Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Userbedingtes Netzwerk oder Virtual PC

Frage Netzwerke

Mitglied: sojos

sojos (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2009, aktualisiert 18.10.2012, 3112 Aufrufe, 2 Kommentare

Suche nach einer Möglichkeit, anhand der Useranmeldung die Netzanbindung zu steuern... bzw. arbeiten mit VM auf dem Server

Folgende Konfiguration:

Server W2k3 im autarken Netzwerk (ohne Internetanbindung).
5 WinXP Clients
AD und DNS auf dem Server

Außerhalb des Netzwerks ein Stand-Alone-PC nur für Internet (ggf. 2 Netzwerkkarten).

Meine Frage:

Ist es möglich, anhand der Benutzeranmeldung zu steuern, ob der Stand-alone die Netzwerkkarte fürs Internet aktiviert, oder sich in die Domäne einwählt?
Wenn ja, wie?

Zweite Frage / Möglichkeit:

Kann ich auf dem Server einen virtuellen PC (VM) installieren mit folgenden Konfiguration?

User meldet sich am Server an, VM startet automatisch und User ist mit VM an der Domäne angemeldet OHNE auf dem Server zu arbeiten (= lokale Anmeldung)?

Sinn der Sache ist: Der Server steht in einem Büro und soll auch als Arbeitsgerät dienen. Aus Sicherheitsgründen möchte ich aber niemenden direkt am Server arbeiten lassen, sondern an einem Arbeitsgerät. Weiterer Rechner ist nicht verfügbar außer fürs Internet (dieser soll aber nicht mit dem autarken Netz verbunden sein).

Hoffe es war einigermaßen verständlich...

Danke

-sojos-
Mitglied: Logan000
21.09.2009 um 13:07 Uhr
Moin Moin

Ist es möglich, anhand der Benutzeranmeldung zu steuern, ob der Stand-alone die Netzwerkkarte fürs Internet aktiviert, oder sich in die Domäne einwählt?
Der Widerspruch steckt schon in der frage. An welcher domäne du dich anmeldest ,must du doch schon vor der Anmeldung festlegen.

Bei deine 2 Frage ist da Problem ähnlich:
Du kannst einem PC/server so einrichten das der angemeldete Benutzer sofort auf einer VM landet. Aber ist dazu natürlich auf diesem PC/Server angemeldet.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.09.2009, aktualisiert 18.10.2012
Nur das konterkariert ja deine Situation !! Du willst ja gerade NICHT das jemand auf dem Server arbeitet und genau das passiert mit ja einer VM. Zudem dann auch noch im Internet.

Besser also der autarke Rechner mit 2 NICs !
Wenn dieser 2 Netzwerkkarten hat benötigst du gar keine Steuerung mit einem Login !
Du trägst nur auf dem Bein zum Internet ein Gateway ein aber nicht zum anderen.
Ferner lässt du das IP Forwarding auf diesem Rechner ausgeschaltet so ist kein Internet Zugang über diesen PC möglich.
Wie man das im Einzelnen macht sagt dir dieses Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...

Das Routing darfst du in deinem Falle natürlich NICHT aktivieren !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst 4 Router und 4 WANs zu großem Netzwerk zusammenschließen (8)

Frage von Protestallianz zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
Netzwerk Bricht immer wieder kurz zusammen (5)

Frage von auger123 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Rechte als Admin vergeben - Zugriff verweigert (14)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (13)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (12)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...