Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

User Berechtigungen für shared Folders

Frage Netzwerke

Mitglied: Achim-GR

Achim-GR (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2009, aktualisiert 14:46 Uhr, 6211 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, ich hab da ein Problem.
Auf einer externen Festplatte, angeschlossen über USB an einem Windows 2000 Server, befindet sich ein für's Netzwerk freigegebener Ordner. Dieser Ordner ist auf allen im Netzwerk angeschlossenen PC's gemapped.
Ich möchte gerne einzelnen PC's im Netzwerk vollen Zugriff erlauben aber für andere nur Leserechte vergeben. In der Auswahlmaske für die Freigabeberechtigungen, wird mir leider nur Everyone, Administrator, Power User, User usw. angeboten, aber nicht die Möglichkeit einzelne angeschlossene PC's zu benennen (alle haben Administrator Rechte).
Gibt es da vielleicht noch andere Möglichkeiten?
Grüsse an alle
Achim
Mitglied: drop-ch
06.04.2009 um 15:16 Uhr
Hi Achim

Fangen wir beim Grundlegenden an: Welches Format hat die externe USB-Festplatte? (FAT32, NTFS, ...)

gretz drop
Bitte warten ..
Mitglied: Achim-GR
06.04.2009 um 15:21 Uhr
OK die externe Festplatte ist mit NTFS formatiert
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
06.04.2009 um 15:40 Uhr
Vergebe doch einfach den Usern explizit Berechtigungen unter "Sicherheit" auf NTFS Ebene !

z.B. Nur Ordnerinhalte öffnen; Lesen
Bitte warten ..
Mitglied: Achim-GR
06.04.2009 um 15:52 Uhr
Wie schon gesagt befindet sich die externe Festplatte am Server und die Workstations sind ueber ein Netzwerk damit verbunden. Somit habe ich auch unter "Sicherheit" genauso wie unter "sharing" nur die Auswahl zwischen Everyone, Administrator, Power User, User usw. aber ich kann nicht einzelne Workstations die ausserdem noch alle Administratoren sind anwaehlen!!!

Aber egal ich werde eben diejenigen Workstations die keine Zugriffsberechtigung haben sollen auf Power User umstellen.

Schade dass Microsoft da mal wieder nicht mitgedacht hat.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
07.04.2009 um 04:03 Uhr
Schade dass Microsoft da mal wieder nicht mitgedacht hat.

Och, das ist weniger eine Sache vom Mitdenken als vom technischen Hintergrund:

Der Zugriff auf Freigaben ist benutzergebunden (macht ja auch durchaus Sinn, da auch immer nur ein Benutzer auf eine Freigabe zugreift und der Ort für den Server ohehin nicht eindeutig feststellbar ist) - du kannst also nicht sagen "PC A soll zugriff haben", sondern nur "User X soll Zugriff haben".
Dazu brauchst du natürlich ein AD in dem alle deine User sind, was ja hier nicht der Fall zu sein scheint.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Achim-GR
07.04.2009 um 09:29 Uhr
Danke fuer die Hilfe,

ich werde es dann eben so machen indem ich alle Berechtigten auf Administrator Rechten lasse und alle anderen auf Power User umstelle. Das scheint wohl in dem Fall die beste Loesung zu sein.

tschuess
Achim
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom versendet automatische Kündigungen

(3)

Erfahrungsbericht von Voiper zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Shared user-mailbox, vertrauliche mails (9)

Frage von mclovinn zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
MSSQL 2012 User erstellen mit gewissen Berechtigungen (1)

Frage von rabo001 zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Intel User Interface - Sprache ändern (2)

Frage von FA-jka zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst BOOTMGR is missing (auch nach bootrec -RebuildBcd) (21)

Frage von Mipronimo zum Thema Windows 7 ...

Windows Userverwaltung
Windows Freigabe: Zugriff auf alle Ordner trotz Sicherheitseinstellungen (18)

Frage von Pandreas zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
gelöst MS Exchange 2016 - Basicconfig Fragen (16)

Frage von maddig zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Rechte als Admin vergeben - Zugriff verweigert (14)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...