Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

User Home abhängig von Lokation

Frage Netzwerke

Mitglied: wattsonlosen

wattsonlosen (Level 1) - Jetzt verbinden

18.04.2007, aktualisiert 18:34 Uhr, 3787 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Admins,

ich habe folgendes Problem:

Ich möchte die User Homes unserer User an meherern Zweigstellen bereitstellen, da die Bandbreiten zur Haupstelle ziemlich dünn kalkuliert sind. Wir haben 8 Zweigstellen.

Ich möchte es so gestalten, dass alle User Homes auf allen Zweigstellen lokal im LAN zur Verfügung stehen.
Damit diese immer auf einem Stand sind wollte ich sie über Nacht inkrementell abgleichen.

Da einige User zwischen den Zweigstellen wechseln, möchte ich gewährleisten, dass die User immer ihr Home aus dem Lan bekommen, an dem sie sich gerade anmelden.

Sprich müsste ich an den Rechner ein net use \\server\users\%username% skript hängen. über ein computerstartskript würde ich kein erfolg haben, da diese bereits vor der anmeldung ziehen und somit %username% noch nicht feststeht.

Hat jemand eine Idee ?

Gruß
Marco
Mitglied: StrongOne
18.04.2007 um 11:09 Uhr
Wie sieht den die Struktur bei dir aus. Sind die Zweigstellen immer unterdomänen von der Hauptstelle. Wenn ja, wäre es ja kein prob.

Hast du überhaupt bei jeder zweigstelle einen server?
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
18.04.2007 um 11:18 Uhr
Hallo,

das kommt darauf an, was für ein Netzwerk hast du denn?

Wenn du z.B. ein Windows Netzwerk mit Active Directory und 2000/XP/Vista-Clients hast, kannst du z.B. folgendes machen:

1. Schauen, dass die Standort-Konfiguration stimmt (Subnetz-Zuordnung im "AD Standorte und Dienste")
2. Verteilung der IP's per DHCP in allen Standorten
3. Erstellen eines DFS-Stammes mit den Homelaufwerken und Replikation auf alle Standorte
4. Zugriff der Clients über den DFS-Namespace.

Das DFS-System repliziert nun die Daten immer selbstständig zwischen den Standorten (bei 2003R2 sogar mit Deltas innerhalb von Dateien). Die Clients nutzen immer den gleichen Pfad, sind aber site-aware, d.h. sie greifen auf den Server im aktuellen Standort zu.
Kannst dir ja mal diesen Microsoft-Artikel durchlesen.

Alternativ kannst du für Skripte auch standortbezogene Gruppenrichtlinien nehmen.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
18.04.2007 um 11:19 Uhr
wie wäre es mit

\\%LOGONSERVER%\Home\%username%
Da ist aber voraussetzung dass sie sich ganz frisch in der Aussenstelle am Netzwerk anmelden
Bitte warten ..
Mitglied: wattsonlosen
18.04.2007 um 13:01 Uhr
also in 3 von den 8 lokationen stehen server, welche auch dcs sind. in den anderen wollte ich entweder einen normalen client welcher ein share zur verfügung stellt aufbauen, oder einfach eine netzwerkfähige festplatte, welche die userhomes bereitstellt.

an die variante mit \\%logonserver%\users\%username% hatte ich auch schon gedacht, nur leider komme ich damit nur auf den Stellen mit eigenem DC weiter.

Es gibt nur eine Domäne.

Die DFS Geschichte hört sich interessant an. Ich muss mal schauen, ob dies auch mit normalen Shares auf nicht in die domäne integrierten Clients bzw. nicht-dcs funktioniert.

Meine billig-variante wäre gewesen, per computer startskript ein flag auf die rechner der verschiedenen lokationen zu schreiben (ZS1.flg,ZS2.flg...) und dann per user startskript dieses falg abzufragen also: if exist ZS1.flg neu use \\server1\users\%username%

Dann würde ich robocopy nachts laufen lassen, um die veränderungen auf alle anderen fileserver inkrementell kopieren zu lassen...

was haltet ihr davon? ist halt unspektakulär ... dfs ist garantiert effektiver...werde mich mal da rein lesen
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
18.04.2007 um 18:34 Uhr
Hallo,

DFS ist klasse, aber du brauchst dafür Server (Memberserver reichen). Für deine 3 Standorte mit eigenen Servern solltest du das auf jeden Fall in Betracht ziehen. Mit Clients oder Netzwerkfestplatten geht es meines Wissens nicht.
Deine Variante müsste auch gehen, vielleicht kannst du eine Kombination fahren:
Die Server-Standorte mit DFS, die anderen mit Robocopy.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Microsoft Office
gelöst Sharepoint Cached User Infos ? (4)

Frage von joehuaba zum Thema Microsoft Office ...

Netzwerkgrundlagen
IPsec - .conf und .secret erstellen aus Gruppe und User (16)

Frage von MaxMLe zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Systemdateien
Keine Berechtigung trotz Domänen-Admin User (10)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Systemdateien ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...