Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Variableninhalt soll nur aus Kleinbuchstaben bestehen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: svenwbusch

svenwbusch (Level 1) - Jetzt verbinden

02.06.2010, aktualisiert 10:08 Uhr, 3744 Aufrufe, 2 Kommentare

Einen wunderschönen guten Morgen! Wir befinden uns in einer Umgebung mit Windows 2003 Servern und Windows XP Clients!

Ich habe gestern ein Skript geschrieben, welches bei Benutzern eine Umgebungsvariable setzt. Das Skript überprüft den Anmeldenamen mit dem der Benutzer sich am System angemeldet hat und setzt dann, je nach Name, eine Umgebungsvariable anders. Mein Skript sieht wie folgt aus:

01.
::=== Skriptstart === 
02.
 
03.
:start 
04.
@echo off 
05.
echo Benutzer wird identifiziert..... 
06.
if %username%==busch goto busch 
07.
goto problem 
08.
 
09.
:busch 
10.
echo Wir haben einen Busch! 
11.
 
12.
echo 5 Sekunden warten..... 
13.
echo >1.vbs wscript.sleep 5000  
14.
cscript 1.vbs  
15.
del 1.vbs 
16.
 
17.
echo Kopieren der SETX.EXE..... 
18.
xcopy \\meinefirma.de\netlogon\setx.exe "c:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Eigene Dateien\" /Y 
19.
c: 
20.
cd \ 
21.
cd "Dokumente und Einstellungen" 
22.
cd %username% 
23.
cd "Eigene Dateien" 
24.
 
25.
Echo Umgebungsvariablen setzen..... (was die genau machen - keine Ahnung! Is mir auch egal!) 
26.
setx M_GIS_CONNECT_PORT 3045 
27.
setx MM_GOTO_EQ_IN_SAPGUI "C:\Programme\SAP\FrontEnd\SAPgui\sapshcut -sid=\"PE1\" -clt=290 -u=SAPGOTT2000 -l=DE -gui=\"10.20.30.10\" -command=\"*IE03 RM63E-EQUNR=" 
28.
setx MM_GOTO_MELD_IN_SAPGUI "C:\Programme\SAP\FrontEnd\SAPgui\sapshcut -sid=\"PE1\" -clt=290 -u=SAPGOTT2000 -l=DE -gui=\"10.20.30.10\" -command=\"*ZPM_MELDZ1 ZPM_MZ1-ZQMNUM=" 
29.
setx MM_GOTO_TP_IN_SAPGUI "C:\Programme\SAP\FrontEnd\SAPgui\sapshcut -sid=\"PE1\" -clt=290 -u=SAPGOTT2000 -l=DE -gui=\"10.20.30.10\" -command=\"*ILO3 IFLO-TPLNR=" 
30.
 
31.
Echo Programm beenden..... 
32.
goto end 
33.
 
34.
:problem 
35.
echo Es konnte kein Benutzer ermittelt werden - bitte rufen Sie Sven Busch unter der Durchwahl -223 an! 
36.
echo >1.vbs wscript.sleep 5000  
37.
cscript 1.vbs  
38.
del 1.vbs 
39.
goto end 
40.
 
41.
:end 
42.
 
43.
::=== Skriptende ===
Das klappt auch alles wunderbar - bis auf eine Kleinigkeit! Beim Anmelden am System ist es ja ziemlich Latte ob Herr Busch als Anmeldenamen jetzt "Busch", "busch" oder gar "BuScH" eingibt. Meinem Skript ist es aber leider nicht egal! Das findet nämlich natürlich den Namen "BuScH" nicht und springt fröhlich zur Marke :problem!

Kann ich den Inhalt der Variable %username% irgendwie auf nur Kleinbuchstaben begrenzen?

Gruß und vielen Dank schonmal,
Sven

[Edit Biber] Codetags. [/Edit]
Mitglied: Biber
02.06.2010 um 10:16 Uhr
Moin svenwbusch,

dafür kennt der CMD-Befehl den zusätzlichen Schalter /i (für /isMirBananeObNuGrossOderKlein)..
Dann wird ohne Berücksichtigung der Gross/Kleinschreibung verglichen.
Beispiel.

01.
>set "testusername=GUIDOostertsunami" 
02.
D:\temp=) 
03.
>if "%testusername%"=="GuidoOstertsunami" @echo Username %testusername% gilt als GuidoOstertsunami 
04.
-- keine Ausgabe, kein echo --- 
05.
 
06.
>if /i "%testusername%"=="GuidoOstertsunami" @echo Username %testusername% gilt als GuidoOstertsunami 
07.
Username GUIDOostertsunami  gilt als GuidoOstertsunami
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: svenwbusch
02.06.2010 um 10:31 Uhr
Vielen herzlichen Dank! Et luppt einwandfrei!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...