Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

USB Stick zeigt kryptische Zeichen im Explorer

Frage Hardware Speicherkarten

Mitglied: Trabbi

Trabbi (Level 1) - Jetzt verbinden

23.12.2010, aktualisiert 14:52 Uhr, 10902 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

habe vor kurzem einen USB Stick (16GB) von einem Kollegen geschenkt bekommen.
Der Stick ist gebraucht.
Beim Kopieren von Dateien auf den Stick erhielt ich mitten im Kopiervorgang die Meldung
"Kopiervorgang abgebrochen, Zielmedium nicht verfügbar" oder so ähnlich.
USB Stick abgezogen, anderen USB Port versucht, gleiches Ergebnis.
Als ich mir den Inhalt des Sticks anschauen wollte, bot sich mir folgender Anblick:

c080156ce7dad3a6a38468e1daa0de6e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hat jemand sowas schonmal gesehen?
Auf die Ordner / Dateien lässt sich natürlich auch nicht zugreifen.

Ich muss dazu sagen, dass ich weiß, dass mein Kollege seine USB Sticks generell verschlüsselt.
Diesen hier hat er aber mir aber -laut seinen Angaben- "unverschlüsselt und formatiert" überlassen.


Für Eure Hilfe bin ich wie immer dankbar!

Viele Grüße,
Frohes Fest und guten Rutsch wünscht

Trabbi
Mitglied: LennyLinux
23.12.2010 um 15:14 Uhr
Hallo Trabbi,

das selbe Problem hatte ich nach einer Verschlüsselung mit TrueCrypt auch schon mal.

Ich hab den USB-Stick via Linux Gparted formatiert und die Sache lief wieder. Evtl. eine Möglichkeit.

Grüße und ein frohes Fest

Tippexs

PS: Ist das nur bei dem 7Zip-Ordner oder überall?
Bitte warten ..
Mitglied: 71939
23.12.2010 um 15:20 Uhr
Hallo,

Du solltest generell einen Stick sofort formatieren. Kannst du das mit Bordmitteln?

Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
23.12.2010 um 15:25 Uhr
EIn solche Struktur kann aber auch bei gefaketen Sticks auftreten, sprich der Stick sagt er hätte 16GB, in WIrklichkeit hat er aber nur 4 oder 8 oder ähnlich.
Bei Heise gab es mal ein Tool, um die echte Kapazität auszulesen (ich finde das aber leider nicht und bin mir nicht sicher, ob das mit jedem Stick geht)

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: biederw
23.12.2010 um 16:58 Uhr
Hallo,
das kleine Tool nennt sich: h2testw

Gruß, Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: Trabbi
24.12.2010 um 00:16 Uhr
Hallo Carsten,

den Fall kannte ich bisher nur umgekehrt, nämlich dass der Stick wirklich 16 GB fasst,
Windows aber nach "normaler Formatierung" nur 2GB erkennt.

Lässt sich aber mit dem SD Formatter oder dem HP USB Disk Storage Format Tool beheben.

http://www.chip.de/downloads/HP-USB-Disk-Storage-Format-Tool_23418669.h ...
http://panasonic.jp/support/global/cs/sd/download/index.html

Beides auch für diesen Fall ausprobiert, leider ohne Erfolg.

Gruß, Trabbi
Bitte warten ..
Mitglied: Trabbi
24.12.2010 um 00:16 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: Trabbi
24.12.2010 um 00:19 Uhr
Hallo Klaus,

ich habe es mit Windows Bordmitteln, aber auch mit dem SD Formatter und dem HP USB Disk Storage Format Tool versucht,
leider ohne Erfolg.

Gruß Trabbi
Bitte warten ..
Mitglied: 71939
24.12.2010 um 09:17 Uhr
Hallo,

also daß ein kleiner Stick in einen großen "verwandelt" wird habe ich schon gesehen.

Hast Du das Testprogramm mal drüberlaufen lassen.

Wenn das keinen Fehler zeigt und das Gerät bei keinem Computer zu formatieren ist, tja. Dann bleibt nur das Gerät ist geschützt oder es ist einfach defekt.

Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: Trabbi
05.04.2011 um 10:12 Uhr
Habe den Stick jetzt entsorgt und mir nen neuen gekauft.

Trotzdem vielen Dank für eure Bemühungen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Speicherkarten
gelöst USB Stick: Dateien mit komischen Zeichen im Namen, unlesbar (8)

Frage von pablovic zum Thema Speicherkarten ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Stick Formatieren fehler (12)

Frage von Yannosch zum Thema Peripheriegeräte ...

LAN, WAN, Wireless
Suche 802.11a,b,g,n,ac USB Stick mit Linux Mesh Unterstützung (4)

Frage von marinux zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Speicherkarten
gelöst Non-OS-ISO bootbar auf USB-Stick bringen (15)

Frage von keine-ahnung zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...