Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Username und Password Indentifikation mit zusätzlicher MAC Authentifizierung? Freeradius und Captive Portal (Pfsense)?

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: d4n0n3

d4n0n3 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2010, aktualisiert 18.10.2012, 9599 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Ich möchte einen Gastzugriff auf mein WLAN mit captive portal (Pfsense) und freeradius server ermöglichen. Da die Gastzugriffe ca. 2 Monate betragen, möchte ich nicht nur Username und Passwort Abfrage erzwingen, sondern auch im Hintergrund die dazugehörige MAC- Adresse abfagen und somit verifizieren von welchem Netzwerkadapter der Zugangsrequest kommt. Die MAC Authentifizierung soll somit als zusätzlicher Schutz fungieren, da Username und Passwort leicht weiter gegeben werden können.

Hallo Community

Ich möchte einen Gastzugriff auf mein WLAN mit captive portal (Pfsense) und freeradius server request authentifizierung ermöglichen (Username, Passwort, MAC-Adresse)!
Mein Freeradius server läuft auf Ubuntu 10.04 tadellos. Freeradius greift auf eine mysql Datenbank zu, welche ich mit phpmyadmin verwalten kann. Ich habe die Datenbank wie im Tutorial von freeradius in mysql importiert, das sieht dann so aus:
DB: radius Tables: radacct, radcheck, radgroupcheck, radgroupreply, radpostauth, radrepley, radusergroup
(radtest gibt mir "request accepted" wenn ich einen testuser mit testpasswort in radcheck generiere... es läuft also alles soweit)

Die User können sich über einen apache webserver auch Ubuntu (intranet Captive Portal bypass) registrieren und die Daten werden in die Mysql DB radius geschrieben (Username & Password) das läuft soweit auch:

FRAGE:
1) Wie kann ich über die apache PHP login seite zusätzlich die MAC adresse in die mysql DB aufnehmen, ohne dass das der USER diese eingibt? Was ist das für ein code bzw. skript?
Username und Passwort werden so über die PHP seite in die DB geschrieben: INSERT INTO radcheck VALUES ('','username','attribute','op','value',)

2) Wie kann ich bei einem Request über das Captive Portal dann beim Einloggen neben dem username und passwort zusätzlich die dazugehörige MAC-adresse verifizieren???


--> Ich weiss, dass es die Funktion der "mac-auth-bypass" gibt, aber das ist nicht das was ich suche, da das legidlich die MAC auf dem freeradius server abfragt...
--> Für alternative Authentifizierungsmöglichkeiten habe ich offene Ohren aber ich möchte nicht ein Zertifikat auf dem Client installieren, da ich auf dem UserClient PC keine Installationen bzw. Zertifikataktivierungen vornehmen will...

Vielen Dank für konstruktive Vorschläge und Anregungen

liebe Grüsse da_n0n3
Mitglied: brammer
29.11.2010 um 21:26 Uhr
Hallo,

wer sein Usernamen und Passwort weiter gibt hat kein Problem seine MAC Adresse ebenfalls weiterzugeben.
Und eine MAC Adresse zu faken ist nur eine kleine Fingerübung, insofern sehe ich darin keinerlei Sicherheitsgewinn.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: d4n0n3
29.11.2010 um 21:55 Uhr
Hi,

ich weiss, dass das nicht so ein Problem ist mit MAC spoofing etc... wenn ich aber die MAC adresse im Hintergrund einlesen lasse (php??), und bei einer username/passwort Eingabe bei falscher MAC Adresse nur "no access" zurück gebe, ist das nicht so schnell nachvollziehbar, dass die MAC adresse auch überprüft wird... klar cracks kommen schnell dahinter aber es sind nicht alle user so

Gruss da_n0n3
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.11.2010, aktualisiert 18.10.2012
Das Tutorial hast du gelesen ?:
http://www.administrator.de/wissen/netzwerk-zugangskontrolle-mit-802.1x ...
1.) Die Client Mac Adresse kannst du nur aus dem ARP Cache (Router, L3 Switch, Server) oder der Mac Forwarding Database (Switch) auslesen oder per SNMP aus dem Client selber was alles aufwändig ist.
Problematisch ist es so oder so wenn du z.B. mit DHCP wechselnde IP zu Mac Adress Zuweisungen hast. Machbar ist das alles erfordert aber etwas Aufwand an Scripting es sei denn du hast eine entsprechend Switch Mgmt Software aus der man sowas zentral ziehen kann.
2.) Bei einem Captive_Portal hast du in der Regel eine reine Username/Password oder Voucher (Einmal Passwort) Umgebung. Die Mac Adresse wird hier niemals durch das Portal verifiziert oder abgefragt. Bzw. eine Abfrage erfolgt nur so das nach erfolgter Authentifizierung diese Mac in die Forwarding Database des Switches oder Routers übernommen wird uns o überhaupt erst eine Layer 2 Kommunikation möglich wert.
Aktiv wird die Client Mac aber niemals über den Portal prozess abgefragt.
Fast alle Switches erlauben aber über Vendor spezifische Radius Attribute eine kombinierte 802.1x und Mac Authentifizierung mit dyn. VLAN Zuweisung um hier doppelte Sicherheit zu bekommen. Ggf. wäre das ein gangbarer Weg für dich ?!
Mit den Einschränkungen musst du sonst leben... Andere Mechanismen machen keinen Sinn da diese, sofern es sie überhaupt gibt, Hersteller proprietär sind und dich immer in eine erhebliche Abhängigkeit zwingen. Niemand macht sowas heutzutage noch !
Bitte warten ..
Mitglied: d4n0n3
09.12.2010 um 17:23 Uhr
Danke für die Antworten... Ich werde vorerst eine weitere spez. Sicherung wie MAC etc nicht benutzen und "nur" das Captive Portal als "Sicherheit" benutzen. Für weitere Fragen weiss ich ja wo Rat holen...

Grüsse da_n0n3
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
HTML
Captive Portal login Seite (2)

Frage von gansa28 zum Thema HTML ...

Netzwerkmanagement
gelöst PfSense, Captive Portal eigene mehrsprachige Templates (5)

Frage von seltsam zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerke
gelöst Weiterleitung nach Anmeldung im Captive Portal (1)

Frage von MLangHSE zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...