Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Variabler Laufwerksbuchstabe in .bat Datei einfügen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Proliant

Proliant (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2008, aktualisiert 10.04.2008, 6441 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo liebe User

Ich habe eine bootbare CD für Biosupdates. ich möchte über eine Batchdatei im root der CD ein Biosupdate starten, welches sich im Unterverzeichniss \BIOS\*\Update.exe befindet. Mein Problem ist jetzt das der Laufwerksbuchstabe des CD-Laufwerks, auf Grund der Anzahl der Partitionen, von Gerät zu Gerät unterschiedlich ist. mit welchem Befehl kann ich dieses umgehen?

Gruss
Proliant
Mitglied: bastla
09.04.2008 um 20:20 Uhr
Hallo Proliant und willkommen im Forum!

Der Laufwerksbuchstabe lässt sich in Batch mit %~d0 ermitteln - der Aufruf der "Update.exe" könnte daher so aussehen:
01.
%~d0\BIOS\*\Update.exe
wobei mir allerdings der Stern nicht wirklich klar ist ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
09.04.2008 um 20:33 Uhr
Hi,

helf uns doch mal auf die Sprünge...

die CD ist Bootbar und bootet welches OS?
Wenn du mit der CD bootest, sollte das Laufwerk A: oder c:\ sein - aber das willst du bestimmt nicht hören *duck*

01.
if exist a:\BIOS\Update.exe>nul start a:\BIOS\Update.exe 
02.
if exist b:\BIOS\Update.exe>nul start b:\BIOS\Update.exe 
03.
 
04.
usw.
Aber
01.
start BIOS\Update.exe
sollte auch gehen. - den Laufwerksbuchstaben brauchst du doch nicht, wenn die Batch im gleichen "Root" wie der Ordner Bios liegt....


@ Bastla - yupp den Stern hab ich auch mal ignoriert.
MIST 13 minuten zu spät *lach* und dann noch viel zu kompliziert....
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.04.2008 um 21:59 Uhr
@TimoBeil
... und dann noch viel zu kompliziert....
Finde ich nicht - einerseits ist es doch gut, ein Thema unter verschiedenen Aspekten zu betrachten, andererseits habe ich's mir ja vermutlich ohnehin zu leicht gemacht und cmd.exe (und nicht command.com) vorausgesetzt ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Proliant
10.04.2008 um 06:38 Uhr
Vielen Dank für die schnellen Antworten.

01.
start BIOS\****\Update.exe
So funktioniert es Wunderbar unter Windows aber leider nich unter DOS.
Da ich ja eh erst auf das CD-Laufwerk wechseln muss um die Batch auszuführen ist es egal welches Verzeichnis das Laufwerk hat.

01.
if exist a:\BIOS\Update.exe>nul start a:\BIOS\Update.exe 
02.
if exist b:\BIOS\Update.exe>nul start b:\BIOS\Update.exe
Ich versuche es mal mit dieser Variante und gebe dann bescheid.

wobei mir allerdings der Stern nicht wirklich klar ist ...
Der Stern steht für ein weiteres Verzeichnis.

helf uns doch mal auf die Sprünge...

die CD ist Bootbar und bootet welches OS?
Wenn du mit der CD bootest, sollte das
Laufwerk A: oder c:\ sein - aber das willst
du bestimmt nicht hören *duck*
Die CD habe ich mit einer WinME Startdiskette erstellt und wenn's gebootet ist steht's auf Laufwerk A:
Bitte warten ..
Mitglied: Proliant
10.04.2008 um 18:57 Uhr
Folgend der Code der .bat Datei die im Root der CD liegt.

01.
f exist d:\BIOS\MS6734\go.bat>nul start d:\BIOS\MS6734\go.bat 
02.
if exist e:\BIOS\MS6734\go.bat>nul start e:\BIOS\MS6734\go.bat 
03.
if exist f:\BIOS\MS6734\go.bat>nul start f:\BIOS\MS6734\go.bat 
04.
if exist g:\BIOS\MS6734\go.bat>nul start g:\BIOS\MS6734\go.bat
Habe es so probiert, bekomme aber immer den Fehler
"Befehl oder Dateinahme nicht vorhanden"

Gebe ich aber den Befehl
01.
d:\BIOS\MS6734\go.bat
manuell ein so fuktioniert es.
Was kann ich tun?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
10.04.2008 um 19:15 Uhr
Hi,

dann mal ohne ">Nul" probieren....
01.
> if exist d:\BIOS\MS6734\go.bat start d:\BIOS\MS6734\go.bat 
02.
> if exist e:\BIOS\MS6734\go.bat start e:\BIOS\MS6734\go.bat 
03.
> if exist f:\BIOS\MS6734\go.bat start f:\BIOS\MS6734\go.bat 
04.
> if exist g:\BIOS\MS6734\go.bat start g:\BIOS\MS6734\go.bat 
05.
> 
Bitte warten ..
Mitglied: Proliant
10.04.2008 um 19:27 Uhr
if exist d:\BIOS\MS6734\go.bat start d:\BIOS\MS6734\go.bat
if exist e:\BIOS\MS6734\go.bat start e:\BIOS\MS6734\go.bat
if exist f:\BIOS\MS6734\go.bat start f:\BIOS\MS6734\go.bat
if exist g:\BIOS\MS6734\go.bat start g:\BIOS\MS6734\go.bat

geht leider auch nicht
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.04.2008 um 19:36 Uhr
Moin Proliant,

lass doch den "Start"-Befehl weg.

Das reduziert den Batch auf
01.
@For %%i in ( d e f g) do if exist %%i:\BIOS\MS6734\go.bat %%i:\BIOS\MS6734\go.bat
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Proliant
10.04.2008 um 19:48 Uhr
01.
@For %%i in ( d e f g) do if exist %%i:\BIOS\MS6734\go.bat %%i:\BIOS\MS6734\go.bat 
02.
> 
Sprach der Herr und es funktionierte! *freu*

Danke an euch alle für eure Mühe.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst Mit VBA im Monatskalender Datum suchen - aus anderer Datei einfügen (6)

Frage von Otto1699 zum Thema VB for Applications ...

Windows Server
gelöst Sichtbares Ausführen einer BAT-Datei mittels GPOs (10)

Frage von DasWombat1993 zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Bat Datei erstellen für Homeroot (2)

Frage von leon22 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...