Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Userlaufwerke: Ordnergrösse beschränken

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: stevoo

stevoo (Level 1) - Jetzt verbinden

28.03.2006, aktualisiert 01.06.2007, 26149 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen

Habe das Problem das wir gewisse Mitarbeiter haben, die gerne auf ihre Userlaufwerke ein paar GB Daten kopieren....
Das ganze wird dann von den Niederlassungen über Nacht via robocopy zu uns gesichert über ein 512kb standleitung...

Jetzt meine Frage... wie kann ich bei den Userlaufwerken eine Grösse festlegen...

Am liebsten ohne irgendwelche Tools oder sonstiges...


Die User sind auf der Partition D: im Verzeichnis User\%user%
Mitglied: pame
28.03.2006 um 11:16 Uhr
Schau dir mal auf der Eigenschaften Seite von D, den Reiter Kontingent an. Da kann man (zumindest unter XP) den Speicherplatz beschränken.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: 17367
28.03.2006 um 11:26 Uhr
Oder einfach die Partition auf die gewünschte Grösse verkleinern.
Bitte warten ..
Mitglied: stevoo
28.03.2006 um 11:30 Uhr
das mit dem kontigent hab ich mir auch shcon angeschaut... müsste das mal genauer testen bzw gibts irgendwo etwas detailliertere infos darüber...

jedoch ist das problem das es auf die ganze partition angewendet wird...
auf der partition sind eben noch firmendaten für alle und wen einer dann dort relativ viel drinnen hat kann er gar nichts mehr in sein userfolder tun... seh ich das richtig?

vielleicht gibts halt doch keinen ausweg um eine drittsoftware...
Bitte warten ..
Mitglied: win-admin
28.03.2006 um 16:34 Uhr
Hmm...

wieso hab ich immer nur das Gefühl, dass sich hier im Forum nur Leute rumtreiben die keine Ahnung haben?
Ok, zu deinem Problem...

Ich vermute mal, ihr habtn AD am Laufen?
Wenn ja, ist die Lösung ganz einfach, sie wurde nämlich schon genannt: Kontingentverwaltung.
Über die Kontingentverwaltung kannst du jedem User INDIVIDUELL eine Beschränkung auferlegen. Du legst einfach deine User in "Kontingenteinträge" an und ordnest ihnen ein Kontingent zu.
WICHTIG: Haken bei "Speicherplatz bei Kontingentüberschreitung verweigen" nicht vergessen.

Deine Geschäftsdaten haben auf diesem Laufwerk aber nichts zu suchen. Denn das einzelne Kontingent erstreckt sich auf ALLE Freigaben auf diesem Laufwerk, also auch deine Geschätsdaten. Zieh sie einfach aufn neues Laufwerk um, dann haben auch deine User mehr Platz.
Bitte warten ..
Mitglied: stevoo
28.03.2006 um 16:45 Uhr
Vielen Dank... jedoch bringt mich das ja nicht wirklich weiter...
Unser System ist so aufgebaut auf
C = Systemplatte
D = Daten inkl. Userdaten


Ich denke ein Forum ist ja da um sich gegenseitig zu helfen... und jeder IT hat mal in einem Gebiet eine Schwäche... ich habe mich nunmal noch nicht mit Kontigent befasst... und bevor ich herumbastle an einem aktiven System wollte ich mich zuerst darüber informieren.

Wie bereits oben schon geschrieben sind Geschäftsdaten und Privatdaten der User auf der gleichen Partition... da es nur eine System und eine Datenpartition gibt!

Somit ist die Problematik vorhanden, die ich oben bereits erwähnt habe!

Werde das ganze aber mal noch genauer studieren und werde schon eine Lösung finden!
Zudem benötigen die User nicht viel Platz da unsere Serverlandschaft dezentral ist... und zentral gesichert wird...

Privatdaten haben ja sowieso nicht viel auf unseren Servern/PCs zu suchen! Desshalb möchte ich gerne diesen Ordner auf vielleicht 100mb begrenzen!
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
28.03.2006 um 17:46 Uhr
edit

wow, wollte auf einem anderen Topic schreiben
Bitte warten ..
Mitglied: win-admin
28.03.2006 um 17:48 Uhr
Hallo!

Mit "Leute, die keine Ahnung haben" meinte ich eigentlich NICHT dich. Im Gegenteil: Wenn man mit nem Problem nicht weiterkommt, ist ein Forum ja die beste Anlaufstelle.
Aber dann sollten auch nur Leute antworten die wirklich helfen können und Ahnung von der Materie haben.

Wieder zu deinem Problem:

Ich kann dir echt nur empfehlen trenn die Daten! Du gewinnst damit an Überblick, du erhöst deine Datensicherheit, wenn du die Daten auf eine zweite Platte auslagerst und du könntest dein Problem wegen der Größe der Usershares auch ganz einfach mit Windows-Bordmitteln lösen.

Übrigens: Nur weil man Usershares manchmal auch als "Homeshares" bezeichnet, haben darauf private Daten eigentlich nichts zu suchen. Aber das hängt von internen Regelungen ab.


Mfg
Bitte warten ..
Mitglied: paulmaria
01.06.2007 um 14:18 Uhr
Hallo,

bin gerade auf dieses thema gestossen und hätte gern mal gewusst wie nun die lösung ist da ich habe das gleiche problem habe...

d.gross
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware mittels Honeypot im Schadensausmass beschränken ? (23)

Frage von JMaier zum Thema Viren und Trojaner ...

Exchange Server
Outlook Web Access auf IP Adresse beschränken (6)

Frage von touro411 zum Thema Exchange Server ...

Webbrowser
gelöst Firefox Frontmotion - Cache (Zwischengespeicherte Webinhalte) beschränken (4)

Frage von devanager zum Thema Webbrowser ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (51)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...