Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USV - Leistungangaben VA und WATT Unterschied

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: steven20

steven20 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.04.2006, aktualisiert 24.04.2006, 30784 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi

Da mir heute schon zum zweiten mal der Strom während des gewitters ausgefallen ist überleg ich mir eine ganz billige USV zuzulegen und zu hoffen das die umschaltzeit kurz genug ist ;)

Mit den 3 Typen offline,line interactiv, und online war ich ja eigentlich vertraut.

Jetz hab ich aber beim stöbern im net gesehen das die einmal VA Angegeben sind und einmal mit Watt.

Jetz hab ich schon mal in wikipedia bisschen geschaut VA ist die Scheinleistung Volt x Amper ohne rücksicht auf den Zeitlichenverlauf quasi.

Aber was sind nur die normalen Watt angaben ?

Nach welchen Daten von der USV muss ich das dan Vergleichen wenn ich überall die maximale leistunsaufnahme der Geräte addiert habe?

Ich hofe es kann mir jemand weiterhelfen.

Danke und lg
Mitglied: MagicM
23.04.2006 um 17:53 Uhr
Hi,

überleg ich mir eine ganz billige USV
zuzulegen und zu hoffen das die umschaltzeit

Ich hoffe du meinst nicht mit "billig" eine gebrauchte USV, wo der Akku schon 8 Jahre alt ist. Da wirst du vermutlich keine Freude dran haben.

Nach welchen Daten von der USV muss ich das
dan Vergleichen wenn ich überall die
maximale leistunsaufnahme der Geräte
addiert habe?

Bin zwar kein Elektriker, aber man rechnet alle Watt-Angaben der von der USV abzufangenden Geräte (PC, Switch, Monitor) zusammen und rechnet das Ergebnis mit einem Faktor von ca. 1,5.
Bsp: 1000 Watt gesamt => 1500 VA. Als nächsten Schritt musst du jetzt wissen, wie lange die USV dann mit der Angabe laufen soll. I.d.R. ist die USV ja nur dafür da, einen ordnungsgemäßen Shutdown durchzuführen. Daher sollten 2-5 Minuten reichen.

Onlinekonfigurator der Firma Online USV , wo man ein bisschen herumrechnen kann: http://www.online-ups.com/deutsch_2/berater.asp
Bitte warten ..
Mitglied: AlphaOL
23.04.2006 um 18:44 Uhr
1 Watt (W) ist das gleiche wie 1 VA. Denn 1 Volt mal 2 Ampere = 2 VA = 2 W
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
23.04.2006 um 19:14 Uhr
VA ist Volt x Ampere = Scheinleistung
W (Watt) ist Volt x Ampere mal cos Phi (Phi ist der Phasenwinkel, Verschub zwischen Spannung und Strom)

1 VA = 1W stimmt nur wenn Strom und Spannung einen Phasenwinkel von 0° haben (nicht zu einander zeitlich verschoben sind).
Bei einem Computer ist dies nicht der Fall. Bei einem Monitor, Drucker etz. auch nicht.
Der Grund dafür ist, dass in all diesen Geräten eine Spule (Netzteil) eingebaut ist und diese daher Induktiv wirken. Dadurch wird der Phasenwinkel verändert und die Spannung eilt dem Strom gegenüber zeitlich vor. Dieser Verschub erhöht sich mit der anzahl parallel zu einander geschalteter Suplen bzw. Geräte wobei der maximale Winkel von 90° nie erreicht werden kann. Je gröser dieser Winkel ist desto mehr Leistung geht die Verloren udn die Nutzbare leistung (Wirkleistung) wird im Verhältnis zur Gesamtleistung (Scheinleistung) kleiner.

Leider berechnen einige Verkäufer die keine Ahnung davon haben trotzdem 1VA = 1W.
Wenn Du es genauer Wissen willst schau mal nach den Begriffen Scheinleistung, Wirkleistung und Blindleistung. Scheinleistung ist dabei die Leistung die die Stromquelle tatsächlich bringen muß, Wirkleistung ist die Leistung die das Gerät wirklich nutzt und die Blindleistung ist Leistung die dir Verloren geht udn die man eigentlich imemr Versucht zu vermeiden. Vielleicht findest Du dann auch eine Formel und eine tolle Grafik zur Berechnung. Ist ja nicht die Welt diese Formeln...

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: steven20
23.04.2006 um 22:14 Uhr
HI

so mal ein bisschen bei wikipedia und so gelsen ...

für eine USV mit der Angabe (Beispiel) 200VA und 100 Watt.
Wenn man dor jetz einen Rein ohmschen Verbraucher anschließen würde z.b ne Glühbirne (ich denk jetz einfach mal das die Ohmisch sind) könnte man eine 100 Watt birne anschließen.

Computer etc haben aber spulen drinne die blindleistung induzieren die zurückfließt somit kann man da mehr ranhängen.
Bitte warten ..
Mitglied: ProTec-Lejo
24.04.2006 um 08:56 Uhr
Hallo,

der Kommentar von miniversum ist inhaltlich korrekt - doch für einen Laien weniger passabel nachvollziehbar.
*Daher empfehle ich in diesen Fällen: VA x 0,75 = Watt
Mit dieser Fausformel liegst Du allgemein auf der richtigen Seite.

Doch bedenke: USV ist nicht gleich USV.
Warum nicht?
Eine an 230V angeschlossene USV wandelt AC in DC um, um die Akku´s speisen zu können, und im Bedarfsfall aus DC wieder AC. Nun gibt es verschiedene Philosophien wie man dem Bedarfsfall gerecht wird:
A) Die Versorgung erfolgt generell über die Umwandlung = keine Umschaltverzögerung
B) Die Versorgung erfolgt im Bypassbetrieb = entsprechend muss die Umschaltverzögerungszeit im Millisekundenbereich angesiedelt sein bzw. sicher gestellt werden.
C) Unabhängig von A + B ist die Qualität der Wechselspannung (sinusförmig / annähernd sinusförmig oder eher rechteckförmig)
Je mehr die Ausgangsspg. von sinusförmig abweicht um so mehr leiden die daran angeschlossenen Komponenten und werden eher das Zeitliche segnen.
D) Je höher die VA or W angegeben ist, um so höher ist der Enegieaufwand den die USV zusätzlich beansprucht. Daher sollte die Leistung entsprechend den nachfolgenden Verbrauchern - plus 10% Reserve - angepasst sein.
E) Wichtig ist auch die Handhabung, Wartung und Ausführung
- Handhabung = Kann ich den Leistungszustand ohne Software erkennen etc...
- Wartung = Akkuwechsel mit/ohne Werkzeug - online or nur offline möglich?
- Ausführung = Shutdownbetrieb möglich / TCP-IP-Anschluss / Konfig-Software etc...

Die Quintesenz kann daher nur lauten:
Erst mal Bedarf eruieren, USV-Daten sammeln und vergleichen.
Und dann kaufe weder eine gebrauchte noch eine billige, denn wenn´s darauf ankommt willst Du Dich ja auf Deine USV verlassen können.

Grüsse
AL
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Humor (lol)
Der Unterschied zwischen USA und USB

Link von BirdyB zum Thema Humor (lol) ...

Benchmarks
gelöst Unterschied zwischen +12V und 12V Netzteil für Festplatte (9)

Frage von FelixW zum Thema Benchmarks ...

Peripheriegeräte
gelöst USV-Akkus testen? (24)

Frage von 1410640014 zum Thema Peripheriegeräte ...

Server-Hardware
gelöst Netzteil Watt Power herausfinden (6)

Frage von M.Marz zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...