Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Userprofile auf NT-Server nicht löschbar

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: jole

jole (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2005, aktualisiert 15.07.2005, 3938 Aufrufe, 5 Kommentare

XP-Clients in NT-Domäne

In unserer Schule müssen jeweils zum Semesterende die nicht mehr benötigten Profile der User gelöscht werden, da diese Kennungen dann jeweils mit Semesterbeginn wieder von anderen Lehrgangsteilnehmern (LT) verwendet werden sollen.

Nachdem wir die Clients auf XP umgestellt haben, kann ich auf dem NT 4.0-Server (SP6) die Profile nicht mehr löschen, da mir als Administrator die dazu nötigen Rechte fehlen. Als die Clients noch mit NT Workstations gearbeitet haben, ging das problemlos.

In den Beiträgen hier habe ich gelesen, dass man den Besitz übernehmen soll, sich Rechte gegen soll usw. Das wirkt alles nicht oder geht nicht. Auch mit Windows PE oder NTFSDOS usw. von außen lassen sich die Ordner nicht löschen: Kein Zugriff. Als Notbehelf haben wir nun ein Image mit leerem Profilordner zurückgespielt, aber das ist ja nicht die Lösung.

Ich habe in dem Profiles-Ordner nun mal dem Domänen-Administrator Vollzugriffsrechte gegeben: diese werden bei Neuanlage eines Profils aber nicht vererbt. Jetzt habe ich seit Semesterbeginn am Dienstag schon wieder zig Ordner darin, die sich nicht löschen lassen. Spätestens im Dezember geht das Spielchen also von vorne los.

Kann mir da jemand helfen? Gibt es auch unter NT eine Systemrichtlinie, die den Administrator automatisch in den Kreis der Berechtigten aufnimmt?

Hilfe bitte möglichst nicht zu knapp halten, da ich keine ausgebildete Systemadministratorin bin, sondern diesen Job als Autodidaktin nur schon seit mehr als 10 Jahren "mache" soweit es eben geht (oder auch nicht).

Vielen Dank schon mal im voraus.

jole
Mitglied: n.o.b.o.d.y
30.06.2005 um 15:37 Uhr
Bescheidene Frage, hast Du den Haken "Für Unterordner auch Besitz übernehmen" bei Deinen "Übernahmeversuchen" gesetzt?? Denn das gibt es eigentlich nicht, das der Domänenadmin an die Verzeichnise nicht rannkommt. Danach natürlich dem Admin Vollzugriff auf die Verzeichnisse geben, damit Du die löschen kannst.....

Und ja, es gibt eine Richtline die den Admin mit in die Berechtigungen aufnimmt, so das er da immer und überallrannkommt. Hab ich nur leider nicht im Kopf Wenn es mir wieder einfällt, bist Du die erste die es erfährt!!
Bitte warten ..
Mitglied: jole
30.06.2005 um 18:48 Uhr
Ja, das Häkchen bei der Vergabe der Rechte, dass diese auch in den Unterordnern ersetzt werden sollen, habe ich gesetzt. Bei der Besitzübernahme gibt es ein solches Häkchen nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 14880
12.07.2005 um 19:39 Uhr
Ich habe das gleiche Problem auf nem W2K-Server. Profilverzeichnisse und Homeverzeichnisse sind nicht löschbar. Die Mehrzahl ging, einige sträuben sich noch immer. Rechte und "Häkchen" sitzen, aber beim Löschen gibt es ne Fehlermeldung, z.B. ...dass die Datei noch verwendet wird. Ist aber nicht so, da alle Clients aus sind und nur ich am Server hänge. Und nun? *verzweifel*

McMarbi
Bitte warten ..
Mitglied: jole
15.07.2005 um 12:14 Uhr
Hallo,
ich habe das Problem jetzt so lösen können:
- ich greife von einem XP-Client auf den Profiles-Ordner des NT-Servers zu (mit einer Kennung, die Löschrechte hat, also z.b. als Domänenadministrator)
- dann übernehme ich den Besitz (mit der XP-Routine werden dabei auch Unterordner einbezogen)
- danach lassen sich die Profilordner löschen.

Damit ist mein Problem erledigt.

Viel Glück.

Jole
Bitte warten ..
Mitglied: 14880
15.07.2005 um 14:58 Uhr
Auch mein Problem hat sich, zumindest zum größten Teil, gelöst.
- Server neu gestartet
- brutal alle Rechte an mich gerissen und
- sämtlichen Besitz übernommen
- Ordner gelöscht.
Ein einziger Ordner (ein "gallisches Dorf"?) sträubt sich noch. Aber da es ein Ordner mit nur einer Datei ist, werde ich ihn erst mal ignorieren. Umbenennen ging komischerweise?!

McMarbi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
RD-Server User kann Drucker anderer Userprofile löschen!? (5)

Frage von supermario zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
HyperV - Server und Replikatserver (6)

Frage von Franz-Josef-II zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
Verknüpfungen über AD verteilen Windows Server 2008 R2 (5)

Frage von Vsadm07 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst NET Framework 3.5 auf Windows Server 2012 R2 aktivieren - 0x800F0906 (7)

Frage von timg93 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
Nicht Administratoren Installation von Software erlauben (14)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...