freu*
Eine wirkliche Ursache und eine funktionierende Lösung wäre mir aber
lieber gewesen.

Übrigens ich hatte keine Installation von daemon tools 4.

Allen anderen noch viel Erfolg bei der Fehlersuche und ein gutes Jahr 2006!

Gruß
Teflon
Bitte warten ..
Mitglied: 20426
06.01.2006 um 12:39 Uhr
Hi!

Wenn bei der Installation von daemon tools v4 ein Fehler auftritt, und man anschliessend Probleme mit Usb-Geräten hat, sollte man die Datei
C:\Windows\system32\drivers\sptd.sys löschen oder umbenennen.

So hats jedenfalls bei mir funktioniert.

gruss arez
Bitte warten ..
Mitglied: cigi
14.01.2007 um 17:44 Uhr
Dank an alle here... speziell an arez !!!

Nachdem ich die Datei C:\Windows\system32\drivers\sptd.sys umbenannt habe, funktioniert bei mir alles.

viel Spaß!
cigi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
USB-Stick wird nicht erkannt
Frage von TaumelPeripheriegeräte27 Kommentare

Hallo User! Ich habe einen Fehler mit meinem USB-Stick (Lexar, 16 GB) gemacht. Hatte ihn am Laptop und wollte ...

Peripheriegeräte
USB 3.0 Stick wird nur an USB 2.0 Port erkannt
Frage von IllusionFACTORYPeripheriegeräte6 Kommentare

Hallo, zusammen, auf mehreren Rechnern (Win7) wird ein USB3.0-Stick nur an einem USB2.0 Port erkannt (und funktioniert dort korrekt). ...

Speicherkarten
USB Stick wird nicht mehr erkannt - auch Gparted funktioniert nicht
gelöst Frage von Pete123Speicherkarten6 Kommentare

Guten Abend, gestern wollte ich mal Windows 10 ausprobieren und habe meinen Corsair Survior USB 3.0 32 GB formatiert ...

Windows 7
Windows7 von USB Stick installieren wird nicht an SSD Platten erkannt
Frage von SnowchainWindows 71 Kommentar

Hi, ich habe einen USB Stick mit den Windows 7 Installationsdateien und einer Autounattend.xml. Dieser Stick funktionierte bisher tadellos. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 4 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 22 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 22 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 23 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit18 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...