Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USV-Konzept

Frage Hardware

Mitglied: zechasso

zechasso (Level 1) - Jetzt verbinden

16.03.2008, aktualisiert 14:02 Uhr, 4733 Aufrufe, 2 Kommentare

In meiner Firma wird im Serverbereich eine 20kV-USV eingesetzt und die Server mit redundanten PowerSupplies stecken mit einem Netzteil an der USV und mit dem zweiten Netzteil direkt am Stromnetz. Somit sind diese Netzteile dann auch nicht gegen Überspannung geschützt (was ja einer der Vorteile der USV ist).
Dieses Szenario wurde von unserem Elektro-Planer entworfen (das Ganze passierte schon vor meiner Zeit in dieser Firma).

Ist diese Art der Spannungsversorgung normal?
Mir kommt das doch etwas komisch vor, da ich ein USB-Szenario nur in dem Sinn kenne, dass alle Server von der USV versorgt werden und in keiner Weise direkt am "öffentlichen" Stromnetz hängen.

Die Aussage des Elektro-Planers war, dass bei einer Überspannung aus dem öffentlichen Stromnetz im schlimmsten Fall nur das Netzteil kaputt wird. Der Server würde aber nichts davon abbekommen.
Was passiert beispielsweise bei einem direkten Blitzschlag? Mir wurde mal gesagt, dass ein direkter Blitzschlag "durchgeht" und somit auch den Server selbst abschiesst!
Da ich nun aber kein Elektriker bin, kann ich dies auch nicht beurteilen.

Wie sind eure Erfahrungen zum Thema USB und Absicherung gegen Überspannung?
Wie habt ihr in euren Firmen gegen Überspannung abgesichert?
Gibt's vielleicht irgendwo Infos zu diesem Thema?

Ich wär euch für eure Tipps sehr dankbar!
Mitglied: wiesi200
16.03.2008 um 12:57 Uhr
Also mir kommts auch etwas merkwürdig vor, bin aber kein Elektriker.

Wir haben auch ne 20kv Anlage und bei uns hängen alle Netzteile and der Anlage.
Wir haben dazu die zwei Netzteile eines Servers auf zwei unterschiedliche Phasen der USV gelegt, falls von einer Phase die Sicherung fliegt.
Bitte warten ..
Mitglied: Arkham
16.03.2008 um 14:02 Uhr
Also mir kommts auch etwas merkwürdig
vor, bin aber kein Elektriker.

Wir haben auch ne 20kv Anlage und bei uns
hängen alle Netzteile and der Anlage.
Wir haben dazu die zwei Netzteile eines
Servers auf zwei unterschiedliche Phasen der
USV gelegt, falls von einer Phase die
Sicherung fliegt.

Ich kann mich nur dem Anschließen was Klaus gesagt hat.

Ich hab mich damit zwar nochnicht so Stark befasst, aber bei einer USV sollte man die Netzteile auf 2 verschiedene Phasen legen, da wie Klaus schon gesagt hat das wenn von einer Phase die Sicherung fliegt das die 2te Phase weiterläuft.

Mit freundlichen Grüßen

Andi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank (9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Netzwerkmanagement
Switch Konzept für VoIP und Clients (7)

Frage von WinLiCLI zum Thema Netzwerkmanagement ...

Ausbildung
Zwischenprüfungsaufgabe USV (12)

Frage von ManniMammut zum Thema Ausbildung ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...