Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

USV mit nur einem USB Anschluss soll Server und NAS herunterfahren

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: uwe1230

uwe1230 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.01.2013 um 15:41 Uhr, 12933 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Zusammen,
ich bin neu hier und habe ein Problem bei dem ich nicht weiter komme.

Ich habe eine USV Eatron Ellipse eco 1600 mit nur einem USB Ausgang. Diese soll den windows 2003 server und den NAS herunterfahren.

Eatron sagt Sie können nur ein Gerät anschließen.
Die NAS (TS-859 Pro+) hat eine USV- Verwaltung. Sie kann als master oder Slave arbeiten. Als slave braucht sie ein APC USV mit SNMP Management (Kann die USV nicht) oder IP-Adresse des Netzwerk-UPS-Servers.

Gibt es da ein Programm, dass den Server darstellt?
Was kann ich noch versuchen?

Vielen Dank im Vorraus.
Mitglied: eagle2
04.01.2013 um 15:55 Uhr
In der aktuellen c't ist da ein Artikel zu (geht nicht um genau deine Geräte, aber das Prinzip wird erklärt):

http://www.heise.de/ct/inhalt/2013/02/162/

Schau dir doch den Artikel mal an (falls du, Nachbar, Firma etc die c't abboniert haben solltet)

Gruß,
Eagle2
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
04.01.2013 um 16:01 Uhr
Hallo uwe1230,

insoweit ich informiert bin, kann man die APC USV an das QNAP NAS anschließen und dann anschließend auf
dem QNAP NAS noch zusätzliche QPKG-Software-Plugins installieren, auch eines für APC USVs!
Wenn nun einmal der Strom ausbleiben sollte, wird das von der APC USV dem QNAP NAS gemeldet und ich denke
durch ein oder mehrere Script(e) gesteuert kann man dann auch noch andere Netzwerkteilnehmer "sauber",
gefahrlos und ordentlich "herunter fahren"!

Ich denke eine Email an QNAP und eine weitere an APC könnten Dir schnell Aufschluss darüber geben mit
welchen Geräten der beiden Hersteller sich das so regeln lässt, denn damit bin ich überfragt.

Gruß und viel Erfolg
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: uwe1230
04.01.2013 um 19:59 Uhr
Hallo und vielen Dank.

der Zeitungsartikel war genau richtig.

USV an den NAS anschließen und diesen als master einstellen.
Im NAS die IP vom PC hinterlegen.
Auf dem PC WinNUT (da gibt es zwei verschieden den von Googel nehmen) installieren.
Bei WinNUT in der upsmon.conf die folgende Zeile eingeben:
MONITOR qnapups@<IP-Adresse> 1 user pass slave
eingeben. (variert von NAP zu NAP)
noch ein Haken bei Instal As Sercice und fertig.

Also bis später.
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
05.01.2013 um 11:50 Uhr
Hallo Uwe,

schick doch einmal bitte den Link zu WinNUT.

Danke vorab.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: uwe1230
07.01.2013 um 08:45 Uhr
Hallo Dobby,

der Link: http://code.google.com/p/winnut/downloads/list

Du must den NAS erst an der Domaine anmelden.
(Hat mich 3h gekostet das rauszufinden.)

Schöne Woche
Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
07.01.2013 um 13:39 Uhr
Hallo uwe1230,

Du must den NAS erst an der Domaine anmelden.
(Hat mich 3h gekostet das rauszufinden.)

Danke für den Hinweis und den Link.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
gelöst NAS durch Fritzbox per IPv6 über DS-Lite Anschluss erreichen (9)

Frage von doubleo zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Server
RemoteFX USB auf Windows 7 und Server 2012 RD Sitzungshost

Frage von mulixer zum Thema Windows Server ...

Backup
gelöst Ersatz für Robocopy für Sync vom NAS auf USB HDD (4)

Frage von StefanKittel zum Thema Backup ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...