Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auf USB-Stock Kingston DataTraveler DTI 2GB kann nicht mehr geschrieben werden

Frage Hardware Speicherkarten

Mitglied: justme81

justme81 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.11.2008, aktualisiert 07.11.2008, 14123 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo, habe einen KINGSTON USB-Stick 2GB ( Typ DataTraveler DTI / 2GB CN 031608) der plötzlich schreibgeschützt ist.
Er hat keinen mechanischen Schreibschutz, Software habe ich dazu auch nicht. Weiß nicht wie´s passiert ist.

Wenn ich auf den Stick im Explorer klicke, sagt mir Windows er sei nicht formatiert, wenn ich dann auf formatieren gehe, sagt er mir, dass er schreibgeschützt ist. Nix geht mehr

Vllt kann mir wer helfen...danke im vorraus
Mitglied: Combattent
06.11.2008 um 14:19 Uhr
Servus,

hast du den Stick schon an einem anderen Rechner getestet?

Der Stick wurde ja nicht zufällig tauchen geschickt oder?
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
06.11.2008 um 14:55 Uhr
Wie Combattent schon schrieb mal an einem anderen Rechner testen, ansonsten tippe ich stark auf einen Defekt am Stick.
Bitte warten ..
Mitglied: justme81
06.11.2008 um 15:56 Uhr
Also hatte den Stick vorher auch schon im Einsatz, lief tadellos, nur von einem auf den anderen Tag ging das Theater los

Ja, hab ihn jetzt schon an 2 XP-Rechnern (sowohl SP2 als auch SP3) und einem Vista-PC ausprobiert, leider immer mit dem selben Resultat:

1. Meldung: Stick ist nicht formatiert

wenn man ihn formatieren möchte

2. Meldung: Stick ist schreibgeschützt

Weitere Info:
Als belegter und freier Speicher werden 0 MB angezeigt.
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
06.11.2008 um 16:18 Uhr
Das sieht mir sehr nach einem Defekt aus. Leider vergessen oder verdrängen viele dass USB Flash Speicher sehr empfindliche und störanfällige Speichermedien sind.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.11.2008 um 16:19 Uhr
Von der ct gibt es ein Testprogramm für Memory Sticks:

http://www.heise.de/software/download/h2testw/50539
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
06.11.2008 um 16:20 Uhr
Das Programm nützt ihm aber wenig wenn er sowieso nicht auf den Stick drauf kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.11.2008 um 16:52 Uhr
Das ist in der Tat richtig wenn das auf anderen USB Buchsen auch der Fall sein sollte....
Bei den derzeitigen Memory Stick Preisen ist dann vermutlich ein Neukauf das einfachste !!
Bitte warten ..
Mitglied: justme81
07.11.2008 um 09:28 Uhr
Das natürlich wahr mit den Preisen und der neue Stick liegt auch schon neben mir, aber ging halt ums Prinzip ;)

Wäre es eigentlich noch eine Überlegung wert oder besser gfefragt ist es überhaupt möglich, den Stick mittels eines Magnet(felds) quasi zu reseten???
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
07.11.2008 um 09:33 Uhr
Nein. Der USB Stick basiert auf Flash Speicher welche unempfindlich gegenüber Magnetfeldern sind. Aber selbst eine Festplatte, welche magnetisch speichert, kann man nicht so einfach mit einem Magnet "reseten".
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Humor (lol)
Der Unterschied zwischen USA und USB

Link von BirdyB zum Thema Humor (lol) ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (3)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Drucker und Scanner
USB-Drucker über virtuellen COM LPT- Port ansteuern (27)

Frage von magicman zum Thema Drucker und Scanner ...

Speicherkarten
Tool zum neuformatieren eines USB-Sticks (6)

Frage von flyingKangaroo zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...