Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USV-Scheinleistung

Frage Hardware

Mitglied: 32038

32038 (Level 1)

04.07.2006, aktualisiert 05.07.2006, 10174 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand erklären warum die Scheinleistung bei der auswahl einer USV-Anlage so wichtig ist bzw. warum sollte sie berücksichtigt werden.

Ich weis was Scheinleistung ist brauche also dazu keine Erklärung. #


Mit freundlichen Grüßen

psbnet
Mitglied: 17652
04.07.2006 um 11:30 Uhr
Hallo,

eigentlich ziemlich simpel.

Addiert man die Scheinleistungen der zu schützenden Verbraucher so erhält man einen Wert der der mit Leistung der USV übereinstimmen sollte. Die Scheinleistung (VA) ist somit als ein Art Auswahlfaktor zu betrachten, den der User selber leicht feststellen kann. Ein einfacher Blick auf der Typenschild des Verbrauchers und schon weiss man die Scheinleistung.

Man sollte immer die nächst größere USV wählen, um ein Sicherheitspolster zu haben....aber auch keine zu grosse wählen, da dies Geld und Leistungsverschwendung wäre.

Gruss
Markus24
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
04.07.2006 um 11:36 Uhr
Hi,

die Scheinleistung ist deshalb so wichtig, weil, anders als bei Gleichspannung, die Wirkleistung (in Watt) kleiner ist als die Scheinleistung (in VA). In der Scheinleistung enthalten ist die Blindleistung, die zwar nur "hin- und hergeschoben" wird, aber trotzdem vorhanden sein muß (also von der USV erst mal produziert werden muß), obwohl sie letztlich nicht verbraucht wird.
Würde man eine USV nach der Wirkleistung berechnen, würde zwar die Akku- Ladung ausreichen, jedoch die Wechselrichter bei Vollast wegen der nicht mitgerechneten Blindleistung die Segel streichen.

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: 32038
04.07.2006 um 16:12 Uhr
Ok vielen dank hat mir geholfen.

Gruß Christian
Bitte warten ..
Mitglied: 30323
05.07.2006 um 09:07 Uhr
Hallo,

Addiert man die Scheinleistungen der zu
schützenden Verbraucher so erhält
man einen Wert der der mit Leistung der USV
übereinstimmen sollte.

Ist es nicht so, dass die Wirkleistung der USV gleich der Scheinleistung der Verbraucher sein muss? Wenn natürlich Scheinleistung eines USV gleich seiner Wirkleistungist, ignoriert die Frage :o

Folgendes verstehe ich nicht:

(von leknilk0815 weiter unten)
"Scheinleistung ist deshalb so wichtig, weil, anders als bei Gleichspannung, die Wirkleistung (in Watt) kleiner ist als die Scheinleistung (in VA)."

Nach meinem Verständnis setzt sich Scheinleistung aus Wirkleistung und Blindleistung zusammen. Wie kann sie da bei Gleichspannung größer sein? (Habe ich diese Aussage vielleicht falsch interpretiert?)

Gruß, Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
05.07.2006 um 10:12 Uhr
Hi,
ich hatte einen ausführlichen Kommentar geschrieben, dann wurde ich unterbrochen, bevor ich den Kommentar abschicken konnte, und dann war alles weg...Danke administrator.de!

Kurz:
Bei Gleichspannung ist die Scheinleistung gleich der Wirkleistung, da der Blindleistungsanteil bei 0 liegt.

Die USV muss in jedem Fall die Wirkleistung plus die mögliche Blindleistung zur Verfügung stellen können, daher kommt zur Dimensionierung nur eine Addition der einzelnen (Verbraucher) Scheinleistungen in Betracht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
gelöst USV-Akkus testen? (24)

Frage von 1410640014 zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
Problem bei E-Check mit USV (20)

Frage von Diddi-tb zum Thema Peripheriegeräte ...

Hardware
gelöst Kein Platz für APC USV SUA3000RMI2U im Serverschrank (5)

Frage von danaDT zum Thema Hardware ...

Peripheriegeräte
Seriennr APC USV auslesen (14)

Frage von Henere zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...