Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USV Konfiguration für VmWare ESXi?

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: chgr

chgr (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2011, aktualisiert 18.10.2012, 12102 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

wir planen unsere 3 physischen Windows Server auf einen VMWare ESXi Host umzuziehen, wofür eine APC USV vorgesehen ist.

Wie ist denn die optimale USV Konfiguration für einen ESXi?
Muss die USV mit einer LAN Schnittstelle ausgerüstet werden, damit die einzelnen VMs darüber gesteuert werden können oder kann ich den ESXi hostseitig mit der USV verbinden und steuern?

Ziel ist natürlich: bei zu langem Stromausfall soll der ESXi und alle VMs ordnungsgemäß heruntergefahren werden UND wenn der Strom wieder da ist, sollen alle VMs und der Host wieder gestartet werden.

Wie löst man das am besten?
Mitglied: 60730
15.10.2011 um 10:00 Uhr
moin,

Wie ist denn die optimale USV Konfiguration für einen ESXi?
1 ESXi mit zwei Netzteilen, an dem jeweils eine USV hängt, die wiederum an einem eigenen Stromkreis hängt..
Muss die USV mit einer LAN Schnittstelle ausgerüstet werden
  • sollte - denn mit dem Nic kann mann noch ganz andere Sachen anstellen (u.a Temperaturüberwachung, wenn man den richtigen kauft, SNMP usw.)
UND wenn der Strom wieder da ist
... das wiederum hängt vom Server ab, ob der dass kann. (das können nicht alle)

PS: Risiken und Nebenwirkungen vom ESX Fred durchlesen, ich kau die Quintessenz nicht nochmal vor...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
15.10.2011 um 10:04 Uhr
D.h. ein hostbasierter Shutdown des ESXi mit der USV z.b. über seriellen Anschluss oder USB ist nicht möglich?

Wir nutzen eine APC USV:
Muss ich jede VM einzeln mit dem APC Agent dann herunterfahren nach dem LAN Signal oder kann ich dem ESXi Host per Skript sagen, dass er sich herunterfahren soll und damit alle VMs?
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
15.10.2011 um 13:06 Uhr
Hi

du kannst dem ESXi sagen das er erst die Gäste und anschließend sich selbst runterfährt. Aber da es ja nurnoch den ESXi gibt kannst du für dein Vorhaben leider nicht den kostenlosen nutzen. Nur als eine Bastellösung und das ist in nem Produktivsystem nicht so gut.

Aber so wie ich dich nach deiner Frage einschätze hast du noch nie einen ESXi betrieben. Bitte ließ erst ein Buch oder ähnliches darüber um dich zu informieren.

MFG Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
15.10.2011 um 13:47 Uhr
Danke für den Hinweis. Mir geht es jetzt erst einmal darum, was die optimale USV Konfiguration für einen ESXi mit APC USV ist. Es geht erst einmal um das Gesamtkonzept.

Wie genau sieht diese nun aus:
1) eine extra VM die den Host herunterfährt, wenn sie per LAN von der USV das Signal gibt oder
2) eine direkte Anbindung des ESXi Hosts an die USV (das scheint ja nicht zu gehen) oder
3) muss jeder Gast sich selbst herunterfahren nach dem LAN USV Signal dann über den APC Agent?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
16.10.2011 um 13:29 Uhr
Servus,

Zitat von chgr:
Danke für den Hinweis. Mir geht es jetzt erst einmal darum, was die optimale USV Konfiguration für einen ESXi mit APC USV ist.
Du kennst dich mit dem verwendeten Wort optimal und dessen Bedeutung aus?
  • Optimal ist das, was ich dir geschrieben habe - und der gilt für den Fall, dass das eine wichtige produktive Umgebung sein soll. Alles andere ist was anderes.
Es geht erst einmal um das Gesamtkonzept.
  • So und nun kommt mein Text - ein Gesamtkonzept, dass aus 1 USV 1 ESXi und von dem wir sonst nix wissen ist kein Konzept
  • Eine ESX Umgebung, die alle 3 vorhandenen Server in einen stellt - ist kein Konzept, sondern ein Konstrukt.
Wir erinnern uns - Single Point of Failure, Backup == 2 ESX, 1 Backup/Verwaltungsserver (mal unabhängig von der Tatsache, dass man das mit dem DC nochmal anders betrachten muß - siehe der Tipp in meinem ersten Post)

Wie genau sieht diese nun aus:
  • ist nicht blond oder rothaarig
  • nur blauäugig
  • das Papier nicht wert, auf dem es steht.
Gruß over and out

PS: Wenig anspruchsvoll meint es so wie es gedacht ist.
Bitte warten ..
Mitglied: chgr
16.10.2011 um 14:46 Uhr
OK, ich probiere es nochmal.
Ich interessiere mich für eine geeignete/Best practice Lösung wie man eine APC USV mit einem ESXi Host verbindet, damit dieser im Falle eines Stromausfalls alle VMs herunterfährt.

1) APC Management Card+PowerChute Networkshutdown+Vmware Management Assistent VM scheint eine mögliche Lösung zu sein, um den Host dann herunterzufahren.
2) Eine Alternative dazu ist, die PowerChute auf jeder VM zu installieren, ohne des Host zu kontrollieren.

Weitere Ideen?

EDIT: Wie ist denn der Link zum von dir erwähnten ESX Beitrag hier?
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
17.10.2011, aktualisiert 18.10.2012
Hi !

Zitat von chgr:
2) eine direkte Anbindung des ESXi Hosts an die USV (das scheint ja nicht zu gehen) oder

Das stimmt so nicht, wenn Du eine ältere USV per Serial oder USB anbinden willst, so funktioniert das auch aber nur wenn die Gasthardware dies zulässt - Stichwort: Intel VT-x

3) muss jeder Gast sich selbst herunterfahren nach dem LAN USV Signal dann über den APC Agent?

Nein, das kann der Hypervisor auch selbst übernehmen, sofern das Gast-OS von den VMWare Tools unterstützt wird.

Arbeite dich bitte in die Anleitungen von VM Ware ein oder wirf mal einen Blick in die VMWare Community, dort findest Du ebenfalls massig Infos zu dem Thema. Siehe auch meinen Thread hier im Forum zum Thema USV in Verbindung mit dem ESXi 4.1.

mrtux
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
Verständnisfrage: ESXi und APC-USV
gelöst Frage von DGI-SysAdmVmware10 Kommentare

Liebe Gemeinde :-) Ich beschäftige mich gerade mit dem geordneten Herunterfahren eines durch eine APC-USV mit ManagementCard absicherten ESXi ...

Vmware
VMWare ESXi Replica
Frage von boomi4uVmware2 Kommentare

Guten Tag, ich habe ein kleines Problem bei der Einrichtung einer VMWare Replication. Aber zunächst möchte ich gerne einmal ...

Vmware
Datensicherung VMware ESXi
gelöst Frage von deniska93Vmware2 Kommentare

Hallo zusammen, ein Kunde hat grad mal in den Raum geworfen er möchte alles virtualisieren, weil man dann ja ...

Vmware
VMWare ESXI auf Gigabye Brix
Frage von NoobOneVmware9 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe mir einen Gigabyte BRIX GB-BXBT-1900 zugelegt und soll in mein Heim-Netzwerk integriert werden. Nachdem dieser ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 10 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 14 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware10 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...