Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USB Stick partitionieren

Frage Hardware Speicherkarten

Mitglied: 32371

32371 (Level 1)

05.02.2007, aktualisiert 06.10.2008, 120709 Aufrufe, 12 Kommentare

Weiß jemand wie man einen USB Stick partitionieren kann?
Mitglied: leenie
05.02.2007 um 10:58 Uhr
Hallo,

also bei mir liefert google dazu massig Ergebnisse, wo man auch mal schauen könnte. Ua. ist da ein Thread in 'nem Forum, wo auf dieses Tool, was wohl einwandfrei funktionieren soll, hingewiesen worden http://www.cososys.com/lockiteasy.html

gruß leenie
Bitte warten ..
Mitglied: 32371
05.02.2007 um 11:14 Uhr
hmm danke! muss ich mal ausprobieren!
Bitte warten ..
Mitglied: leenie
05.02.2007 um 11:18 Uhr
nu bitte und dann Bescheid geben, ob's geht, damit andere User auch noch was davon haben

lg leenie
Bitte warten ..
Mitglied: 32371
10.02.2007 um 18:14 Uhr
Nee

geht nicht!

die Software sagt das Mein Gerät nicht unterstützt wird...

(is nen Typhoon Stick)
Bitte warten ..
Mitglied: leenie
12.02.2007 um 10:01 Uhr
hmm, du könntest ja mal bei Typhoon anrufen und mal fragen, ob es dafür ein Tool gibt, wenn dann eben vom Hersteller
Bitte warten ..
Mitglied: PeterGTI
20.02.2007 um 21:16 Uhr
Du kannst auch mit einer anderen Software der Firma versuchen deinen USB Stick zu partitionieren. Lade einfach dieses Carry it Easy +Plus Tool noch von hier herunter damit hat es auch bei meinen Stick geklappt den zu partitionieren. http://www.cososys.com/carryiteasy+plus.html Das Tool unterstützt anscheinend mehr USB Sticks als das Lock it Easy.
Bitte warten ..
Mitglied: 32371
27.02.2007 um 21:09 Uhr
hmmm.. ich lads grad runter.....

Ööööhm naja ich kann die Laufwerke auswählen, aber der Stick steht leider gar nicht mit in der

Liste.....
Bitte warten ..
Mitglied: Hruendel
25.12.2007 um 21:18 Uhr
Hat schon jemand mit der Win98-Strtdiskette probiert ?! ...

Mit den neuen Chipsätzen (Core2) und neuen Betriebsystemen endecke für mich das alte DOS-System immer wieder neu.

Ich kann die Partitionen erstellen. Der Buchstabe und die Bezeichnung für die zweite Partition wird nicht vergeben. Ich habe bisher nur Premier+Erweitert+Logisches Laufwerk und das Ganze formatiert. Müsste woll noch mit zwei premieren Partitionen probieren...

Wer noch weiter gehen will kann mit WinHex ab Version 13.9 probieren. Da kann man die Laufwerke Bit für Bit bearbeiten und clonen.

Den Schwachsinn von den Entwicklern verstehe ich so wie so nicht. Aus welchem Grund soll das gespert sein? Vieleicht würden einige mobile Geräte wie MP3-Player und Handys damit Problemme bekommen...

Mit dem Cososys geht das nur mit den bestimten Sticks die die Partitionierung und Verschlußelung hardwareseitig unterstützen.
Bitte warten ..
Mitglied: strolcher
14.03.2008 um 13:59 Uhr
Auch ich suche seit langer Zeit vergeblich USB-Sticks unter XP erkennbar zu partitionieren.....
Mit dem erwähnten CarryItEasy, wie auch mit vielen anderen Tools hatte ich keinen Erfolg.
Eine Mailanfrage bei einem meiner Stickhersteller PNY (Stick PNY- Attache-Pro 2 GB) erbrachte die ernüchternde Aussage:
......So lange man "nur" Linux oder Mac OS verwendet , sollte es funktionieren. Nur halt unter Windows nicht. Dies ist eine Beschränkung von Microsoft und das können wir leider auch nicht umgehen ......
Müssen wir XP-User nun wohl umsteigen.......?
Warum lässt sich ein Stick nicht wie eine "normale" Festplatte behandeln?
Bitte warten ..
Mitglied: strolcher
19.03.2008 um 14:33 Uhr
Hier einen Hinweis auf eine funktionierende Lösungsmöglichkeit unter Windows:

Im Gegensatz zu Linux läßt Windows - ohne zusätzliche Eingriffe bzw. Kniffe - keine Partitionierung von USB-Sticks zu, noch kann es die unter Linux erstellten Mehrfachpartitionen alle korrekt erkennen. Selbst dann nicht, wenn sie alle in einem WIN kompatiblen Format erstellt wurden.

Leider behandelt WIN die USB-Sticks nicht wie eine "normale" USB-Festplatte.

Genau hier haben Tüftler mit einer kleinen Treiberkorrektur angesetzt. In einer INF-Datei für ein Hitachi- Microdrive - Treiber: XPfildrvr1224.zip unter http://www.xpefiles.com/viewtopic.php?t=92 - muß man lediglich den Schlüsselnamen (aus der Registry) einsetzen und diesen Treiber installieren.

Im COM!-Magazin 6/2007 auf Seite 35 + 36 ist dies sehr ausführlich beschrieben.
Wer hierauf keinen Zugriff hat, kann dies in einer verkürzten Form auch hier finden:
http://lonzo.org.whsites.net/twiki/bin/view/Kracht/USB

Hiermit wird Windows vorgetäuscht, es sei eine normale USB-Festplatte installiert. Es werden nicht nur alle Partitionen angezeigt, man kann diese auch wie Festplatten behandeln.

Natürlich funktioniert dies nur an einer solchermaßen überlisteten Rechnerpartition und lediglich nur mit dem in der INF des Treibers eingetragenen USB-Stick. Nach meinen Tests sollte dies bei allen Sticks funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: cssoft
06.10.2008 um 19:38 Uhr
Also bei mir wird der Stick einwandfrei sogar mit allen Partitionen erkannt!

Ich hab ihn ganz normal mit einem Festplatten-Partitionierer partitioniert, in meine Fall hab ich das Acronis Disk Directer 10 verwendet.

Mit freundlichen Grüßen

cssoft
Bitte warten ..
Mitglied: problemsolver
09.01.2009 um 22:24 Uhr
Hallo zusammen,

ich weiß schon, dass der Thread schon relativ alt ist, aber da dieser Thread bei Google als Nr. 1 gerankt ist ( http://www.google.de/search?hl=de&q=usb+stick+partitionieren&bt ... )und ich eine einfache Lösung hierzu kenne, will ich es einfach mal der Nachwelt hinterlassen

Da viele schon VMWare Produkte oder andere Virtualisierungsprodukte nutzen, einfach Gparted herunterladen ( http://gparted.sourceforge.net ) , dieses Partitionierungstool starten und den USB Anschluss auch in der Virtuellen Maschine freigeben.

Im gestarteten GParted im Menüpunkt GParted --> Laufwerke das usb device auswählen. (Meistens /dev/sda) und dann einfach hier die Partitionen hinzufügen und bearbeiten.

Diese Anleitung dürfte auch für halbwegs versierte Windows User kein Problem darstellen.

Ich wünsche viel Erfolg

Gruß

Markus

P.S.: Wen es noch interessiert und vorher ein Backup seines Stiftes anlegen möchte, kann dies unter Windows zum Beispiel hiermit machen
USB Image Tool (Hierbei bitte beachten, dass unter Vista das Programm als Adminstrator ausgeführt werden MUSS, damit der komplette USB Stick im DEVICE Modus gesichert werden kann. Kommandozeilentool ist ebenfalls dabei. Mein Test unter Vista war erfolgreich.)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Tools
USB-Stick nur Lesezugriff möglich? (11)

Frage von Nathi1998 zum Thema Windows Tools ...

Speicherkarten
USB-Stick laut Windows und Linux belegt, aber kein Inhalt zu sehen (5)

Frage von Pago159 zum Thema Speicherkarten ...

Notebook & Zubehör
Surface Pro 4 Booten von USB Stick (6)

Frage von endurance zum Thema Notebook & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...