Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Variablen Nutzen welche aus dem Inhalt von Variablen erstellt werden

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: der-blob

der-blob (Level 1) - Jetzt verbinden

16.07.2014, aktualisiert 17.07.2014, 945 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen,
der Titel ist zwar nicht direkt aussage kräftig, aber jedoch weis ich nicht wie ich es beschreiben soll...

Mein Problem ist wie folgt:

Ich lasse mir automatisiert Variablen erstellen (nennen wir sie Dummy1 Dummy2 Dummy3 Dummy4 usw...) , also 1 fester Wert (dummy) und dieser wird mit einem Zähler eröht. Am besten das Beispiel dazu ansehen (ja, das Beispiel hat im Moment garkeinen sinn so wie es augebaut ist, aber so geht es finde ich am einfachsten darzustellen was ich meine)


01.
  
02.
@echo off 
03.
setlocal enabledelayedexpansion 
04.
set zahl=1 
05.
:loop 
06.
if "!zahl!"=="5" goto :next 
07.
if "!zahl!"=="1" set dummy!zahl!=a & set zahl1=1 
08.
if "!zahl!"=="2" set dummy!zahl!=b & set zahl2=2 
09.
if "!zahl!"=="3" set dummy!zahl!=c & set zahl3=3 
10.
if "!zahl!"=="4" set dummy!zahl!=d & set zahl4=4 
11.
set /a zahl=!zahl!+1 
12.
goto :loop 
13.
:next 
14.
set dummy 
15.
 
16.
echo ^^!dummy!!zahl1!^^!!
Ich möchte über den echo Befehl nun den Inhalt von der Variable dummy1 sehen, welche ich mir über die Variable Zahl1 zusammenbaue.

Frage 1: Ist das Möglich? (ich rate mal aus dem Bauch hinaus ja... aber weis es nicht)
Frage 2: Wenn es möglich ist, WIE?!
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 16.07.2014, aktualisiert 17.07.2014
Moin,
Suchfunktion nutzen, kommt hier alle paar Tage die Frage:
http://www.administrator.de/forum/variablen-abfragen-deren-name-sich-te ...
01.
@echo off & setlocal ENABLEDELAYEDEXPANSION 
02.
for /L %%a in (1,1,2) DO @( 
03.
 	set /a zahl+=1 
04.
	if !zahl! == 1 set dummy!zahl!=a 
05.
	if !zahl! == 2 set dummy!zahl!=b 
06.
	call echo Dummy hat den wert: %%dummy!zahl!%% 
07.
)
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: der-blob
17.07.2014 um 08:11 Uhr
Hallo Uwe

Danke für deine Lösung, jedoch bringt mich deine Lösung nicht weiter, mein Output ist nur:

Dummy hat den wert:
Dummy hat den wert:
.

Jedoch danke für den Link von der Frage, welche ich auch über Sufu hätte finde sollen (Schande über mein Haupt).

Die Lösung von Bastla hat mir jedoch weitergeholfen weitergeholfen.

call set "String=%%wert%Zahl%%%~%String%"
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
17.07.2014 um 08:13 Uhr
Zitat von der-blob:
Danke für deine Lösung, jedoch bringt mich deine Lösung nicht weiter, mein Output ist nur:

Dummy hat den wert:
Dummy hat den wert:
bei mir gehts ....
Bitte warten ..
Mitglied: der-blob
17.07.2014 um 10:30 Uhr
Ich habe dies nun noch einmal getestet, nun funktionierte diese variante bei mir auch, hatte wahrscheinlich gestern Abend noch ein Fehler "eingebaut" als ich diese testete...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
Exchange-Konto auf Xbox one nutzen

Frage von FA-jka zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell
gelöst Powershell Get-Content Inhalt filtern (1)

Frage von derhoeppi zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Ausgelagerte Variablen in Batchdatei (6)

Frage von mp-home zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Email in Exchange an 2ten Empfänger senden (18)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Weiterbildung
Gehaltsvorstellungen (16)

Frage von SYS64738 zum Thema Weiterbildung ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (13)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...