Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

USB Verschlüsselung für User

Frage Sicherheit Verschlüsselung & Zertifikate

Mitglied: batman00

batman00 (Level 2) - Jetzt verbinden

09.03.2009, aktualisiert 16:07 Uhr, 5104 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach eine Programm, mit dem man die USB Sticks verschlüsseln kann.

Da es für die User ist, sollte es folgende Bedinungen erfüllen:

- Super einfach. Idealerweise ein Ein-Klick-Programm : USB Stick reinschieben - es öffnet sich das Programm - der User gibt nur das Kennwort ein - USB Stick wird entschlüsselt
- Der User sollte keine Möglichkeiten haben - auf dem USB Stick etwas zu schreiben - was um Schluss aus vergesslichkeit nicht verschlüsselt wird
Mitglied: Alphavil
09.03.2009 um 16:23 Uhr
Schau dir mal Truecrypt an:

http://de.wikipedia.org/wiki/TrueCrypt

http://www.truecrypt.org


Ist eine sehr gute Verschlüsselung


Gruß

André
Bitte warten ..
Mitglied: batman00
09.03.2009 um 16:26 Uhr
Hab ich mir schon angeschaut. Zu kompliziert für die User. Mit Containerfile aussuchen - offnen usw. Hätte gerne noch was simpleres.
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
09.03.2009 um 16:45 Uhr
Zitat von batman00:
Hab ich mir schon angeschaut. Zu kompliziert für die User. Mit
Containerfile aussuchen - offnen usw. Hätte gerne noch was
simpleres.


Noch einfacher als TrueCrypt? Was ist daran bitte schön kompliziert, ich habe hier alle 35 Berater innerhalb von 10 Minuten damit geschult... Bei einem USB Stick (komplett verschlüsselt) sind für den Anwender lediglich 6 Klicks.

- TrueCrypt starten
- Laufwerksbuchstabe auswählen
- Select Device
- Mount
- Passwort eingeben
- OK

Die Software die i. d. R. auf billigen USB Sticks angeboten wird, unterstützt sowas zwar, ist aber laut heise alles, aber nicht sicher. Passwort auslesbar u. ä.
Bitte warten ..
Mitglied: Radioflyer
09.03.2009 um 16:59 Uhr
Moin,

ich denke da sind die User unterschiedlich willig und in der Lage,
und mit 1 Klick hat das nix zu tun.

U3 laufwerke haben da mehr Komfort, die reine SW Lösung ist aber
unsicher. Die gibt es für etwas mehr Schotter auch als HW Verschlüsselung,
kosten dafür nur das 4 Fache. Komfortabel ist das aber, nur nicht zentral
administrierbar, das würde ich je nach Firmengröße nicht ungeachtet lassen.

ciao, RF
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
09.03.2009 um 16:59 Uhr
Den Aussagen von Saarbruecken kann ich nur zustimmen, so kompliziert ist Truecrypt gar nicht
Bitte warten ..
Mitglied: Kim
09.03.2009 um 17:39 Uhr
Truecrypt ist schön, funktioniert aber als User nicht, da man dafür Adminrechte benötigt.

Wir haben in der Firma den Safestick, das einzige verschlüsselte Device ohne installation meines Wissens, dass ohne Adminrechte auskommt.

Kann ich nur empfehlen!

Gruß Kim
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
09.03.2009 um 18:04 Uhr
Zitat von Kim:
Truecrypt ist schön, funktioniert aber als User nicht, da man
dafür Adminrechte benötigt.
Gruß Kim

moin,

Die FAQ von Truecrypt sagt/schreibt da aber etwas anderes....

und frei nach dem Motto:
"wenn du ein Programm schreibst, das auch DAUs benutzen können - wird es auch von Daus benutzt"
- wer das (6Schritte) nicht lernen kann oder will - der sollte sich eine Schreibmaschine zulegen und mit Durchschlagpapier und Tippex arbeiten.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Kim
09.03.2009 um 18:21 Uhr
Wenn Du zitierst, dann bitte komplett! Truecrypt kann NICHT installiert && verwendet werden ohne Adminrechte, zudem kannst bei Truecrypt nicht den Anwender zwingen ein sicheres Passwort zu wählen.

Geh mal davon aus, dass der Benutzer zum Kunden geht und dort kein Truecrypt installiert ist, kann er nix mit seinem Stick anfangen.

Benutzer muss man generell für weniger intelligent / zu bequem einstufen, d.h. Wenn man ihm die Möglichkeit gibt, seinen USB-Stick zu formatieren und Daten unverschlüsselt abzuspeichern, wird er das auch tun. Da kann TrueCrypt noch so gut sein, das Problem besteht bei Verwendung des Programms immer.

Wenn man dann noch alle weiteren Mass Storage Devices blockt, die nicht sicher sind hat man eine vernünftige Lösung.

Gruß
Kim
Bitte warten ..
Mitglied: Saarbruecken
09.03.2009 um 18:24 Uhr
Das ist nicht ganz richtig, du brauchst nur für das Anlegen von neuen Containern oder Verschlüsseln von neuen Wechsellaufwerken Administrator Rechte. Für das normale Mounten und Unmounten von Containern oder Laufwerken reichen sogar Gastrechte. Zudem muss man ja den USB Stick nicht komplett verschlüsseln, man lässt einfach TrueCrypt portable darauf liegen und den entsprechenden Container. Fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
09.03.2009 um 18:34 Uhr
Zitat von Kim:
Wenn Du zitierst, dann bitte komplett! Truecrypt kann NICHT installiert && verwendet werden ohne Adminrechte, zudem kannst bei Truecrypt nicht den Anwender zwingen ein sicheres Passwort zu
wählen.

Servus,

sorry, da mein Zitat (das auf die FAQ von Truecrypt zeigt) lediglich lautet:
"Die FAQ von Truecrypt sagt/schreibt da aber etwas anderes...."

Hab ich nichts zitiert, was du nicht eben wiederholt hast.
Daher frei nach dem Motto:
"Wenn schon Klugscheixxen, dann bitte auch Korinthen hinten rauslassen *gg*

Geh mal davon aus, dass der Benutzer zum Kunden geht und dort kein Truecrypt installiert ist,
kann er nix mit seinem Stick anfangen.

Ich geh davon aus, der jemand, der mit sensiblen verschlüsselten Daten beim Kunden eintrifft auch ein Notebook hat. Anyway - USB Sticks sind eh die Pest, wenn Sie in Systeme reingestöpselt werden können, die der Admin nicht unter Kontrolle (aktueller Virenschutz) hat.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: batman00
10.03.2009 um 08:29 Uhr
Also danke diese Diskussion. Mein Problem ist - dass Truecrypt gut ist - funktioniert. Allerdings habe ich Verkäfer - welche froh sind - dass die Outlook bedinene können. Mehr ist einfach nicht drin. Und mir die die Gefahr zu groß, dass diese dann Daten auf den USB Stick schreiben - aber eben nicht in den Container - sondern direkt auf den USB Stick. Daher teste ich jetzt wie oben von Kim geschrieben den Safestick. Das hört sich sehr gut an.
Bitte warten ..
Mitglied: john43
01.07.2010 um 15:12 Uhr
Kann die cynapspro Endpoint Data Protection in dem Fall empfehlen.
Deckt nicht nur alle Bedienungen ab, die du an so ein Tool stellst!
http://cynapspro.com
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Microsoft Office
gelöst Sharepoint Cached User Infos ? (4)

Frage von joehuaba zum Thema Microsoft Office ...

Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (16)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...