Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Speicherkarten

USB Stick zeigt nur 6 MB an

Mitglied: Dipps

Dipps (Level 2) - Jetzt verbinden

17.04.2009, aktualisiert 19:20 Uhr, 15643 Aufrufe, 12 Kommentare

USB Stick zeigt nur 6 MB an

Hallo
wenn ich meinen USB Stick Formatiere zeigt er an das er nur 6 MB groß ist. aber er müsste 128 MB oder sogar 1GB sein weiss es nicht mehr genau somal auch die hülle weg ist deshalb kann ich auch nicht sagen welche Marke er ist.
Aber wenn ich mich recht entsinne gab es mal ein Programm wo man einen Teil Verschlüsseln konnte doch ich kenne das Programm nicht mehr.
Kennt jemand ein Programm mit dem ich die Verschlüsselung wieder entfernen kann und den Stick voll nutzen kann?

Danke schon mal
Mitglied: realmad24
17.04.2009 um 19:31 Uhr
Hallo,
ja ich kenne das Programm hab mir aussversehen damals den stick auf 32MB verkleinert, naja hatte auch keine Passwörter etc. ......


Probier mal das aus : Systemsteuerung, Verwaltung, Computerverwaltung, Datenträgerverwaltung- schau mal da nach ob der Stick eventuel Partitioniert ist, die einfachste möglichkeit wäre die verschlüsselte Partition zu löschen und den Stick neu zu formatieren, ansonsten Knoppix Live CD rein und Stick über Linux Formatieren (oder Mac, wenn du sowas nutzt)

gruß
realmad
Bitte warten ..
Mitglied: Dipps
17.04.2009 um 19:43 Uhr
Danke für die schnelle Hilfe.
Aber er zeigt mir auch nur da 1 Partion mit 7 MB an.
Leider kenne ich mich mit Linux nicht so aus was muss ich den da machen Bsp bei Knoppix welche befehle muss ich da ausführen
Bitte warten ..
Mitglied: realmad24
17.04.2009 um 19:50 Uhr
hallo nochmal,
lad dir erst knoppix oder fedora live cd runter , danach von cd starten, danach stick einstecken, das linux müsste den stick automatisch finden, danach siehst du eventuell auch die geschützte partition, hab in einem anderem Forum ein ähnliches problem gefunden , hier der lösungsansatz unter linux :

sudo su # damit wirst du root
dd if=/dev/null of=/dev/sda #Überschreibt den kompletten Stick mit 0er, auch die Partitionstabelle
fdisk #eine neue fat32 bzw. fat16 Partition einrichten
mkfs.vfat /dev/sda1 # legt das Dateisystem an, geht Notfalls auch unter windows.
mount /dev/sda1 /mnt/sda1 #testen ob der Stick funktioniert


kann es selber leider nicht testen, hab zurzeit keinen stick zur hand
gruß
realmad
Bitte warten ..
Mitglied: Dipps
17.04.2009 um 20:12 Uhr
Danke bin jetzt fertig mit Knoppix laden und werde es jetzt versuchen
wenn ich mich nicht mehr melde hat es funktioniert
Bitte warten ..
Mitglied: Dipps
17.04.2009 um 21:44 Uhr
das Überschreiben mit 0 funktioniet nicht
mein stick ist sdb
da habe ich

dd if=/dev/null of=/dev/sdb
und dann kommt
0+0 Datensätze ein
0+0 Datensätze aus
0 Bytes (0 B) kopiert, 2,9473e-05 Sekunden, 0,0 kB/s

wenn ich dann zugreife sind die daten und Partion noch auf der platte
und wenn ich statt null zero nehme kommt

dd: Schreiben in >>/dev/sdb<<: Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar
14337+0 Datensätze ein
14336+0 Datensätze aus
7340032 Bytes (7,3 MB) kopiert, 3,2612 Sekunden, 2,3 MB/s
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
17.04.2009 um 21:56 Uhr
Tja, dann wird das wohl ein USB-ROM sein...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Dipps
17.04.2009 um 21:58 Uhr
das heißt????
bzw was muss ich jetzt machen?
Bitte warten ..
Mitglied: rony-x2
17.04.2009 um 22:50 Uhr
wenn die hülle weg ist, kann es einfach sein, das er schlicht defekt ist.
Hatte auch mal einen stick, bei dem hat sich beine vom speicherchip über die zeit gelöst, So wurde nach einiger zeit wurde mir dann eine größe von 544kb angezeigt
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
18.04.2009 um 13:13 Uhr
Hi !

ich würde an Deiner Stelle erst mal das USB-Stick Testprogramm der c't Redaktion verwenden und damit den Stick testen, damit Du den Fehler nicht erspekulieren musst, sondern Dein Wissen auf Tatsachen stützen kannst.

Ich meine das Programm mit dem die Redaktion damals die gefälschten Sticks gefunden hatte, die in der Datenträgerverwaltung und im Explorer, eine größere Kapazität anzeigten, als überhaupt in Form von Hardware vorhanden war.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.04.2009 um 13:57 Uhr
Das wäre dann:

http://www.heise.de/software/download/h2testw/50539

um den Stick zu testen, und...

http://www.heise.de/software/download/h2format/40825

um den Stick neu zu formatieren mit einer FAT32 Partition
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
18.04.2009 um 14:06 Uhr
Zitat von aqui:
Das wäre dann:
um den Stick zu testen, und...
um den Stick neu zu formatieren mit einer FAT32 Partition

Yo ! Aqui !

Ich wollt ihm halt noch ein bisschen Arbeit übrig lassen, damits ihm ned langweilig wird
Aber so ists natürlich besser

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.04.2009 um 14:11 Uhr
Sorry...aber das wusst' ich nicht
Na ja...hatt er Glück weil heut' Wochenende ist...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Multimedia & Zubehör
8 GB USB Stick besitzt nur noch 4 MB Kapazität
gelöst Frage von GwahlersMultimedia & Zubehör13 Kommentare

WIr haben letztens bei unseren Servern Backup-USB-Sticks ausgetauscht. Diese sind mit 8 GB Kapazität ausgewiesen. Allerdings kann man nur ...

Hosting & Housing
Internet über usb stick
gelöst Frage von venatorumHosting & Housing5 Kommentare

ich hab n internet usb stick den kann man ja aber nur an 1 laptop anschliesn. die frage is ...

Linux Desktop
Linux auf USB-Stick installieren
Frage von Boje1288Linux Desktop7 Kommentare

Hallo zusammen! Wie schon im Titel erwähnt möchte ich mir Linux Mint 17.3 auf einen Stick installieren, um ein ...

Festplatten, SSD, Raid
USB Stick für NSLU2 oder Raspberry
Frage von HansWurstAugustFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo zuammen, ich will meine alte NSLU2 nochmal fit machen. Wer das Gerät kennt, weiß ja auch das man ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 16 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 16 StundenSicherheit10 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 17 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 18 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...