Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Variablen trennen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: hoko

hoko (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2010 um 16:00 Uhr, 5088 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich habe in einer Batch-Datei eine Variable, die aus mehreren Wörtern besteht: Beispiel: "aaaa, bb ccccc, ddddd".

Jetzt brauche ich aber nur Teile davon. Kann das anhand des Kommas getrennt werden? Optimal wäre, wenn ich var1 var2 und var3 also die drei durch Komma getrennte bekomme.

Danke für eure Hilfe

Gruß
Hoko
Mitglied: Biber
06.04.2010 um 16:13 Uhr
Moin hoko,

gehen tut es natürlich schon.... Bätche sind ja noch geduldiger als ich. Fast schon leidensfähig.

Aber macht es denn auch Sinn, diese einzelnen Token nochmal (redundant) in durchnummerierten Variablen zu speichern?
Kannst du denn wirklich eine Variable %var3% gezielt ansprechen? Poste doch mal den Kontext.

Zur Frage: Beispiel am CMD-Prompt wäre:
01.
>set "var=aaaa, bb ccccc, ddddd" 
02.
 
03.
(=16:12:31  F:\=) 
04.
>For /l %a in (1,1,5) do @cmd /c for /f "tokens=%a delims=," %i in ("%var%") do @echo Set "var%a=%i" 
05.
 
06.
Set "var1=aaaa" 
07.
Set "var2= bb ccccc" 
08.
Set "var3= ddddd"
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.04.2010 um 16:14 Uhr
Hallo hoko!

Soferne der Aufbau (Anzahl der Teile, im Beispiel 4) bekannt ist, etwa so:
for /f "tokens=1-4 delims=," %%a in ("%Variable%") do echo %%a_%%b_%%c_%%d
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.04.2010 um 16:15 Uhr
Hi Hoko,
aus dem Steh heraus würde ich es so versuchen:
01.
C:\Users\Daniel>set test=aaaa, bb ccccc, ddddd 
02.
C:\Users\Daniel>for /f "tokens=1,2,3 delims=," %i in ("'%test%'") do echo %i %j %k
Grüße,
Dani

[Edit: Jaja, ich bin heute einfach zu langsam...
Bitte warten ..
Mitglied: hoko
06.04.2010 um 16:35 Uhr
Hallo,

um diesen Code geht es,

Auszug daraus:
01.
 
02.
set "Von=yy1"  
03.
set "Bis=zz2" 
04.
set G=%temp%\GetPart.vbs  
05.
>%G% echo Set a=WScript.Arguments:T=a(0):Von=a(1):L=Len(Von):Bis=a(2):Start=InStr(T,Von):If Start^>0 Then Start=Start+L:Ende=InStr(Start,T,Bis)-Start:If Ende^>Start Then WScript.Echo Trim(Mid(T,Start,Ende)) 
06.
 
07.
set var=%3 
08.
 
09.
REM ************************************************************ 
10.
REM Anführungszeichen entfernen 
11.
REM Erklärung: SET xy=%xy:[suchzeichen]=[ersetzzeichen]% 
12.
REM ************************************************************ 
13.
set var=%var:"=#%   
14.
 
15.
REM ************************************************************ 
16.
REM String bilden 
17.
REM ************************************************************ 
18.
set varNeu=  
19.
for /f "delims=" %%i in ('cscript //nologo %G% "%var%" "%Von%" "%Bis%"') do set "varNeu=%%i"  
20.
 
varNeu sieht dann etwa so aus: "aaaa, bb ccccc, ddddd". (kann jeweils unterschiedlich lang sein)
jetzt brauche ich eigentlich hieraus zusätzlich eine Trennung Trennzeichen Komma
VarA = aaaa
VarB=bb ccccc
VarC=ddddd

Gruß
hoko
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.04.2010 um 16:39 Uhr
Hallo hoko!

Die (bereits von Biber gestellte) Frage nach dem "Wozu?" ist damit aber immer noch offen - wie soll denn die weitere Verarbeitung aussehen?

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: hoko
06.04.2010 um 16:45 Uhr
Hallo,

ich möchte die Variable bzw. Teile daraus an den Internetexplorer übergeben, um dann mit Google eine Suchanfrage zu starten.
so oder ähnlich:
01.
  
02.
start "C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE"  
03.
"http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&q=%varNeu%"
Jetzt brauche ich aber nicht die komplette varNeu sondern eben nur noch teile daraus

Ich hoffe es ist verständlich

Gruß
hoko
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.04.2010 um 16:51 Uhr
Hallo hoko!

Ich hoffe es ist verständlich
Und ich hatte gehofft, mein gleich unterhalb stehendes Beispiel wäre das auch (und wenn ich gewusst hätte, dass es bei Dir %varNeu% und nicht %Variable% heißen würde, hätte ich es auch gleich ganz richtig geschrieben) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: hoko
06.04.2010 um 20:27 Uhr
Hallo ,

du hast gefragt, ich habe geantwortet

ich habe das Problemchen jetzt mit eurer Hilfe folgendermaßen gelöst:
01.
for /f "tokens=1,2,3 delims=," %%a in ("%varNeu%") do ( 
02.
set aaa=%%a 
03.
set bbb=%%b 
04.
set ddd=%%c 
05.
)
Danke für die Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
06.04.2010 um 22:12 Uhr
Hallo hoko!

Die Frage nach der Weiterverarbeitung war unter der Annahme, dass ein Zuweisen zu weiteren Variablen (wie Du es jetzt machst) nicht nötig wäre, gestellt - wenn tatsächlich nur eine Zeile (Aufruf des Browsers) diese Variablen/Werte verwenden soll, ließe sich das in der "for /f"-Schleife (eigentlich sogar schon in der ersten für den Aufruf des VBScripts) abhandeln - das sollte mein Beispiel mit dem "echo %%a_%%b_%%c_%%d" zeigen (dort könnte nämlich stattdessen genauso gut
start "C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE" "http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&q=%%c"
stehen) ...

... aber wenn Du mit Deiner gefundenen Lösung auch zufrieden bist, soll's mir recht sein.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk in 2 Teile trennen (12)

Frage von pattex zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Batch & Shell
gelöst Erstellen von Verknüpfungen mithilfe einer Variablen (3)

Frage von ciNNEx zum Thema Batch & Shell ...

Sonstige Systeme
UEFI Variablen beim Bootvorgang - Herunterfahren? (4)

Frage von Kedakai zum Thema Sonstige Systeme ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (25)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (17)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...