Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

User Automatisch am Terminalserver anmelden

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: roland123

roland123 (Level 2) - Jetzt verbinden

02.08.2010 um 14:13 Uhr, 8297 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben hier 3 Windows Server 2008 (Standard) Terminalsserver stehen auf die wir mit unseren Igel Thin Cliens (LX) per RDP zugreifen.

Seit geraumer Zeit suche ich nach einer Möglichkeit dass die User sich morgens automatisch anmelden

Beispiel: Um 6 Uhr melden sich die User automatisch am Server an z. B. per Script (mehrere nicht nur einer).

Um 7 Uhr fangen die Mitarbeiter an zu arbeiten und müssen nur noch kurz ihren Bildschirm anmachen und auf die RDP Verbindung gehen und fertig ist. Kein unnötiges Warten mehr einfach gleich los legen.

Ich wollte das unseren Usern so einfach wie möglich machen. Wenn sie kommen, dass dann gleich alle Anmeldungen und Programme fertig geladen sind.


Leider finde ich im Netz immer nur die Lösung wie man einen Benutzer automatisch über die Registry anmelden kann aber nicht wie man z. B. 10 User automatisch anmelden kann.

Kennt da jemand von euch vielleicht eine Lösung zu?

Danke schonmal
Mitglied: Connor1980
02.08.2010 um 15:10 Uhr
Hallo,

ich persönlich halte das für keine gute Idee. Während das system angemeldet (und nicht gesperrt) ist, kann ja auch jeder sich davor setzen und im Namen des angemeldeten Mitarbeiters z.B. Daten löschen, Aufträge canceln, Bestellungen verteilen, oder einfach in dessen Daten reinschauen, eben Unfug treiben. Wäre mir als Mitarbeiter sowie als Administrator nicht recht. Nur mal so als Denkanstoß

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
02.08.2010 um 15:30 Uhr
hallo,

nein da wird mit Sicherheit keiner Unsinn machen. Jeder Mitarbeiter hat eine Smartcard mit der er sich am Igel identifizieren muss. Auf der Karte sind alle nötigen Daten zur Anmeldung gespeichert.

Die Kennwörter werden von mir festgelegt und auf die Karte geschrieben.

Nur wenn ein Mitarbeiter leichtsinnig mit seiner Karte umgeht kann unfug geschehen ansonsten nicht.

Die Umgebung auf der die Mitarbeiter im Windows arbeiten behandelt auch nur Warenwirtschaftssysteme und Kalkulationssoftware.

Von daher alles ist gut
Bitte warten ..
Mitglied: mkuchen
02.08.2010 um 16:05 Uhr
Mahlzeit,

alles schön und gut, aber Smartcards KÖNNEN entwendet werden und dann ist die Sch..... am dampfen. Der Sicherheitsaspekt darf, auch bei WaWi-Software nicht ausser Acht gelassen werden. Zum zweiten kannst du es unter einem didaktischen Aspekt verbuchen, dass sich deine MA ihre Kennwörter merken müssen. Denk einfach daran, dass an der Serversicherheit auch dein Arbeitsvertrag hängt....
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
02.08.2010 um 16:13 Uhr
hallo,
bitte nehmt es mir nicht über aber wir entfernen uns von der eigentlichen Frage.

Wer kann mir hier also weiter helfen?

Was ich bisher raus gefunden habe ist folgendes
@echo off
start/wait mstsc.exe /V:192.168.1.201

das blöde ist nur ich bekomme keinen Benutzernamen und kein Kennwort da rein.
Bitte warten ..
Mitglied: mkuchen
02.08.2010 um 16:18 Uhr
ich denke, dass du das im RDP Client auch konfigurieren musst. Leider kenn ich Igel Thin Clients nicht, aber rein theopraktisch müsste man das dort speichern
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
02.08.2010 um 17:05 Uhr
hi
ja die anmeldekennungen etc. habe ich da schon drauf gespeicher aber ich will ja was ganz anderes

Ich will das die Benutzerprofile vollständig geladen sind wenn die Benutzer morgens zum arbeiten kommen.

Die Anmledung am Server ist dann nur noch formsache da das Profil ja schon voll da ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.08.2010 um 17:11 Uhr
Zitat von roland123:
hallo,
bitte nehmt es mir nicht über aber wir entfernen uns von der eigentlichen Frage.

Salü,

bitte nehm es uns nicht übel, aber manchmal gibts doch einige Randaspekte die ein guter Admin vorher klärt, bevor er einen Fragesteller in die Kläranlage wirft.

Wer kann mir hier also weiter helfen?

Was ich bisher raus gefunden habe ist folgendes
@echo off
*wft - hast du denn diese Zeile gefunden? Hat da der Onkel nicht grade erste einen Tipp geschrieben, der mit @echo dingenskirchen und Scripten im Status "ich weiß nicht was es macht", aber @echo off hab ich schon drin?
start/wait mstsc.exe /V:192.168.1.201
Was macht denn Start /wait genau?

  • bei einem neuen (frag mich nicht ab welcher) Version vom RDP Client speichert er die Anmeldedaten in der Registry.

das blöde ist nur ich bekomme keinen Benutzernamen und kein Kennwort da rein.
(wie denn auch?)

Wenn dein Client also neuer ist - dann gehts nur via Registry - wenn der alt ist per rdp Datei.
Ob dein HaseIgel eine Registry hat - i dont wissen that.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Terminal Server Client\Servers\Terminalservername

sollte einen Blick wert sein.
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
03.08.2010 um 18:58 Uhr
hi

nein irgendwie reden wir aneinander vorbei. Der Server soll von sich aus die User anmelden die Igel sollen garnichts machen

Ich will, dass der Server alles vorbereitet und die Igel sich nur noch kurz einloggen müssen.

Mein Script den ich da oben geschrieben habe öffnet die RDP Sitzung unter Windows.

Wenn ich es hinbekommen würde den Benutzernamen und Kennwort da rein zu bekommen könnte ich lauter kleine Batchjobs schreiben damit sich die User automatisch anmelden.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
03.08.2010 um 20:01 Uhr
Zitat von roland123:
hi

nein irgendwie reden wir aneinander vorbei.

das glaub ich auch
Der Server soll von sich aus die User anmelden die Igel sollen garnichts machen
  • ok - wieder einer "außer der reihe" - was machst du wenn ein Drittel der Belegschaft im Urlaub ist?
Also nur mit einem Server und nur thinclients wird das imho nix....
Ich will, dass der Server alles vorbereitet und die Igel sich nur noch kurz einloggen müssen.
Wenn wir in meiner Sprache sprechen würden - jemand loggt sich ein und die Igel melden sich an der bestehenden Session an.
Mein Script den ich da oben geschrieben habe öffnet die RDP Sitzung unter Windows.
nicht die (spezielle)- sondern eine (allgemeine)

Wenn ich es hinbekommen würde den Benutzernamen und Kennwort da rein zu bekommen könnte ich lauter kleine Batchjobs
schreiben damit sich die User automatisch anmelden.
Also nochmal wenn du keinen extra FatClient hast, der dir das abnimmt - der Server kann es nicht.

Ich hatte hier mal eine Anleitung, wie man beim einrichten eines neuen Clients gleich auch eine RDP Session auf dem einrichtet - die hab ich aber nach dem Wechsel auf SP3 wieder entfernt, denn mit dem RDP Client hat das nicht mehr funktioniert.

Wenn du dich jetzt einmalig an einem TS anmeldest und dir den Regkey anschaust, den ich dir gepostet hab, dann siehts du was du machen mußt.
Mehr Info brauchst du nicht -wie man regkeys setzt weißt du sicher und das setzten des Keys machst du für jeden User und dann (aber bitte nicht via /wait) startest und kickst du die RDP verbindung wieder.

Du magst verstehen, das ich auch einer derjenigen bin, der eher das anmelden ansich verkürzen würde, als so ein umständliches Geschoss zu bauen.
Und weil es so ist - ist das, was ich dir da als Bauanleitung gegeben habe, alles, was ich zu dem Thema scheiben möchte.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Getrennte Verbindung am Terminalserver automatisch abmelden? (6)

Frage von WG-EDV zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst User kann sich nicht am RADIUS anmelden (7)

Frage von Tomschaf91 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...