Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

UserKonten auf anderem Laufwerk ???

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SpiderPOH

SpiderPOH (Level 1) - Jetzt verbinden

11.05.2005, aktualisiert 17.05.2005, 4698 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich habe hier einen Windows 2003 Server an den ca. 10 ThinClients Angeschlossen sind.
Als Protokoll nehmen wir RDP.

Wir möchten nun gerne die kompletten UserKonten auf dem Laufwerk D: anlegen lassen gibt es da eine möglichkeit windows zu sagen das er nichtmehr C:\Dokumente und Einstellungen\USERNAME nehmen soll sondern D:\Dokumente und Einstellungen\USERNAME
Und es sollte auch nicht möglich sein das die User untereinander via Explorer (muss aktiviert bleiben) auf die anderen Konten zugriff haben.
Mitglied: 11078
11.05.2005 um 17:40 Uhr
Hallo,

das ließe sich alles über die Registry machen.

In den Schlüsseln:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders

und

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders

kannst Du die Pfade für einige Systemordner im Userprofil angeben.


Systemweit ist der Pfad des Nutzerprofils in der Umgebungsvariable %HOMEPATH% gespeichert. Die kannst Du auch über die Registry beeinflussen:

HKEY_CURRENT_USER\Volatile Environment



TIM
Bitte warten ..
Mitglied: SpiderPOH
17.05.2005 um 08:36 Uhr
gibt es für solche Konfigurations Dinge eigendlich unter Windows Server spezielle Software ?

bzw. wo wird denn %UserProfile% gesetzt ??
d.h. wo kann ich sagen das %UserProfile jetzt D:\ ist ???
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows Update

Windows Update-Suche nach Win7 Neuinstallation wieder schneller

(2)

Erfahrungsbericht von the-buccaneer zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (21)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...