Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

GELÖST

User hat geheiratet. Windows-User ändert sich

Mitglied: WinLiCLI

WinLiCLI (Level 1) - Jetzt verbinden

25.09.2017, aktualisiert 13:40 Uhr, 1239 Aufrufe, 11 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,

kurze Frage wie das erfahrene Admins machen:

Wir haben bald ein Userin die heiraten wird. Daraufhin wird sich ihr Nachname ändern.
Der Nachname ist bestandteil des Logins in Windows.

Muss man nun einen neuen User anlegen, oder ändert man einfach das bereits bestehende Konto ab?

Ich möchte am besten nicht, dass Windows ein neues Profil anlegt sondern das bereits existierende benutzt. Am besten soll einfach nur der Profilname geändert werden.

Hoffe auf Tipps.

Lg
Mitglied: SeaStorm
25.09.2017, aktualisiert um 13:47 Uhr
hi

du kannst auch nur den Anzeigenamen ändern, dann ist das ne reine Anzeigesache und der Rest bleibt gleich. Der User meldet sich mit dem alten Namen an, bekommt aber den Neuen angezeigt.
Ansonsten kannst du auch noch den Usernamen selbst ändern. Dadurch bleibt die GUID gleich und bei einem bestehenden Profil wird der alte Ordnername weiterverwendet. Das gilt für die lokale Anmeldung an einem Client.
Bei Roaming Profiles sieht das anders aus, weil die auf den Namen gehen und nicht auf die GUID (was den Ordner des Benutzerprofils angeht).

Grundsätzlich ist das Umnennen kein Problem. Dennoch wird dir jeder empfehlen: Mach einen neuen User und kopiere seine Einstellungen.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.09.2017 um 13:46 Uhr
Moin,
bitte einfach Deinen Chef, der Dame mittels Nebenvertrag Heirat mit Namensänderung zu verbieten! Färdsch ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
25.09.2017 um 13:53 Uhr
Hallo,

mal ehrlich - bist du sicher, daß du für diese Tätigkeit geeignet bist?
OK, wenn Du in der Ausbildung bist, dann frage einen Administrator Deines Vertrauens im Unternehmen.

Außerdem solltest Du dann in Eurem Mailsystem daran denken, daß sowohl die alte wie auch die neue E-Mailadresse erreichbar ist.
Nicht jeder externe bekommt die Änderung mit.

Also die alte E-Mailadresse als Alias in die neue zukünftige E-Mailadresse einpflegen.

Das andere wurde bereits beschrieben. Übrigens, es gibt mehrere Möglichkeiten.

Gruss Penny
Bitte warten ..
Mitglied: eisbein
25.09.2017, aktualisiert um 14:00 Uhr
Hallo!

du kannst auch nur den Anzeigenamen ändern, dann ist das ne reine Anzeigesache und der Rest bleibt gleich. Der User meldet sich mit dem alten Namen an, bekommt aber den Neuen angezeigt.

Davon kann ich, wie auch @SeaStorm, nur abraten.

Warum? - Weil eben nur der angezeigte Name geändert wird und alle Berechtigung weiterhin auf den alten Kontonamen. Wenn sich bei euch noch ein paar diesen Frühlingsgefühlen hingeben, kennt man sich mit Sicherheit bald nicht mehr aus.

Mach einen neuen User und deaktiviere den alten User, somit ist alles nachvollziehbar

Gruß
eisben
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
25.09.2017, aktualisiert um 15:24 Uhr
Zitat von WinLiCLI:
Muss man nun einen neuen User anlegen, oder ändert man einfach das bereits bestehende Konto ab?

Nein, musst Du nicht. Ändere im Konto den Nachnamen und im Login ebenfalls den Nachnamen ab. Das System setzt das umgehend um.
Bei der Emailadresse, würde ich zur bestehenden Postfachadresse eine neue anlegen und diese als Antwortadresse standardmäßig setzen. Dann ist sie noch erreichbar über ihren Mädchennamen und kommuniziert nur noch über ihren neuen.

Ich möchte am besten nicht, dass Windows ein neues Profil anlegt sondern das bereits existierende benutzt. Am besten soll einfach nur der Profilname geändert werden.

Ich bin hier nicht ganz sicher, was Du meinst. Falls Du das Profilverzeichnis meinst, so kannst Du das pro Server und Client umbenennen. Aber vorsicht. Die verwalten die Profilverzeichnisse selbst.

Schau mal in der Registry unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

Dort sollte die Auflistung stehen. Eine Umbenennung sollte so funktionieren:
  • Server durchstarten, damit der Sessionmanager alle Dateien im Profilordner loslässt.
  • Ordner umbenennen
  • In Registry angleichen (Die SID des Nutzers bekommst Du über den Baum raus, indem Du nach dem alten Pfad suchst)
  • Neustart des Servers

Das ist kein Patentrezept, hat bei mir aber bisher anstandslos funktioniert.


@TE: Du hast aus meiner Sicht nun alle Infos. Ich drücke die Daumen.

BIN DRAUẞEN
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
25.09.2017 um 14:34 Uhr
Zitat von Penny.Cilin:

Hallo,

mal ehrlich - bist du sicher, daß du für diese Tätigkeit geeignet bist?

Die Frage stellt sich (hier, leider) immer häufiger...
OK, wenn Du in der Ausbildung bist, dann frage einen Administrator Deines Vertrauens im Unternehmen.

Wer ist denn der Ausbilder? ;)
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
25.09.2017 um 14:39 Uhr
Hi,
Mach einen neuen User und deaktiviere den alten User, somit ist alles nachvollziehbar
Boah, nein! Niemals!

Benutzer abmelden.
Benutzer umbenennen - überall (Anzeige, AD-Objekt, Email ...)
Homedirectory umbenennen --> Benutzerobjekt anpassen
Raomig Profile Directory umbenennen --> Benutzer objekt anpassen
Benutzer wieder anmelden.

Jetzt bleibt bloß noch der Name des lokalen Profil-Ordners am PC. Ach Du meine Güte ...!
Wer der stört und Roaming Profiles im Einsatz dann
Benutzer abmelden
lokale Profilkopie löschen
Benutzer wieder anmelden

E.
Bitte warten ..
Mitglied: eisbein
25.09.2017 um 15:02 Uhr
Hallo!


Zitat von emeriks:

Hi,
Mach einen neuen User und deaktiviere den alten User, somit ist alles nachvollziehbar
Boah, nein! Niemals!

Benutzer abmelden.
Benutzer umbenennen - überall (Anzeige, AD-Objekt, Email ...)
Homedirectory umbenennen --> Benutzerobjekt anpassen
Raomig Profile Directory umbenennen --> Benutzer objekt anpassen
Benutzer wieder anmelden.

Jetzt bleibt bloß noch der Name des lokalen Profil-Ordners am PC. Ach Du meine Güte ...!
Wer der stört und Roaming Profiles im Einsatz dann
Benutzer abmelden
lokale Profilkopie löschen
Benutzer wieder anmelden

E.

So lässt du dem TO aber viele Möglichkeiten um Fehler zu machen.
Nachdem er in diesem Bereich doch noch nicht so Trittfest ist, wäre eine "sichere" Variante anzuraten - und er kann, falls er daneben gegriffen hat, den alten User wieder aktivieren und sein Glück erneut herausfordern.

Die Sinnhaftigkeit will ich mal außen vor lassen

Gruß eisbein
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
25.09.2017 um 15:10 Uhr
Das eine Problem durch viele andere ersetzen?
Bitte warten ..
Mitglied: eisbein
25.09.2017 um 15:15 Uhr
Das eine Problem durch viele andere ersetzen?


Ein Schelm, der böses denkt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Projekt: Mehrere User als einen User
Frage von 117455Windows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich hab für die nächsts Zeit ein kleiners/größeres Projekt in der nächsten Zeit vor und weiß aber nicht, ...

Windows Server
User eines Aliasses
gelöst Frage von daphneWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne wissen, welche User einen gewissen Alias zugeordnet bekommen haben. Wie finde ich das heraus? Vielen ...

Exchange Server
User mit anderer Antwortadresse
Frage von SpeakerSTExchange Server2 Kommentare

Leider Gottes das nächste Problem für mich. Folgendes Szenario: Mail Adressse mail@mail.com und mail1@mail.com Wenn eine Mail an die ...

E-Mail
Fetchmail für User
Frage von Fears313E-Mail3 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe nun meinen eigenen Mailserver und möchte ihn für Family & Friends anbieten. Ich möchte nun, ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...