Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USB-Stick TRIVTEC Securestick Partion löschen

Frage Hardware Speicherkarten

Mitglied: Oschee

Oschee (Level 1) - Jetzt verbinden

15.02.2011 um 20:47 Uhr, 7274 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe mich gerade erst frisch hier angemeldet und hoffe, ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.
Also: "Hallo erstmal"

Wie in der Überschrift schon erwähnt, habe ich einen 4GB Securestick von TRIVTEC.
Auf diesem Stick ist eine normale FAT32 und eine geschützte, 5MB große CDFS Partition.
Genau diese CDFS Partion möchte ich löschen, da sich darauf ein Firmenprogramm befindet, welches sich bei jedem Anschluss autom. öffnet und dann auch noch bei fremden PCs als Virus erkannt wird.

Nun bi nich schon seit Tagen am suchen und testen aber bis jetzt hat nichts funktioniert...

1. Windows Datenträgerverwaltung = geht nicht, wird als CDFS- Laufwerk erkannt
2. HP-USBStorage-Tool = geht nicht, wird nur die FAT32 Partion erkannt
3. Formatieren mit GParted Live und Parted Magic = geht nicht, wird nur die FAT32 als "formatierbares" Laufwerk erkannt
4. totales löschen mit Ubuntu ("sudo dd if=/dev/zero of=/dev/sdc bs=512") = geht nicht, /dev/sdc ist nur die FAT32 Partition jedoch nicht die CDFS

In der Laufwerksverwaltung von Ubuntu habe ich die 5MB CDFS Partition gefunden.
Pfad: /dev/sr1
Erneut versucht über das Terminal zu löschen = Fehlermeldung "Read-only file system"
In der Laufwerksverwaltung versucht zu formatieren = Fehler: "Error creating file system: helper exited with exit code 1: cannot open /dev/sr1: Read-only file system"

In der Laufwerksverwaltung ist mir noch aufgefallen, dass unter dem Punkt "Partition" steht, "keine Partition"....

Ich hoffe, einer von euch kann mir weiterhelfen!

Vielen Dank schonmal und Gruss
Oschee
Mitglied: StefanKittel
15.02.2011 um 21:39 Uhr
Hallo,
ich kenne jetzt diesen Stick nicht, aber bei meinem gibts sowas ähnliches.
Das Gerät meldet sich zwei mal per USB an. Einmal als Stick und einmal als CD Laufwerke. Auf der CD befinden sich die Treiber.
Sowas ähnliches gibts auch ein UMTS Sticks.

In diesen Fällen hat man selber keine Chance daranzukommen. Frag doch sonst mal beim Hersteller nach.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
15.02.2011 um 22:21 Uhr
Hallo,

probier doch mal das Nullen mit einem gewöhnlichen Disk/Hex-Editor.
Es geht aus Deinem Beitrag nicht direkt hervor und ist auch nicht zwingend so, aber gewöhnlich handelt es sich bei der Anordnung um Partitionen auf zwei separaten physischen Datenträgern. D.h. es ist gut möglich, dass schon die Hardware auf die CDFS-Partition keine Schreibzugriff erlaubt. Es hat verschiedene Nachteile, beschreibbare Dateisysteme nur lesend einzuhängen, deshalb wird gewöhnlich CDFS genommen. Dass unter anderen Dateisystemen Schreiben auf dem Gerät möglich wäre, lässt sich daraus nicht schließen.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: Oschee
16.02.2011 um 16:06 Uhr
Hallo Richard,

ich denke mal bei dem Hex-Editor meinst du dann die Funktion "sicheres löschen (Reißwolf)"?!
Ich habs versucht, leider ohne Ergebnis
Aber vielen Dank für deine Hilfe.

Hat sonst vielleicht noch jemand eine Idee?

Gruß
Oschee
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Speicherkarten
gelöst DBAN für USB-Sticks (12)

Frage von killtec zum Thema Speicherkarten ...

Hardware
gelöst CD-Funktion von USB-Stick entfernen (6)

Frage von honeybee zum Thema Hardware ...

Windows 7
Script zum Überschreiben eines USB Sticks (11)

Frage von ThomasKern zum Thema Windows 7 ...

Multimedia
Software um USB-Sticks zu vervielfältigen (18)

Frage von hanheik zum Thema Multimedia ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Rechtliche Fragen
gelöst Geschäftsführer Email gefaked (18)

Frage von xbast1x zum Thema Rechtliche Fragen ...

Vmware
gelöst Update auf ESXI 6.5 Installieren (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESX - Start einer VM verhindern (15)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Welche Software für Bandlaufwerk (14)

Frage von djonas zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...