Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USB Stick in Laufender Windows Server 2003 Terminal Session automatisch Mappen?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Armageddon1988

Armageddon1988 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2007, aktualisiert 01.06.2007, 4897 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe Folgendes Problem. Wenn ich in einer Terminal(Windows Terminalserver 2003) session beim verbinden einen USB stick eingesteckt habe, wird er in der Session gemappt. Wenn ich ihn aber in der Laufenden Session einstecke wird er nicht gemappt!

was kann ich machen (ein script/eine einstellung) das ich in Echtzeit meinen USB Stick in die Terminal Session gemappt bekommen?

danke schonmal im voraus für die Tipps!
Mitglied: uwesieber
01.06.2007 um 17:18 Uhr
Soweit ich weiß ist das nicht vorgesehen. Würgaround: USB-Laufwerke in ein NTFS-Verzeichnis mounten, dieses Verzeichnis in der Terminal-Session freigeben.
Mit meinem USB drive letter manager 'USBDLM' kann man jeden neuen Stick in dieses Verzeichnis mounten lassen.
In der USBDLM.INI müßte man dann sowas konfigurieren:

[DriveLetters]
Letter=C:\_USB-Laufwerke\%DevName%

So würde USBDLM für jedes USB-Laufwerk in C:\_USB-Laufwerke einen Ordner anhand des 'Friendly Name' des Gerätes anlegen und es dorthin mounten.
Der Friendly Name ist sowas wie 'Corsair Flash Voyager'.

Das Mounten in NTFS-Ordner bringt allerdings einige Nachteile mit sich: Viele Windows-Funktionen für Laufwerke stehen dann über den Windows-Explorer nicht mehr zur Verfügung, z.B. Autorun, Auswerfen, Defragmentieren, Formatieren...
Dateien werden in den Papierkorb des Wirtslaufwerks gelöscht, also dorthin _kopiert_. Versucht man ein Verzeichnis zu löschen, bekommt man eine irreführende Fehlermeldung.
Den Papierkorb des Wirtslaufwerks zu deaktivieren ist hier die beste Lösung.

http://www.uwe-sieber.de/usbdlm.html


Gruß Uwe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2003 DNS Server - Ping auf Subdomain nicht möglich in windows 7 (15)

Frage von aif-get zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (13)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
gelöst SPP von HP Abwärtskompatibel? (14)

Frage von fireskyer zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...